Frangipani - Tempelbaum - Plumeria II - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch
aussaatwettbewerb

Frangipani - Tempelbaum - Plumeria II

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 22:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Nov, 2010 19:08
Ja Sorenja, das war auch meine Frage... :D
Kennt wer die Antwort?
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 10:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragMo 15 Nov, 2010 21:33
Komplett ohne Licht habe ich es noch nie probiert, aber das ist ja bei Itschi auch nicht der Fall. Sie steht bei Itschi kühl - und je kühler sie überwintert wird, desto weniger Licht ist notwendig. :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 22:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Nov, 2010 21:43
Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob es unterhalb einer bestimmten Lichtintensität für die Pflanze überhaupt noch einen Unterschied macht, ob sie noch dunkler steht :-k

oder anders gesagt: entlaubte Pflanzen kriegen keine Spinnies und gehen nicht geschwächt in die neue Saison

Ich kann es leider nicht ausprobieren, meine Plumis sind winzig und da ich mit einer aktuell auch noch das Blattglanzspray-Experiment mache, möchte ich sie nicht entgültig übern Jordan schicken, aber vielleicht hat wer ne Plumi wo er/sie das Kellerexperiment wagen könnte? Das würde allen Plumihaltern ungeahnte Möglichkeiten für neue Exoten geben :-#=

Wenn niemand mag, Winter 2011 versuche ich es garantiert wenn meine bis dahin noch leben
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: So 14 Nov, 2010 14:58
Wohnort: In Süd-Baden - Wo die Welt am schönsten ist
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 16 Nov, 2010 11:05
Ich hatte im Frühjahr schon einen großen Trieb gekappt, da er ziemlich dürr war, und war freudig überrascht, dass sie doch an der Stelle mehrfach austreiben. Naja, wenn ich den Stammtisch früher endeckt hätte, wäre ich vorbereitet gewesen. =D>

Meine Süße steht im Winter bzw ab Spätherbst immer im Schlafzimmer vor meinem Bett. Solange sie grün ist, fühle ich mich wie im Urwald. :-#=

Jetzt hab ich erst mal einen großen Trieb gekappt, so ganz trau ich der Sache noch nicht. Aber diese Triebe will ich einpflanzen, mal sehen, ob sie anwachsen. Sie liegen noch zum trocknen. Wie lange muss man sie trocknen lassen, bis die Blätter abgefallen sind? :-k
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21541
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 48
Blüten: 64609
BeitragDi 16 Nov, 2010 11:08
Ich mach die Blätter selbst ab und lass die Cuttings (Stecklinge) mindestens 2 Wochen liegen.
Hab das aber noch nie im Winter gemacht, weil es einfach die falsche Jahreszeit ist- Frühjahr (Vegetationszeit) ist besser. Da wurzeln die bei mir nach 2-4 Wochen.
Zum Bewurzeln solltest du auf jeden Fall Bodenwärme einsetzen und natürlich gleichbleibende Temperatur.

Zur Überwinterung hier noch:
http://green-24.de/forum/ftopic67457.html
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 22:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 16 Nov, 2010 21:48
Zum Blattglanzexperiment:
Ist jetzt 24 h her, und ich sehe keinerlei negativen Effekte auf der Pflanze. Werde jetzt ne Woche warten und dann die Blätter beidseitig besprühen. Ich melde mich dann aber noch.

(Das ist natürlich nix repräsentatives weil die Pflanze so klein ist. Aber ich mach das trotzdem schon mal, damit Snif die fehlenden Bereiche in der Zusammenfassung vervollständigen kann...)
Bilder über Frangipani - Tempelbaum - Plumeria II von Di 16 Nov, 2010 21:48 Uhr
P1030109.JPG
Das ist leider die größte Plumi die ich habe. Die Dose habe ich auch fotografiert, nur damit klar ist welches Produkt ich verwendet habe. Das Spray ist ca. 3 J alt
P1030110.JPG
Das Blatt wurde von oben besprüht. Den Rest der Pflanze habe ich abgedeckt.
P1030111.JPG
Und das von unten. Die Blätter habe ich aus 20-30 cm Entfernung besprüht, 2 kurze Stöße (wegen Kälteschaden).
P1030112.JPG
Blätter sind beschriftet. Das stark glänzende Blatt ist das erste.
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 17 Nov, 2010 8:49
Sollten durch das Spray Schäden auftreten, sieht man es normalerweise nicht innerhalb so kurzer Zeit. Da sollten wir noch abwarten. Vielleicht ist auch die Zeit etwas ungünstig weil sich die Plumis ja doch zum Winter hin normalerweise ausziehen. :-k Dann könnte das Verdrümmeln der Blätter und der Blattabfall falsch gewertet werden. 8-[
Ich kenne mich mit diesem Blattglanzspray nicht aus, weil ich es noch nie benutzt habe. Steht da drauf das es trotzdem Licht, Luft und Feuchtigkeit durchläßt ?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 478
Registriert: So 07 Nov, 2010 17:56
Wohnort: Niederösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 17 Nov, 2010 9:25
Guten Morgen an alle!

Hab mal eine Frage. Mir sind durch ein Missgeschick vor ein paar Wochen, einige Plumi-Sämlinge abgebrochen :( ](*,) . Hab sie dann in Anzuchtserde mit viel Perlit gesteckt. Gester hab ich mal geschaut ob ich schon eine Veränderung feststellen kann. Hab ganz vorsichtig gezupft und ein paar haben sich nicht mehr rausziehen lassen und die Erde rundherum hat sich etwas gewölbt. Kann das sein. dass die dann gewurzelt haben? :-k Kann ich sie jetzt etwas besprühen? Die kleine Blätter die sie schon hatten sind schon/noch ganz welck. Hab die größeren Blätter vorm "neueinsetzte" abgeschnitten. Ach ja, hab sie warm bei viel Licht (Lampe)stehen. Wie stehn die Chancen, dass mir die übergebliebenen Stämmchen im Frühjahr neu austreiben? Hat da jemand Erfahrung damit.

