gibt´s oder gibt´s nicht?

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

gibt´s oder gibt´s nicht?

 · 
Gepostet: 07.04.2012 - 12:22 Uhr  ·  #1
hallo ,
ich habe in einem buch ein paar pflanzen namen gelesen und die meisten kannte ich aber 2 nicht !
könnte mir vieleicht jemand sagen was eine 1.Pympin ist ?
sie hat eine blaue blüte .
2.Irische Goldknolle
eine pflanze die anscheinend kartoffelähnlich ist !

lg kräuterhexe12
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: bei Düsseldorf
Beiträge: 4340
Dabei seit: 09 / 2008

Blüten: 11705
Betreff:

Re: gibt´s oder gibt´s nicht?

 · 
Gepostet: 07.04.2012 - 12:25 Uhr  ·  #2
Hast du evtl. mehr dazu, so findet man ja nix.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Neumünster
Beiträge: 726
Dabei seit: 11 / 2009
Betreff:

Re: gibt´s oder gibt´s nicht?

 · 
Gepostet: 07.04.2012 - 12:31 Uhr  ·  #3
Nur mit Botanischen Namen kann man was anfangen. Die Deutschen Namen betiteln mitunter mehrere Pfllanzen.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Beiträge: 3750
Dabei seit: 03 / 2010
Betreff:

Re: gibt´s oder gibt´s nicht?

 · 
Gepostet: 07.04.2012 - 13:23 Uhr  ·  #4
Goldknolle ist ein Synonym für Kartoffel

Bei "Pympin" bin ich ratlos.
tysja cuffese
Avatar
Herkunft: Nordthüringen
Beiträge: 13883
Dabei seit: 08 / 2006

Blüten: 33196
Betreff:

Re: gibt´s oder gibt´s nicht?

 · 
Gepostet: 07.04.2012 - 13:38 Uhr  ·  #5
Was ist das denn für ein Buch? Evtl ein Altes oder ein Nachruck eines alten Buches?
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Peine
Beiträge: 7402
Dabei seit: 05 / 2011

Blüten: 881
Betreff:

Re: gibt´s oder gibt´s nicht?

 · 
Gepostet: 07.04.2012 - 15:00 Uhr  ·  #6
Beide Begriffe fand ich in "The 21 Lessons of Merlyn: A Study in Druid Magic & Lore
von Douglas Monroe" S. 149
Pympin wird darin als Schling-/Windepflanze beschrieben, die den Boden wie einen Teppich bedeckt.
Irish Golds kommen in diesem Text auch vor.
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Beiträge: 6461
Dabei seit: 07 / 2008

Blüten: 30203
Betreff:

Re: gibt´s oder gibt´s nicht?

 · 
Gepostet: 07.04.2012 - 15:21 Uhr  ·  #7
Ich habe das Buch auch gerade bei Google entdeckt.

Was ich von druidism und dem ganzen Zeug halte, sage ich jetzt lieber nicht.
Aber wenn selbst Leute, die an solchen Schwachsinn glauben, das Buch als schlecht und die "Rezepturen" z. T. als illegal bis lebensgefährlich einstufen, dann würde ich mir nicht all zu viel Hoffnung machen, daß da Pflanzennamen oder -beschreibungen immer so "korrekt" sind, daß man auch etwas dazu findet.
Azubi
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Re: gibt´s oder gibt´s nicht?

 · 
Gepostet: 09.04.2012 - 12:13 Uhr  ·  #8
jaja,
ich lese das buch auch nur weil ich fantasy bücher mag ,aber mal abgesehn davon :
was meint ihr mit symptome ?
lg
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Ostfriesland, Nähe Leer, USDA - Zone 8a
Beiträge: 3223
Dabei seit: 09 / 2010
Betreff:

Re: gibt´s oder gibt´s nicht?

 · 
Gepostet: 09.04.2012 - 12:38 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von Gluggsmarie
Goldknolle ist ein Synonym für Kartoffel


Synonym = ein anderes Wort für...

Von Symptomen hat keiner geschrieben
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.