Gewächshaus vs Keimbox was ist besser? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Gewächshaus vs Keimbox was ist besser?

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 252
Registriert: Di 17 Jun, 2008 16:21
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo alle zusammen,
nachdem meine Anzucht bis jetzt erfolglos ist, habe ich mir überlegt ein anderes Anzuchtsgewächshaus zu kaufen und dann habe ich 2 Teile gefunden die mich interessieren:

Selbstbefeuchtende Aussaatbox:
(http://www.poetschke.de/Selbstbefeuchte ... tID=116448)

nun habe ich mir auch Gedanken gemacht was daran Positiv ist und was nicht(es sind bloß Ideen/befürchtungen):

Positiv:
Nie mehr zu viel gießen ----> Samen fangen nicht an zu Schimmeln
ja und sonst ist es ja wie ein normales Gewächshaus.

Negativ:
Bewässerung klappt doch nicht so tolle ---> Samen vertrocknet
Überwässert vllt.? ----> samen wird matschig
zu kleine Töpfe?


Also das war jetzt das erste was mich interessiert hat.

Das zweite ist die Keimbox:
http://www.fesaja-versand.de/anzucht-au ... -gross.php

Positiv:
Feuchtigkeit entweicht nicht ---> nicht mehr gießen müssen.
Durchsichtig

Negativ:
fällt mir eig. nichts ein.

So nun zu meiner Frage hat jmd. vllt so ein Gewächshaus oder eine keimbox im einsatz, wenn ja wie sind eure erfahrungen?

Würde mich über eure erfahrungsbericht freuen.

mfg
Palmen Fan
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3266
Bilder: 19
Registriert: Mi 13 Jan, 2010 22:15
Wohnort: Nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Jan, 2011 19:57
Also ich finde Beide ziemlich unnötig. Ich nehm einfach Joghurtbecher mit durchsichtigem Deckel oder Salatschalen vom Lieferservice. Toll sind auch die Schalen in denen manchmal Erdbeeren, Tomaten, Weintrauben o.ä. eingepackt sind.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1961
Bilder: 18
Registriert: Sa 02 Mai, 2009 18:14
Wohnort: Waizenkirchen in Oberösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Jan, 2011 19:58
Also ich hab diese "Keimboxen" derzeit im Einsatz. Hab im Großhandel für Lebensmittel (Metro) eine 100er Packung mit Deckel gekauft. Kosten ca. 8-9 Euro. Derzeit verwende ich sie für die Anzuchten von Chilis, Paprikas und Cannas. Bin mit dem Ergebnis schon sehr zufrieden - ein paar Chilis und 2 Cannas haben bereits nach ein paar Tagen gekeimt. Hab sie einfach bis zur Hälfte mit Kokohum angefüllt und stehen auf der Fensterbank. Was ich sehr gut finde ist, dass man sie super stapeln kann und beschriften fällt auch leicht (Aufkleber drauf oder direkt mit wasserfesten Stift).
Mit der Aussaatbox hab ich leider keine Erfahrung.
Naja, das Ganze hängt ja auch davon ab, was du säen willst.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42748
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 60
Blüten: 11422
BeitragSo 23 Jan, 2011 20:01
hallo

ich hab zb. das hier

bin sehr zufrieden :wink:

und

keimbecher

sind auch sehr gut :wink:
Zuletzt geändert von Rose23611 am So 23 Jan, 2011 20:16, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3266
Bilder: 19
Registriert: Mi 13 Jan, 2010 22:15
Wohnort: Nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Jan, 2011 20:03
Ich stelle meine Joghurtbecher auch in ein beheiztes Minigewächshaus. Dort sind konstant 27 Grad.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 252
Registriert: Di 17 Jun, 2008 16:21
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Jan, 2011 20:04
Also Säen möchte ich hauptsächlich Bananen, in meine Anzuchts häuschen habe ich momentan diese Torftöpfe nur die Saugen ziemlich viel Wasser, deswegen wollte ich mal was anderes ausprobieren. Aber Metro wäre mal eine Idee dort hinzuschauen um sich dann so eine 100 Box zu kaufen. muss man dann die Erde eigentlich noch bewässern weil bei den Boxen kommt ja schließlich kein Wasser heraus, kondensiert ja eher auf den Deckel und fällt dann wieder runter.
Werde aber trotzdem mal abwarten was andere Leute noch zu den Gewächshaus und Keimboxen sagen werden.

