Gartenwiese mit Sand aufgeschüttet und zugewuchert

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 1
Dabei seit: 06 / 2019
Betreff:

Gartenwiese mit Sand aufgeschüttet und zugewuchert

 · 
Gepostet: 03.06.2019 - 13:47 Uhr  ·  #1
Hallo Gartenfreunde,

wir haben ein neues Grundstück, das wir in zwei Teile aufteilen werden.
Teil 1 soll eine schöne Wiese werden. Teil 2 später zum Anbau von Obst und Gemüse genutzt werden.

Das gesamte Grundstück wurde lange Zeit nicht gepflegt und so konnte dort viel wachsen. Wildkräuter und Unkraut.
Es handelt sich um einen Lehmboden, den der Vorbesitzer in dem Bereich, den wir als Wiese nutzen möchte, wohl mit Sand auffüllen lassen hat. Darunter befindet sich dann der Lehmboden. Hier befinden sich auch Grube und Regenwasserbrunnen in der Erde.

Auch wenn Wildkräuter und Unkraut prächtig wachsen und gedeihen, sieht der Sandboden ziemlich sch**** aus und macht die ganze Fläche sehr uneben.

Wir stellen uns jetzt die Frage, welches Vorgehen zum gewünschten Ergebnis - eine schöne, grüne Wiese - führt. Dass hier und dort was ungewolltes wächst, ist weniger das Problem und zeugt wohl eher davon, dass ausreichend Nährstoffe im Boden sind. Viel mehr macht die Unebenheit zu schaffen.

In unserem Dunstkreis schwirren Ideen wie einen Radlader oder Traktor mit Pflug über's Grundstück zu schicken. Dann müsste noch planiert werden. Aber sollten man den Sand durch (Lehm)Erde ersetzen?
IMG_0561.jpeg
IMG_0561.jpeg (5.53 MB)
IMG_0561.jpeg
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA 7b
Beiträge: 3102
Dabei seit: 01 / 2011

Blüten: 10048
Betreff:

Re: Gartenwiese mit Sand aufgeschüttet und zugewuchert

 · 
Gepostet: 03.06.2019 - 20:24 Uhr  ·  #2
Hallo und willkommen bei uns Greenen,

wie dick ist denn die Sandschicht? Und ist die Schicht gleichmäßig auf der Fläche? Würde es nicht ausreichend sein, die Fläche generell zu begradigen und die "schlimmsten Löcher" aufzufüllen?
Falls die Löcher zu groß sind, dann nutze sie doch als interessante Unterbrechung der Ebene! Zieh eine kleine Mauer und setze Akzente. Oder mach kelien Tümpel draus.

Ich würde jetzt nicht die Panik bekommen und sofort mit großen Geräten loslegen. Wenn du nämlich die unterirdischen Zisternen beschädigst, hast du auch nix gekonnt.

Und was verstehst du unter "schöner Wiese"? Eine Wiese ist ja meist naturbelassen und nur "sanft" gepflegt.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Gartenplanung & Gartengestaltung

Worum geht es hier?
Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.