Amorphophallus - Typhonium - Dracunculus - Arum - Weitere - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 87  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen

Amorphophallus - Typhonium - Dracunculus - Arum - Weitere

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 18:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 17 Feb, 2009 21:08
Noch ist der Trieb um die 7 cm ab Knolle, das lohnt noch nicht für ein Bild.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6335
Bilder: 168
Registriert: Di 01 Jul, 2008 10:15
Wohnort: Thüringen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 17 Feb, 2009 21:14
Das im Topf ist Blumenerde, aber trockene. Nachdem ich las, dass die von Mary immer umfiel, hielt ich das erst einmal für eine Möglichkeit. Ob die Idee gut war, wird sich zeigen. :D
LG Jura
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 149
Registriert: Sa 26 Jan, 2008 14:06
Wohnort: roklum, kreis wolfenbüttel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 17 Feb, 2009 21:16
ich meinte ja auch, wenn es soweit ist mit dem müffeln.
meine knolle hatte letztes jahr um die 7 cm.
und sah so aus.
nicht groß, aber hübsch (auch im geruch) :-#= :-#= :-#=
Bilder über Amorphophallus - Typhonium - Dracunculus - Arum - Weitere von Di 17 Feb, 2009 21:16 Uhr
24.3.08.JPG
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 18:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 17 Feb, 2009 21:21
:( Ich hatte ja bei meiner A. konjac-Blüte schon gehofft und doch verloren, die knockte kurz vorm Müffeln ab. :( Einfach welk geworden. :evil:

Die Sauromatum wird wohl erst blühen, wenn ich sie dann hoffentlich raus stellen kann. 8) Bin aber wirklich mal gespannt auf den Geruch, es hat in diesem Thread schon sooooo viele Beschreibungen gegeben......
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 149
Registriert: Sa 26 Jan, 2008 14:06
Wohnort: roklum, kreis wolfenbüttel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 17 Feb, 2009 21:31
bei den amos kann dir stefan oder volker sicherlich weiter helfen.
hatte leider noch keine blüte bei meinen konjac´s.
so schlimm ist es bei der thypho. nicht, solange du die nase nicht direkt rein hältst.
gut gelüftet geht das schon :D
zur not schick ich dir ein paar wäscheklammern :-#= :-#= :-#= :-#= :-#=
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 18:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 17 Feb, 2009 21:57
:mrgreen: Niels, ich habe einen ehemaligen 5-Personen-Haushalt, ich habe Wäscheklammern oooooohne Ende.

:wink: und 2 nicht mehr genutzte Kinderzimmer, ich kann :mrgreen: verbannen :!: 8)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 169
Registriert: Fr 14 Mär, 2008 21:35
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Feb, 2009 13:51
Jura hat geschrieben:Das im Topf ist Blumenerde, aber trockene. Nachdem ich las, dass die von Mary immer um fiel, hielt ich das erst einmal für eine Möglichkeit. Ob die Idee gut war, wird sich zeigen. :D
LG Jura


Das ist denke ich mal eine ziemlich gute Idee ;)

Meine 2 Typhonien letztes Jahr hatte ich in 2 Übertöpfe getan und diese dann mit Sand aufgefüllt. So konnte nichts umkippen.
Nach der Blüte war's dann auch ganz einfach die aus dem Sand zu holen :)

Meine beiden Knollen lassen sich noch Zeit, nichts von einem Austrieb zu sehen :-s
Dafür hat mein Arum disoscoridis mittlerweile sein 5. Blatt und wenn ich es richtig sehe kommt ein 6.! \:D/
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 981
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 19:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 24 Feb, 2009 17:18
Hallo,

die ist ja schon recht weit.
Meine liegen alle noch im Keller und wachsen entsprechend langsam.

