Anmelden
Switch to full style
Die aktuelle Tageszeitung und der Ratgeber aus der Garten- und Pflanzenwelt ...

Worum geht es hier:

Berichte und Erfahrungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt. News und Ratschläge aus der grünen Redaktion.
Antwort erstellen

Grün arbeiten ? inspiriert arbeiten

Sa 11 Aug, 2007 19:31



BürobegrünungZurück zur Natur:

Gerade für diejenigen, die viele Stunden vor dem PC sitzen und in die Tastatur hauen oder die Dauertelefonate führen, ist es sehr wichtig, dass das Arbeitsumfeld ? egal ob zu Hause oder im Büro ? optimal ausgestattet ist. Nicht nur praktikable Möbel, bequeme Stühle und gut positionierte Lichtquellen sind wichtig, sondern auch optische Reize, die Inspiration vermitteln, Gemütswolken glätten und Stressanfälligkeit senken, gehören zu einem runden Arbeitsalltag.
- Genetischer Code
Lebendiges Grün in der unmittelbaren Umgebung des Arbeitsplatzes schafft nicht nur Farbe im Raum, sondern der Anblick von Pflanzen hebt die Stimmung, hilft beim Stressabbau und sorgt für ein Wohlgefühl. Warum das so ist, ist auch unter Wissenschaftlern nicht ganz eindeutig geklärt. Einige Forscher vermuten, dass die Liebe zu den Pflanzen in den Genen steckt.

Zurück zur Natur
Schließlich hat sich die Evolution des Menschen fast zwei Millionen Jahre im Grünen, also draußen, zugetragen. Pflanzen signalisierten schon dem Neandertaler: hier findest du Wasser, Nahrung und Schutz. Es ist also nicht verwunderlich, wenn diese tiefe Verbundenheit auch beim ?modernen? Menschen vorhanden ist. Auch wir ?Stubenhocker? fühlen uns in der Umgebung von Grünpflanzen erwiesenermaßen wohler, können uns besser konzentrieren, arbeiten effektiver und klagen seltener über Kopfschmerzen, Herz-Kreislauf-Probleme sowie Erkältungen.

Frei atmen
Zimmerpflanzen beleben die oft nüchterne Arbeitsatmosphäre rund um den Schreibtisch, lockern die vorwiegend praktische Einrichtung auf und sorgen für eine Erhöhung der Luftfeuchtigkeit. Frei durchatmen können Geist und Nase vor allem in der Nähe von Grünpflanzen, die einen hohen Wasserbedarf haben wie z.B. Nestfarn, Banane, Zimmerlinde oder Zypergras. Diese Pflanzen erhöhen auf natürlichem Wege die Luftfeuchtigkeit, was gerade in den Wintermonaten, wenn viel geheizt wird, immens wichtig ist.

?Green-Hörner? aufgepasst!

Auch diejenigen, die ihrem ?grünen Daumen? nicht trauen, brauchen nicht auf dekorative Pflanzen zu verzichten. Außer Kakteen gibt es noch viele andere so genannte Sukkulenten, die eine gewisse Vernachlässigung nicht übel nehmen und den Betrachter trotzdem mit ihrer Schönheit erfreuen. Die Sukkulenz ist eine präventive Schutzmaßnahme der Pflanze gegen Wassermangel. Zu den Wasser speichernden Grünen gehören z.B. Geldbaum Crassula Bilder und Fotos zu Crassula bei Google. , Fetthenne Sedum Bilder und Fotos zu Sedum bei Google. , Lebende Steine Lithops Bilder und Fotos zu Lithops bei Google. , Euphorbien, Kalanchoe und Bogenhanf Sansevieria Bilder und Fotos zu Sansevieria bei Google. .

Bilder
Buero-Urwald.jpg
Urwald im Büro: Pflanzen am Arbeitsplatz sorgen für ein gutes Klima. Sie sehen nicht nur schön aus, sondern tragen maßgeblich zum psychischen und physischen Wohlbefinden der Mitarbeiter bei.
Antwort erstellen