Frage zu Zimmerpflanzen bezüglich Jahreszeiten - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Frage zu Zimmerpflanzen bezüglich Jahreszeiten

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 80
Registriert: So 23 Sep, 2007 19:19
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

ich bin absoluter Neuling und habe über die Suchfunktionn leider keine Antwort gefunden.

Hier mein Problem bzw meine Frage: Wieso soll man manche Kräuter nur zu bestimmten Jahreszeiten vermehren? Liegt das in den Genen der Pflanze oder eher an den jahrestypischen Witterungen? Kann ich beispielsweise bei guten Bedingungen auch Kräuter im Winter vermehren, die im Garten im Frühling vermehrt werden sollten?

Ciao

Tim
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 852
Bilder: 1
Registriert: Fr 06 Jul, 2007 23:12
Wohnort: Harz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Sep, 2007 23:01
Vermutlich meinst Du den Aufdruck auf Samentüten von Kräutern?
Die dort angegebene Keimtemperatur ist z.B. nicht im Winter im Garten vorhanden, d.h. bei Frost wird wohl niemals Petersilie keimen. Die meisten Kräuter sind zudem Sonnenanbeter, d.h. das fehlende Licht im Winter würde sie auch nicht gedeihen lassen.
Es ist aber schon seit Jahrhunderten überliefert, z.B. in Märchenbüchern und Klosteraufzeichnungen, Kräuter im Winter auf dem Fensterbrett zu ziehen oder weiter zu kultiviern.
Als Beispiel nenne ich mal Kresse. Diese kann man ganz leicht im Winter aus Samen ziehen. Es reicht ansich schon einfaches Küchenkrepp zu befeuchten, um darauf Kresse zum Keimen zu bringen.
Ansich sollte es möglich sein, eine Vielzahl anderer Kräuter auf der Fensterbank auszusäen.
:idea: Tipp: Petersilie, Schnittlauch, Zitronenmelisse usw. im Garten ganz normal aussäen, im Herbst kleine Bodenstücke mit dem Spaten ausstechen und eintopfen.
Dann z.B. am Küchenfenster den Winter über als frische Kräuter genießen.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 80
Registriert: So 23 Sep, 2007 19:19
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Sep, 2007 23:06
@Dreitagebart: Danke für die Antwort!
Meine Neugier ist damit aber noch nicht gestillt: Ich frage es anders: Ist die Bedingeung von manchen Pflanzen, dass sie in speziellen jahreszeiten Keimen tatsächlich von der jahreszeit abhänging oder vom Klima?

Kann ich also beispielsweise Pflanzen, die erst im Sommer keimen sollen, in meiner Wohnung bei guten umständen (Licht, wärme, Luftfeuchtigkeit)) auch zum keimen bringen?

ich hoffe ihr versteht meine Neulings-Frage... weiss leider nicht, wie ich es besser ausdrücken soll :-/
Benutzeravatar
Hüter der Schatzkiste
Hüter der Schatzkiste
Beiträge: 8411
Bilder: 15
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 18:54
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Sep, 2007 23:11
jede pflanze hat ihre ganz spezifischen ansprüche an gewisse keimfaktoren!
licht, wärme oder frost, teilweise sogar feuer, eine gewisse reihenfolge von bestimmten kriterien, aber die meisten sind zum glück recht anspruchslos, so dass man die unter vorspielung falscher tatsachen fast jederzeit zum keimen bringen kann, allerdings sollte man auch die bedürfnisse der keimlinge erfüllen können! lichthungrige arten im winter auszusäen macht dann z.b. nicht wirklich sinn, da in der regel die keimlinge an lichtmangel wieder eingehen!
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 80
Registriert: So 23 Sep, 2007 19:19
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Sep, 2007 23:18
@ belascoh: Hallo, wie gesagt, ich bin Neuling und habe es in der Praxis noch nie erprobt. Deswegen meine Frage. Ich habe in anderen Foren gelesen, dass viele sehr guet Effekte bei machen Pflanzen mit speziellen Licht-Effekten hatten (also spezielle Lampen, die auf die Bedürfnisse von Pflanzen abgestimmt sind...angeblich).
ich würde prinzipiell auch gerne meine wohnung durch Umbauten, Lampen etc umrüsten, damit sowas klappen würde.

