Anmelden
Switch to full style
Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...

Worum geht es hier:

Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Antwort erstellen

Fuchsie! Braune Kapsel abmachen und Schattig stellen?

Mi 08 Jul, 2009 14:28



Hallo ihr lieben "Fachgärtner", ich hätte gern gewußt, ob die braunen Kapseln, die sich an den Fuchsien bilden, entfernen muß und haben diese noch irgendeinen Nutzen?? Neuaussaat oder dergl.???

lg Elke

Mi 08 Jul, 2009 14:40

Hallo Elke,
manche Fuchsiensorten setzen reichlich Samenkapseln an, das geht aber auf Kosten neuer Blütenknospen, weshalb sie meist entfernt werden. Eine Aussaat von Fuchsien erfolgt nur für den Fall dass man neue Sorten züchten möchte, die Vermehrung über Stecklinge ist die übliche Methode. Falls du eine Sorte mit großen Früchten hast sei noch angemerkt, dass diese essbar sind.
Grüße Stefan

Mi 08 Jul, 2009 15:01

:shock: :shock: :shock: eßbar??? danke Stefan, wieder was dazugelernt!

Mi 08 Jul, 2009 15:58

Hesperis hat geschrieben:Hallo Elke,
manche Fuchsiensorten setzen reichlich Samenkapseln an, das geht aber auf Kosten neuer Blütenknospen, weshalb sie meist entfernt werden. Eine Aussaat von Fuchsien erfolgt nur für den Fall dass man neue Sorten züchten möchte, die Vermehrung über Stecklinge ist die übliche Methode. Falls du eine Sorte mit großen Früchten hast sei noch angemerkt, dass diese essbar sind.
Grüße Stefan


Hallo lieber Stefan, danke für die schnelle Antwort, habe mal ein Bild von den Kapseln gemacht, aber essbar??? davon hab ich noch nie was gehört.

lg Elke
Bilder
Fuchsien 011.JPG
Fuchsien 011.JPG

Nur für den Schatten?

Mi 08 Jul, 2009 16:01

Und nun muß ich bezüglich meiner Fuchsien nochmals nachfragen.

Diese Fuchsie hängt ziemlich sonnig und ich finde, sie blüht garnicht richtig auf, sollte das eine Schattenpflanze sein?
Bilder
Fuchsien 007.JPG

Mi 08 Jul, 2009 16:07

Hallo Elke,

die dunkle ist wohl reif. Ich hab` das von der Eßbarkeit vor vielen Jahren mal irgendwo gelesen, es gibt ja Fuchsienvereine die sich mit dieser Pflanze in jeder Richtung exzessiv beschäftigen, und da gab es mal einen Beitrag über großfrüchtige Sorten zur Marmeladenherstellung. Seitdem habe ich immer mal genascht wenn es sich ergab und es ist nichts passiert.
(Natürlich nur wenn ich wußte dass da z. B. keine Lizetan-Stäbchen unten in der Erde sind)
Grüße Stefan

Mi 08 Jul, 2009 16:13

Super, daß du mich so toll aufklärst. Nein, Licetanstäbchen habe ich garantiert weder bei dieser Fuchsie noch anderswo. Nun versuche ich, vielleicht noch einen guten Tipp von dir zu bekommen. Besteht die Chance, diese Fuchsie zu überwintern, wenn ja, wie?

Ich sag schon mal herzlich danke und entschuldige, wenn ich dich zusehr "löchere".

lg Elke

Mi 08 Jul, 2009 16:23

Hallo Elke,
Fuchsien sind Halbschattenpflanzen, Mittagssonne vertragen sie nicht.
Die Überwinterung erfolgt kühl und hell wie bei vielen mehrjährigen, aber nicht winterharten Pflanzen.
Zur Einwinterung werden sie 1/3 zurückgeschnitten, im Frühjahr bei beginnendem Neuaustrieb dann nochmal bis ins alte Holz. Dabei können sie im alten Topf bleiben, im Frühjahr umtopfen in frische Erde.
Grüße Stefan
Antwort erstellen