Amorphophallus - Typhonium - Dracunculus - Arum - Weitere - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen

Amorphophallus - Typhonium - Dracunculus - Arum - Weitere

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 18:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 13 Okt, 2008 19:30
Soll ich denn auch das Weiche oben abkratzen?

Die anderen beiden sind wohl die gleiche Sorte - der Verkäufer von der, die im Kaffeepott steht, meinte, sie würde wohl nächstes Jahr schon blühen - ganz sicher. :roll:

Na - ich warte mal ab. die vom Frühjahr und die von Dir die sind ja überaus fruchtbar :-#=

Werde mal noch so einige Knöllekes verschicken..... :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1883
Bilder: 3
Registriert: So 09 Dez, 2007 20:53
Wohnort: Bretten 188m. ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 13 Okt, 2008 19:59
warte mal, was Stephan dazu sagt, dann kannst dus immer noch wegmachen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 18:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 13 Okt, 2008 20:05
Ja - ich warte noch. Macht mir aber schon :-k Kopfzerbrechen!
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6430
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragMo 13 Okt, 2008 21:05
@ Stefan:

ich habe die Knollen erst diese Frühjahr bekommen (aus einem 0-8-15-Katalog). Sie dürften so schätzungsweise 17 oder 18 cm Umfang gehabt haben.

Beide haben sich unterschiedlich verhalten; einer ist im Haus einfach nicht zur Blüte gekommen, und dann habe ich das arme Ding an den völlig falschen Platz gepflanzt, worunter sie sehr gelitten hat (ich hatte davon oben schon mal berichtet [S. 33/34]). Sie hat kaum an Umfang zugelegt und hat jetzt 23 cm.

Die andere Knolle, mit den 45 cm Umfang habe ich wie gesagt in einem großen Kübel gehabt, den ich nach Bedarf immer wieder umstellen konnte.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 981
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 19:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Okt, 2008 15:16
Hallo,

der Trieb besteht aus mehreren Schichten.
Wenn du vorsichtig die vorsichtig nacheinander ablöst, dann müsste eigentlich etwas hartes darunter sein.
Wenn der Trieb rosa ist, dann ist er in Ordnung.

Die beiden oberen Knollen haben beide Blühgröße - wenn es soweit ist, dann würde ich mcih über ein bild freuen.
Ich schätze, dass beide eine Dracunculus sind (es könnten aber auch Typhonium sein - aber eher Dracunculus)

Mit freundlichen Grüßen
Stefan
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 18:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Okt, 2008 16:54
Was für eine Sorte es ist, werden wir wohl sehen, wenn sie blühen. Natürlich werde ich Fotos machen....! :wink:

Ich werde die konjac mal vom Weichen befreien - die Stelle ist nicht groß.

Vielen Dank, Stefan!
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 149
Registriert: Sa 26 Jan, 2008 14:06
Wohnort: roklum, kreis wolfenbüttel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Okt, 2008 10:40
hallo zusammen!
ich konnte bereits im sep. meine thyph. mit erfolg (7 brutknollen und ein gewicht von 235g) ernten. nur macht meine konjac keine anstallten, sich ein zu ziehen.
:-k
wie schaut es denn so bei euch aus? ](*,)
MFG
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 981
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 19:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Okt, 2008 17:34
Hallo,

Amorphophallus konjak Brutknollen treiben immer etwas später, als Knollen, die keine Brutknollen sind.
Wie lange hat deine denn schon das Blatt?

Momentan stehen auch noch vier Amorphophallus "nightstick" bei mir rum, ohne einziehen zu wollen.
Ich mache mir deswegen aber keine Gedanken und lasse sie draußen stehen bis der Frost kommt.
Dann hole ich die Knollen aus der Erde.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28087
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 114
Blüten: 58588
BeitragDo 16 Okt, 2008 18:07
Ich habe heute einen fussballgrossen A. konjak geerntet. Meine Küchenwaage zeigt nur noch ERR...






So sah sie letztes Jahr aus:

Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 981
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 19:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Okt, 2008 18:14
Hallo,

bis wohin geht denn die Küchenwaage?
Meine geht bis 5 kg.
Daher konnte ich meine Knollen noch wiegen.

Gib doch mal den Durchmedder an, da kann man sich auch recht gut danach richten.

Zumindest scheint sich deine Pflanze seh wohl bei dir gefühlt zu haben.
Sonst wäre sie nicht so groß geworden.
Wie hast du sie gehalten?
Hat sie auch so wahnsinnig viele Brutknollen gehabt?

