Anmelden
Switch to full style
Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...

Worum geht es hier:

Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Antwort erstellen

Goldfruchtpalme befallen?

So 27 Okt, 2019 21:21



Hallo zusammen

Meine Goldfruchtpalme hat in den letzen Monaten etwas gelitten. Viele Wedel sind abgestorben und sie ist an den bestehenden Blattspitzen braun geworden. Nach einer Internetrecherche hab ich sie nun regelmässig mit Wasser besprüht. Die abgestorbenen Wedel habe ich entfernt. Die braunen Blattspitzen abgeschnitten (mit etwas Abstand zum noch grünen Blatt). Bis jetzt hats keine weiteren braunen Blattspitzen gegeben - ich denke das Befeuchten der Pflanze hat geholfen. Ich habe jetzt aber entdeckt, dass die Pflanze insbesondere unten aber auch an den Stielen schwarzbräunliche Punkte aufweist. Mit dem Fingernagel lassen sich diese abkratzen. Im Internet habe ich gelesen, dass dies normal sei. Aber ist es auch normal, dass man diese abkratzen kann? Könnte es ein Pilz oder Schädling sein? Vor einiger Zeit habe ich mal einen kleinen Pilz in der Erde gesehen, dieser ist aber von alleine wieder weg (braun mit Stiel und Hut)
Wie schaffe ich es, dass es der Palme wieder besser geht? Ich wollte sie an einen helleren Standort stellen, ob das wohl hilft?
Könnten die schwarzen Punkte durch das Befeuchten entstanden sein?
Bevor ich die Palme an den helleren Standort verschiebe, möchte ich sicher sein, dass sie nicht krank ist - an diesem Stanort stehen nämlich eine Menge fitte, grüne Kollegen.
Weiss jemand, ob ich mir Sorgen wege der Punkte machen muss?

Vielen Dank

Bilder
IMG_20191027_193454.jpg
IMG_20191027_193435.jpg
IMG_20191027_193425.jpg
IMG_20191027_210832.jpg

Re: Goldfruchtpalme befallen?

Mo 28 Okt, 2019 8:20

Meine sieht ähnlich aus, kein Grund zur Sorge, und ja, ich kann die Pünktchen teils auch abreiben.

1572247298719-1178722359.jpg

Re: Goldfruchtpalme befallen?

Mo 28 Okt, 2019 9:00

Auf den Bildern kann auch ich keine Schädlinge, also Schildläuse, erkennen.
Alle braunen Flecken gehören zur Pflanze.

Allerdings heller und ans Fenster stellen solltest du sie auf jeden Fall!
Antwort erstellen