Edit: Rose23611: genaus das gleiche Gewächshaus benütze ich momentan :mrgreen: ,nur wenn dort das Wasser auf die obere Plastikscheibe kondensiert fällt es meist auf die zwischenräume und nicht wieder in den Topf herein, benützt du diese Jiffy oder was nimmst du als Erde?
übrigens ist dein keimbecher Link der gleiche wie das Gewächshaus.

Und Hitze ist ja kein problem ich habe in den Anzuchtsraum die Heizung auf voll und somit eine konstante Wärme (33C°).
Joghurtbecher probiere ich übrigens auch gerade aus, aber dort hab ich auch noch kein erfolg.
Zuletzt geändert von Microdent am So 23 Jan, 2011 20:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 22:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Jan, 2011 20:10
Ich habe in Frankreich Ziegenquark aus dem Kühlregal gekauft. Das ist im Grunde ein ganz normaler Joghurtbecher wo noch ein zweiter Becher mit Löchern steckt (da ist der Quark drin, zum abtropfen). Diese Becher/Siebe nehme ich aktuell zum keimen. Ich find das gar nicht mal so schlecht, sie sind durchsichtig aber luftig, und da kann auch nix schimmeln...
Aber ich benutze auch die leeren Gläser von Hipp (Babynahrung) zur Anzucht. Ich find da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ein Gewächshaus brauchte ich bisher nicht, ich find das nimmt so viel Platz weg, was man gerade im Frühjahr anderweitig benötigt.

edit: Rose, ich glaube du hast "Keimbecher" falsch verlinkt
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42748
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 60
Blüten: 11422
BeitragSo 23 Jan, 2011 20:13
:wink: das muss ja auch nicht auf die töpfe zurück, reicht ja, wenn das wasser unten wieder aufgesaugt wird und durch die luftfeuchte bleibt die erde lange von selber feucht, deshalb muss man ja auch jeden tag mal das ding lüften, sonst gibts schimmel :wink:

und du weist schon, das bananensamen, sehr lange brauchen um zu keimen :wink: das kann schon mal bis zu 1 jahr dauern, das sind keine schnellkeimer :mrgreen:
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 252
Registriert: Di 17 Jun, 2008 16:21
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Jan, 2011 20:28
Schön wärs wenn es schnell Keimer wären :mrgreen:
Genau dass ist das Problem die saugen es nicht auf, die sind sogut wie jeden Tag trocken die Torftöpfe und die obere Erdschicht dann auch. Das hätte ich bei so Keimboxxen nicht, da kein Wasser entwichen kann und schimmel habe ich eig noch gar nicht auf der erde gefunden und wenn der Samen schimmelt müsste ja eig auch die Erde schimmeln oder?
Übrigens Lapacho Tee tötet den Schimmel ab, kann ich Samen eig dort schwimmen lassen(für 24std) oder kann der lapacho Tee Keimhemmend wirken? (kann ich mir zwar nicht vorstellen aber sicher ist sicher.)

Brauchen Dunkelkeimer Licht?
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42748
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 60
Blüten: 11422
BeitragSo 23 Jan, 2011 20:32
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 252
Registriert: Di 17 Jun, 2008 16:21
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Jan, 2011 20:46
Ja der Name sagt ja schon Dunkelkeimer nur ich habe letztens bei Galileo gesehen wie die Basilikum angepflantzt haben wurden sie zusätzlich noch mit Licht bestrahlt und das hat mich verunsichert, ob die Samen vllt doch ein bisschen Licht brauchen.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42748
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 60
Blüten: 11422
BeitragSo 23 Jan, 2011 20:51
:wink: basilikum ist ja auch ein l ichtkeimer Bilder und Fotos zu ichtkeimer bei Google. :wink:

hatten die das da nicht erwähnt :-k
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 252
Registriert: Di 17 Jun, 2008 16:21
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Jan, 2011 20:52
Nein haben sie nicht, die haben ja sogar eine Schicht Erde auf die Samen gestreut.