Mit freundlichen Grüßen
Stefan
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28087
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 114
Blüten: 58588
BeitragDo 16 Okt, 2008 18:46
Ich habe sie gerade mal mit einer Federwaage gewogen, die ist nicht sehr genau, zeigt ca. 4 kg an.

Brutknollen hatte ich knappe 40 Stk. und 10 Stk. vom letzten Jahr (die sind jetzt so 4-6cm im Durchmesser).

Ich hatte die Knolle tief in einen grossen Kübel, fast am Boden, gesetzt und dann mit guter Kübelpflanzenerde und Langzeitdünger aufgefüllt. Sie hat dann den ganzen Sommer im Halbschatten gestanden und Energie getankt.

Von 870g und 21 Brutknollen, im letzten Oktober (s. Seite 1), auf 4 kg mit 40 Brutknollen ist schon ein gehöriger Zuwachs... \:D/
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 18:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Okt, 2008 18:51
:shock: Na - da kann ich mich ja auf Einiges gefaßt machen!

Habe übrigens das Matschige gestern noch entfernt und drunter kam ein hübscher, intakter rosa Trieb zum Vorschein! :wink:

Muß die Tage mal gucken, wo es preiswerte Küchenwaagen gibt. :-
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28087
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 114
Blüten: 58588
BeitragDo 16 Okt, 2008 18:54
Öhm, besser du nimmst gleich eine, die bis 5kg anzeigt, sonst brauchst du bald eine neue.... :-#=
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 18:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Okt, 2008 18:56
Die will ich doch auch nur für die Brutknollen -

die Mutterknollen packe ich nächstes Jahr auf die Personenwaage. :oops:
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 149
Registriert: Sa 26 Jan, 2008 14:06
Wohnort: roklum, kreis wolfenbüttel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 17 Okt, 2008 7:32
@stefan
es war eine brutknolle von dir, mit einem durchmesser von ca. 2cm.
sie steht schon den ganzen sommer frei im garten (halbschatten).
ich war natürlich schon etwas neugirig und habe in der erde gepult. :-
und konnte mit großer freude erkennen, daß sie schon mind. 1neue kl. knolle gebildet hat.
aber etwas muss ich mich wohl noch gedulden, um das ganze ergebnis zu sehen :-({|=

@roadrunner
mächtig gewaltig =D>
so eine möchte ich auch. wie alt ist denn deine knolle?
VorherigeNächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Amorphophallus - Typhonium - Dracunculus - Arum - Weitere von Mara23, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 136 Antworten

1 ... 8, 9, 10

136

13966

Mi 10 Okt, 2018 21:35

von Kaa Neuester Beitrag

FAQ Amorphophallus, Typhonium & Co. von Scrooge, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 0 Antworten

0

13229

Fr 12 Mär, 2010 23:32

von Scrooge Neuester Beitrag

Dracunculus oder Amorphophallus? von daylily, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

552

Sa 06 Aug, 2016 22:21

von daylily Neuester Beitrag

Ist das Amorphophallus? ->Drachenwurz(Dracunculus vulgari von Mara23, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

3977

Mo 11 Jun, 2007 14:30

von Mo Neuester Beitrag

Arum? Arum maculatum von garten_fee_1958, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

3534

Do 17 Mai, 2012 21:51

von garten_fee_1958 Neuester Beitrag

Unterschied Amorphophallus konjac & Amorphophallus bubli von Siam, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 4 Antworten

4

3824

Di 13 Jul, 2010 13:44

von Mr. Titanum Neuester Beitrag

Was bin ich? Arum italicum von einser, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

3361

Fr 30 Okt, 2009 21:17

von Lapismuc Neuester Beitrag

Arum? aus Italien von Trocknerflusen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

2713

Fr 13 Nov, 2009 15:13

von Roadrunner Neuester Beitrag

Was ist das? Arum maculatum von burgerking, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

623

Mi 04 Mai, 2016 17:26

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Typhonium venosum von Amorphophallus, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 23 Antworten

1, 2

23

4927

Mo 21 Apr, 2008 19:31

von Stefan_09_08_1991 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Amorphophallus - Typhonium - Dracunculus - Arum - Weitere - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Amorphophallus - Typhonium - Dracunculus - Arum - Weitere dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der weitere im Preisvergleich noch billiger anbietet.