GIFTIG:"Texas Kaktus", Euphorbia Accuriensis, E. A - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

GIFTIG:"Texas Kaktus", Euphorbia Accuriensis, E. A

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 202
Registriert: Fr 07 Aug, 2009 2:06
Wohnort: Alsdorf
Renommee: 0
Blüten: 0
Was hab ich mir da wieder ins Haus geholt :-

Ich konnte heute im Real nicht an dem "Texas Kaktus", der eigentlich kein Kaktus ist, vorbei gehen. 15€ für eine 1,3m große Pflanze und dann auch noch so eine schöne...ich konnte sie dort einfach nicht stehen lassen :-

Neugierig wie ich bin also erstmal nachgeschaut was ich mir da angeschafft habe. Auf der Pflegeanleitung wurde die Pflanze als "Texas Kaktus" Euphorbia Accuriensis Bilder und Fotos zu Euphorbia Accuriensis bei Google. beschrieben. Diesen Namen gibt es botanisch wohl gar nicht und es handelt sich wohl eher um eine Euphorbia Abyssinica.

Nicht weiter tragisch, zu lesen das diese Pflanze extrem wächst und eigentlich nicht für die Wohnung gedacht ist war noch nicht mal das schlimmste. Sie ist wohl auch extrem giftig!
Die Wolfsmilch, in Kontakt mit Schleimhäuten oder ähnlich empfindlichen Stellen verursacht extrem Hautreizungen. Dann noch enthaltene Tumorpromotoren haben mir dann den Rest gegeben...

Gut zu wissen, dank dem Internet:
http://www.euphorbia.de/giftig_d.htm

Aber auf der Pflegeanleitung ist davon nichts zu finden. Und ein Unwissender wird auf dem normalen Wege wohl auch nichts davon erfahren.

Um mir mache ich mir da am wenigsten Sorgen, gefährlich ist vieles, man muss es nur mit der nötigen Sorgfalt behandeln. Bei meinem Kater habe ich da schon größere Bedenken. :-k

Jetzt hab ich sie erstmal ins Schlafzimmer gestellt, da kommt der Kater nämlich nicht hin :wink:
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28292
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 124
Blüten: 58688
BeitragDi 19 Jan, 2010 22:52
Meine Katzen haben sich noch nie an meine Euphorbien vergangen. Normalerweise fressen Katzen doch sowieso nur an grasartigen Pflanzen, ich kann mir gar nicht vorstellen, das sie ein Interesse für solche Euphorbien haben könnten. :-k
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 202
Registriert: Fr 07 Aug, 2009 2:06
Wohnort: Alsdorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Jan, 2010 22:55
Bei meiner Katze mache ich mir da auch keine Sorgen. Nur mein Kater kommt auf die wildesten Ideen. Der nutzt selbst extrem stachlige Kakteen als Zahnstocher :-#=

Sieht komisch aus und ist echt verrückt...Kater halt :-k

Mache ich mir denn hier wegen der Giftigkeit zuviele Gedanken?
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28292
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 124
Blüten: 58688
BeitragDi 19 Jan, 2010 23:00
Ich glaube schon. Die Milch ist extrem eklig und reizt die Schleimhäute. Wenn dein Kater da wirklich drangehen sollte, wird er schnell merken, das das nichts für ihn ist. Kleine Mengen werden ihn nicht vergiften und grössere wird er ganz sicher nicht freiwillig zu sich nehmen...;)

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Euphorbia Accuriensis geht ein von Schwerkrafts, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

4314

Mo 27 Apr, 2009 12:02

von Schwerkrafts Neuester Beitrag

Euphorbia accuriensis geht ein von Apoplexy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

4132

Di 18 Jan, 2011 16:49

von Apoplexy Neuester Beitrag

euphorbia accuriensis winterhart? von mr.miyagi, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

2841

Sa 26 Mär, 2011 11:31

von mr.miyagi Neuester Beitrag

"Säulenkaktus Mix" ist "Euphorbia lactea" von Natucki, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

5314

Di 16 Jun, 2009 6:54

von DieterR Neuester Beitrag

Was für ein Kaktus ist das ? Kein Kaktus: Euphorbia trigona von ephemunch, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1581

Do 25 Okt, 2012 23:15

von ephemunch Neuester Beitrag

Wie heißt meine"Juristin"richtig?Euphorbia kirkii von aceituna, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 15 Antworten

1, 2

15

3640

Mi 16 Jul, 2008 8:27

von Banu Neuester Beitrag

Pflanze "spritzt" Samen?- Euphorbia leuconeura von bobbi, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1382

Mi 30 Mai, 2012 17:11

von bobbi Neuester Beitrag

Großes "?" - Euphorbia 'Diamond Frost' von melo, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2303

Do 21 Mai, 2009 10:02

von melo Neuester Beitrag

Planze "kippt um"- Euphorbia trigona von dowo, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

7105

Mo 11 Jan, 2010 8:31

von dowo Neuester Beitrag

Wie heisst mein "kleiner grüner" Kaktus?-Opuntia f von Lady Lai, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1827

Di 21 Jul, 2009 14:21

von DieterR Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema GIFTIG:"Texas Kaktus", Euphorbia Accuriensis, E. A - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu GIFTIG:"Texas Kaktus", Euphorbia Accuriensis, E. A dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der accuriensis im Preisvergleich noch billiger anbietet.