Vielen Dank für eure Hilfe.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: So 14 Nov, 2010 14:58
Wohnort: In Süd-Baden - Wo die Welt am schönsten ist
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 17 Nov, 2010 20:50
Mal ne ganz blöde Frage (Ich weiss, blöde Fragen geben blöde Antworten :-#= )
draußen nehme ich für Blattläuse immer Rapsöl, gestreckt mit Wasser. Und damit die Pflanzen einsprühen. Ist sehr effektiv, und die Nützlinge bleiben ungeschoren.

Was meint ihr, könnte man die Plumis auch damit einspühen :-k (vieleicht nur die großen?)
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 14:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 19 Nov, 2010 8:38
Ich würde Rapsöl nicht bei Plumis anwenden, denn die sind mir zu dünnlaubig....bei Passis führt das meist oft zum Erstickungstod ](*,) ](*,) ](*,)
Gegen was willst du denn sprühen???
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 476
Bilder: 1
Registriert: Mi 16 Jun, 2010 15:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 19 Nov, 2010 11:14
Hallo,


ich kann die angegebene Mischung aus reiner Schmierseife (bestellte Kaliseife war eine dkl. braune zähe Masse!) und Brennspiritus gegen Spinnmilben nur empfehlen, bereits nach dem ersten Spritzen waren die Spinnmilben weg; nach zwei Tagen hab ich nochmals übersprüht, noch immer alles weg und keine Schäden an Blätter und Blüten.
Hier ist auch ein wissensch. Bericht dazu : http://oekologischerlandbau.jki.bund.de ... ?menuid=54
Es soll daher auch bei Blattläusen helfen.
Zuletzt geändert von hawaiian fan am Fr 19 Nov, 2010 11:22, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 22:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 19 Nov, 2010 11:18
Yaksini hat geschrieben:Ich kenne mich mit diesem Blattglanzspray nicht aus, weil ich es noch nie benutzt habe. Steht da drauf das es trotzdem Licht, Luft und Feuchtigkeit durchläßt ?


Da steht gar nichts drauf, nicht einmal die groben Inhaltsstoffe :roll:
Lediglich der Hinweis, dass es ölige Substanzen enthält und man mit der Kleidung aufpassen soll.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 458
Registriert: Fr 17 Sep, 2010 15:10
Wohnort: 74906 Bad Rappenau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 19 Nov, 2010 13:36
Ich konnte es ja nicht abwarten und hatte Ende Oktober meine Plumis zum keimen gebracht. Sie sind schon wieder ein bissle größer geworden und allen geht es, glaube ich, ganz gut \:D/
Bilder über Frangipani - Tempelbaum - Plumeria II von Fr 19 Nov, 2010 13:36 Uhr
comp_P1030584.jpg
comp_P1030585.jpg
comp_P1030587.jpg
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 19 Nov, 2010 14:41
Blumensternchen die sehen ja wirklich niedlich und super aus. \:D/ \:D/
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: So 14 Nov, 2010 14:58
Wohnort: In Süd-Baden - Wo die Welt am schönsten ist
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 19 Nov, 2010 14:50
Ich hatte gedacht, gegen die Spinnmilben ( das Rapsöl) :-$

Mensch, die Babys sehen toll aus. Hoffentlich werden sie mal so Prachtbäume, wie meiner. [-o<
VorherigeNächste

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Frangipani - Tempelbaum - Plumeria I von 8er-moni, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1384 Antworten

1 ... 91, 92, 93

1384

140389

Di 29 Dez, 2009 23:23

von beatmaus Neuester Beitrag

Frangipani - Tempelbaum - Plumeria III von Tantabiddy, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1259 Antworten

1 ... 82, 83, 84

1259

177965

Do 12 Jan, 2012 10:03

von Canica Neuester Beitrag

Frangipani - Tempelbaum - Plumeria IV von Canica, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1477 Antworten

1 ... 97, 98, 99

1477

378132

Do 05 Sep, 2013 8:57

von Mara23 Neuester Beitrag

Frangipani - Tempelbaum - Plumeria V von Wüstese, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 559 Antworten

1 ... 36, 37, 38

559

54981

Do 02 Apr, 2020 14:03

von Schokokis Neuester Beitrag

Tempelbaum/Plumeria/frangipani KRANK? von Raphael, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

1128

Sa 01 Sep, 2018 12:22

von Raphael Neuester Beitrag

Plumeria - Frangipani von cat, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 4 Antworten

4

12793

So 10 Dez, 2006 12:00

von Elfensusi Neuester Beitrag

Plumeria/Frangipani von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

3398

Sa 18 Apr, 2009 11:43

von Rose23611 Neuester Beitrag

Plumeria Frangipani von Jami96, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

4322

Fr 01 Okt, 2010 10:24

von Jami96 Neuester Beitrag

Frangipani / Plumeria von subtrop, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

4944

Fr 13 Dez, 2013 19:10

von NorbertK Neuester Beitrag

Frangipani / Plumeria - Need some Help von Koeh, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

4302

Mi 17 Apr, 2013 20:15

von Koeh Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Frangipani - Tempelbaum - Plumeria II - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Frangipani - Tempelbaum - Plumeria II dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der plumeria im Preisvergleich noch billiger anbietet.