Anmelden
Switch to full style
Ob verkaufen, tauschen oder verschenken, alles was man für den gärtnerischen Bereich so braucht ...
Thema gesperrt

So 10 Dez, 2006 17:23



Ich habe gestern erst frische Blätter gegeben, es würde also noch ein paar Tage dauern, ist das ok für dich?

Die Peperoni, bzw. Chilis würden mich interessieren...;)

So 10 Dez, 2006 17:26

Chilis sind ungefähr noch 5-7 Samen und Peperoni kannst du alle haben, ich hatte zwei bekommen!
KLar, kein Problem, teste Efeu einfach mal bei deinen, dann kann man sich ja noch mal sprechen!
Also kreigst du die Samen und ich dagegen die Eier! Ok!

So 10 Dez, 2006 17:48

Hallo zusammen,

Efeu ist kein sehr gutes Futter für Extatosoma tiaratum - habe selbst einige Jahre lang diese Art (und andere) gepflegt und diese Art geht im Vergleich zu z.B. Baculum spec. nur ungern an Efeu.

Gut entwickeln tun sie sich auf Rosaceae, d.h. im Grunde alle Rosenarten - aber wie gesagt im Winter wirst Du da nur Brombeere in Massen finden.

So 10 Dez, 2006 17:52

Ahhhhh, ein Experte!
Naja, ich muss mal schauen, ob ich welche finde hier bei uns! Schade, dass es mit Efeu nicht geht!

So 10 Dez, 2006 17:57

Hiho,

naja, es "geht" schon - aber es kann eben Ausfälle bei den Jungtieren geben etc.

Schau mal am Waldrand und Feldwegen - dort gibt es oftmals Brombeere in Massen und selbst unter dem Schnee bleiben die Blätter grün.

So 10 Dez, 2006 18:04

Ok Robert, ich werd mal schauen!
Ich hatte die letzten Jahre auch nie darauf geachtet, vielelicht liegt es daran, dass ich nie welche gesehen habe!

So 10 Dez, 2006 20:35

So etwas hatte ich fast befürchtet. Guck doch auch mal nach Feuerdorn, die Beeren sind doch zur Zeit weithin zu sehen.

So 10 Dez, 2006 20:44

was ist Feuerdorn?
Wächst der auch hier in unseren Breiten???? Wenn ja, wo?

So 10 Dez, 2006 21:17

Ja, der wird überall als Hecken- und Parkpflanze angepflanzt. Kennst du bestimmt:
http://images.google.de/images?hl=de&q= ... ogle-Suche

So 10 Dez, 2006 21:25

Ja, so einen haben wir,
Sanddorn, so ähnlich sieht der aus!
Und, was ist damit?

So 10 Dez, 2006 22:00

Der müsste gefressen werden (gehört zu den Rosaceae) und ist nahezu wintergrün...;)

Ich würde ihn dann aber erst nochmal testen...;)

So 10 Dez, 2006 22:02

Mach das!
Klasse, dann wäre mein Futterproblem ja gelöst!
Wenns wieder wärmer wird, dann finden sich ja so einige Futterpflanzen: Du sagtest: Himbeere geht, Stachelbeere auch????

Super!!!!

So 10 Dez, 2006 22:56

Hm, pauschal gesagt, alle Beerensträucher, Obstbäume (Apfel, Quitte, Pflaume etc.), Rosenarten, Buchen-, Eichen- und Lindenblätter und Weissdorn. Im Sommer ist es wirklich überhaupt kein Problem...;)

Deine Apfelschnecken hören sich auch interessant an, als Tauschobjekte...:D

So 10 Dez, 2006 22:59

Findest du? Hast du denn auch ein Aquarium????
Wie groß ist es denn?

Die Kleinen bekommen bei mir schon was zu essen, wenn ich dafür auch erst mal nen Spaziergang machen müsste, das wäre ok!

So 10 Dez, 2006 23:04

Ein Aquarium? Könnte man so sagen... :D
Guck mal hier sind meine Aquarien:
http://www.diewasserwelt.de/

Ja, dann besorge ich die Tage mal Feuerdorn und mache einen Versuch mit meinen Gespenstern...;)
Thema gesperrt