Gibts es eig ein Trick mit den ich weiß ob die Erde zu Nass oder zu trocken ist, das ist immer meine größte Befürchtung beim anziehen von Samen.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 250
Bilder: 4
Registriert: Di 06 Mai, 2008 17:56
Wohnort: Braunau/Inn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Jan, 2011 21:01
Im Abteil "Plastik" des getrennten Hausmülls finden sich im laufe der Zeit eine Menge von Gefässen, die man zur Pflanzenanzucht verwenden kann. Ob als Pflanzgefässe oder nur zum über die Gefässe zu stülpen um die Feuchtigkeit zu halten.
Wenn man Pflanzen sät, die bald nach dem Keimen pikiert werden müssen - zB Tomaten,Chili,Paprika etc. braucht man nur flache Pflanzgefässe. Ich nehme dazu die Dosen für Streichbutter, schneide die unteren Ecken mit der Schere ab (Wasser Ablauf - und Zulauf) und stelle sie in ein mini Gewächshaus.
Sind grössere und vor allem tiefere Gefässe gefragt, wie auch zum Pikieren, nehme ich oft Tetrapak - von der Milch, schneide die Höhe wie gewünscht ab, die Unteren Ecken werden wie oben abgeschnitten.Vorteil - man kann sie sehr platzsparend nebeneinander stellen und beim Umtopfen wurzelschonend einfach aufschneiden.Das Substrat ist wohl persönliche Erfahrungs bzw. Geschmackssache. Ob Perlit, Kokohum oder Anzuchterde.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 252
Registriert: Di 17 Jun, 2008 16:21
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Jan, 2011 21:09
Naja, so Plastik zeug zusammenschneiden oder Milchtüten hab ich ehrlich gesagt keine Lust.
Aber trotzdem gute Idee, danke.
Welche Tiefe sollten eig. Töpfe für Bananensamen haben?

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Keimbox von Niobe, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

1861

Do 14 Jan, 2010 19:57

von DonnaLeon Neuester Beitrag

Standort Keimbox von DieSandra, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 3 Antworten

3

3837

Di 10 Jul, 2007 20:27

von Elfensusi Neuester Beitrag

Was ist ein Keimbeutel bzw. Keimbox? von Arwen De Luxe, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

2569

Mi 30 Mai, 2012 13:35

von Arwen De Luxe Neuester Beitrag

Hilfe, Keimbox zu nass von Indigooblau, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 12 Antworten

12

2686

So 01 Apr, 2007 21:00

von Indigooblau Neuester Beitrag

Wie entwöhnt ihr eure Keimlinge von der Keimbox ? von Indigooblau, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 30 Antworten

1, 2, 3

30

3644

Sa 21 Apr, 2007 8:33

von Christof Neuester Beitrag

Was wäre besser? von Grünpflanzenmama, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

1487

Do 16 Apr, 2009 17:48

von Mel Neuester Beitrag

Wird es besser? von The-Dude, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 4 Antworten

4

1833

So 07 Feb, 2010 18:07

von The-Dude Neuester Beitrag

Wo wächst Kresse besser? von Sonnenblümchen 1 2 3, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 42 Antworten

1, 2, 3

42

16794

Mo 14 Mai, 2012 16:43

von La_Queen Neuester Beitrag

Pflanzen im Büro wachsen besser??? von kirschbaumfreund, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

3411

Mo 08 Jan, 2007 10:51

von uwe05 Neuester Beitrag

Was ist besser PhytoBoost oder Superthrive von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

6794

So 25 Mär, 2007 14:00

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Gewächshaus vs Keimbox was ist besser? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Gewächshaus vs Keimbox was ist besser? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der besser im Preisvergleich noch billiger anbietet.