Wenn die Blüte kurz vorm Aufblühen ist, dann löst sich das Hüllblatt schon leicht von der Spadix. Wenn man dann leicht an der Blüte drückt und man merkt, dass ein Abstand zwischen Spatha und Spadix existiert - dann kann man ziemlich sicher sagen, dass sie demnächst aufblüht.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6335
Bilder: 168
Registriert: Di 01 Jul, 2008 10:15
Wohnort: Thüringen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 24 Feb, 2009 17:40
Oha, da kann ich wohl froher Hoffnung sein. Hoffentlich kann ich das, was dann zu riechen ist, in Worte fassen. :D

LG jura
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 149
Registriert: Sa 26 Jan, 2008 14:06
Wohnort: roklum, kreis wolfenbüttel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 24 Feb, 2009 18:37
und immer schön die nase reinhalten :-#= :-#= :-#= :-##
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 18:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 24 Feb, 2009 19:32
8) ....Da bin ich aber auch gespannt!!!!! \:D/
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 11:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 24 Feb, 2009 20:14
Ich hab´s jetzt total vergessen und will ´hier nicht alles von seite 1 durchlesen :-#= :

Was war nochmal die ideale Erdmischung für Aronstab und Drachenwarz???

DAGR :wink: :wink:
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 981
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 19:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 24 Feb, 2009 20:35
Hallo,

du meinst Arum und Dracunculus?

Es gibt ja an sich nie eine ideale Erdemischung.

Außerdem gibt es massenhaft Arum Arten, die alle unter unterschiedlichen Bedingungen wachsen.

Grundsätzlich würde ich eine humose und lockere Erde nehmen. Am besten wachsen Aronstabgewächse in einen großen Topf.

Bei der Dracunculus kannst du ruhig etwas Lehm mit in die Erde mischen.
Man kann robuste Arten auch auspflanzen, bzw in einen Topf mit Gartenerde pflanzen, falls man gute Erde im Garten hat.

Wenn du mir sagst welche Arum Art du hast, kann ich dir bestimmt bessere Tips geben.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 11:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 24 Feb, 2009 20:39
Es sind arum cornotum und Draconunculus vulgaris. Das mit dem Lehm bei Draconunculum hat mir schon sehr gegholfen, von Lehm hatte ich schon was gehört, ich wusste nur nicht, bei welcher Art.

DAGR :wink: :wink:
VorherigeNächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Amorphophallus - Typhonium - Dracunculus - Arum - Weitere von Mara23, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 136 Antworten

1 ... 8, 9, 10

136

13966

Mi 10 Okt, 2018 21:35

von Kaa Neuester Beitrag

FAQ Amorphophallus, Typhonium & Co. von Scrooge, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 0 Antworten

0

13229

Fr 12 Mär, 2010 23:32

von Scrooge Neuester Beitrag

Dracunculus oder Amorphophallus? von daylily, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

551

Sa 06 Aug, 2016 22:21

von daylily Neuester Beitrag

Ist das Amorphophallus? ->Drachenwurz(Dracunculus vulgari von Mara23, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

3977

Mo 11 Jun, 2007 14:30

von Mo Neuester Beitrag

Arum? Arum maculatum von garten_fee_1958, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

3534

Do 17 Mai, 2012 21:51

von garten_fee_1958 Neuester Beitrag

Unterschied Amorphophallus konjac & Amorphophallus bubli von Siam, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 4 Antworten

4

3824

Di 13 Jul, 2010 13:44

von Mr. Titanum Neuester Beitrag

Was bin ich? Arum italicum von einser, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

3361

Fr 30 Okt, 2009 21:17

von Lapismuc Neuester Beitrag

Arum? aus Italien von Trocknerflusen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

2713

Fr 13 Nov, 2009 15:13

von Roadrunner Neuester Beitrag

Was ist das? Arum maculatum von burgerking, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

623

Mi 04 Mai, 2016 17:26

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Typhonium venosum von Amorphophallus, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 23 Antworten

1, 2

23

4927

Mo 21 Apr, 2008 19:31

von Stefan_09_08_1991 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Amorphophallus - Typhonium - Dracunculus - Arum - Weitere - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Amorphophallus - Typhonium - Dracunculus - Arum - Weitere dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der weitere im Preisvergleich noch billiger anbietet.