Nur bevor ich GEld in Aquarien, Lampen etc ausgebe, will ich mich lieber in komeptenten Foren, wie hier schlau machen.

Wäre ja ziemlich blöd, wenn ich 100+ Euro ausgebe und dann trotzdem keine pflanzen gedeihen ;-)
Benutzeravatar
Hüter der Schatzkiste
Hüter der Schatzkiste
Beiträge: 8411
Bilder: 15
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 18:54
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Sep, 2007 23:27
da geb ich dir völlig recht!
ich selbst kenn mich aber mit künstlicher beleuchtung leider nicht aus, aber ich glaub dazu wurde schon mal was geschrieben!
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 80
Registriert: So 23 Sep, 2007 19:19
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Sep, 2007 23:49
Das meiste, was ich hier gefunden habe, ging mehr darum, welche Stärke denn Lamoen haben sollen oder welche Lamoe gbraucht wird, aber nicht, ob generell solche Lampen auch den gleichen Effekt haben wie der Sommer (laut Aufzuchtanleitung von verschiedenn Pflanzen).

Ich habe also mittlerweile darüber einen Überblich welche Wattzahl eine solche Lampe haben sollte, aber nicht wirklich welche Effekt sie erziehlen kann generell.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 852
Bilder: 1
Registriert: Fr 06 Jul, 2007 23:12
Wohnort: Harz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 26 Sep, 2007 0:20
Du solltest mal konkret sagen, welche Pflanze Du vermehren willst, welche Vermehrungsmethode Du anwenden willst. Es ist auch nicht ersichtlich, warum Du die nicht im Sommer vermehren könntest.
Ich verstehe nicht, warum man zuerst seine Wohnung mit Kunstlicht ausstatten will und hinterher fragt, welche Pflanzen man darunter evtl. vermehren könnte?!
Im Zimmer gedeihen auch eine Vielzahl Pflanzen ganz ohne Kunstlicht.
Deine Fragestellung ist zu unkonkret, glaube ich.
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 26 Sep, 2007 7:37
Hallo,
ich muß Dreitagebart zustimmen, sage uns an was für Pflanzen du da denkst :mrgreen:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 358
Registriert: So 02 Sep, 2007 17:42
Wohnort: Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 26 Sep, 2007 7:47
... ansonsten würd ich mal das Prinzip "Versuch und Irrtum" vorschlagen und einfach mal aussähen, bevor du in teure Lichtanlagen investierst :-#=
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 80
Registriert: So 23 Sep, 2007 19:19
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 26 Sep, 2007 9:53
Huhu,

also: Ich habe noch keine Lichtanlage oder ähnliches gekauft. Ich würde es im Zweifels Fall nur machen (in einem preislich angemessenen Rahmen versteht sich).

Ich wollte Peperoniesamen sähen und mein Thymian vermehren. Dazu habe ich in einem Buch (welches jedoch für den Garten war und nicht für Zimmer-Pflanzen) gelesen, dass Thymian im Frühjahr vermehrt werden soll (bzw. kann). Ähnliches stand da über die Peperonies (es ist Cayenne).

GRuß

Tim
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28184
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 119
Blüten: 58638
BeitragMi 26 Sep, 2007 10:10
Tja, Tim, sei mir bitte nicht böse, wenn ich dir das jetzt so sage, aber eine teure künstliche Beleuchtung für Chilis und Thymian steht meiner Meinung nach in keinem Verhältnis zum Wert dieser Pflanzen. Alleine was du für den Betrieb ausgeben musst, schluckt die Kosten von einem hin und wieder im Supermarkt gekauften neuen Thymianpflänzchen (das man einfach auf die Fensterbank stellen kann). Für die Anschaffungskosten einer solchen Anlage, kannst du dir locker die nächsten fünf Jahre Thymian und Chili kaufen.

Warte doch einfach noch bis Januar/Februar ab, säe dann deine Samen und freue dich den ganzen Sommer ohne Zusatzlicht daran. Für den Winter machst du dir dann im Sommer neue Töpfchen mit vorgezogenen Pflanzen bereit, die dann noch lange in den Winter hinein am Fensterbrett aushalten werden.
Wenn du ständig Chilis ernten möchtest, musst du sowieso alle vier bis sechs Wochen aussäen. Chilis benötigen zwischen 100 und 150 Tagen um zu reifen. Bis die Pflanze gross genug zum Blühen ist, vergehen auch noch sechs bis acht Wochen.

Hast du einen Balkon oder ein Südfenster?
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 80
Registriert: So 23 Sep, 2007 19:19
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 26 Sep, 2007 10:52
Hehe,

ist ja gut, ist ja gut. In manchen Foren wird einem immer erzählt, dass gerade Peperonies in der Wohnung nie vernünftig wachsen ohne Beleuchtung. Deswegen überhaupt die Überlegung. Denn vernünftige Peperonies sucht man hier vergebens ;-)

Ich glaub ich werds mir mit dem LICHT nochmal überlegen 8)
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 80
Registriert: So 23 Sep, 2007 19:19
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 26 Sep, 2007 10:54
... achso, bevor ich es vergesse. Momantan habe ich keinen Balkon, aber ein Südfenster.
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28184
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 119
Blüten: 58638
BeitragMi 26 Sep, 2007 11:26
Ich würde ein Südfenster auch im Winter einer künstlichen Beleuchtung vorziehen...;)

Man könnte höchstens einen HQL-Lampe für die Abend- und/oder Morgenstunden drüberhängen (über die Pflanzen am Südfenster!).
http://www.amazon.de/Osram-76110-Pflanz ... B000IBEU6Q

Die gibt es bei ebay schon gebraucht für 20-30 Euro. Mehr würde ich persönlich dafür nicht ausgeben...;)

HQL bei ebay
Evtl. musst du etwas warten, bis eine gebrauchte angeboten wird...;)
Nächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Frage bezüglich Rosenfrischhaltung von sonny, aus dem Bereich New GREENeration mit 1 Antworten

1

2304

Fr 02 Nov, 2007 18:24

von Jondalar Neuester Beitrag

Eine klitzekleine Frage bezüglich meines Alpenveilchen's von Juk, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

1421

Mi 13 Okt, 2010 21:14

von rose45 Neuester Beitrag

Frage zu meiner Zimmerpflanzen von kkassube, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

649

Di 16 Jun, 2009 20:11

von _--Verena--_ Neuester Beitrag

Frage an alle (blühende Zimmerpflanzen) von mouh, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

4551

Fr 09 Mär, 2007 18:39

von Jondalar Neuester Beitrag

Acacia retinodes - Mimose der vier Jahreszeiten - Mimosaceae von Frank, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

9473

Mo 09 Jul, 2007 19:30

von Frank Neuester Beitrag

Anmerkungen bezüglich Registrierung von try87, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 6 Antworten

6

4680

Fr 30 Aug, 2013 20:55

von Roadrunner Neuester Beitrag

Umfrage bezüglich Themenabende im Chat von Taddy, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 34 Antworten

1, 2, 3

34

4362

Mo 07 Mai, 2007 14:07

von Rose23611 Neuester Beitrag

Problem und Fragen bezüglich Zitronenbaum von TomTom86, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1496

Fr 21 Jun, 2013 17:16

von Mara23 Neuester Beitrag

Pfirsichbaum - brauche Rat bezüglich der Pflege von zity, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1031

Do 25 Jul, 2013 16:13

von Hexi Neuester Beitrag

Suche um Rat bezüglich einer Schmetterlingsorchidee von Erika93, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

1306

Sa 03 Jun, 2017 23:37

von Erika93 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Frage zu Zimmerpflanzen bezüglich Jahreszeiten - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Frage zu Zimmerpflanzen bezüglich Jahreszeiten dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der jahreszeiten im Preisvergleich noch billiger anbietet.