Flecken auf Blattkakteen

 
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24148
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50245
Betreff:

Flecken auf Blattkakteen

 · 
Gepostet: 30.07.2006 - 13:24 Uhr  ·  #1
hallo,

meine blattkakteen haben auf den blättern bräunliche kreisrunde flecken.
haben sie vereinzelt seit letztem jahr, hat mich nicht weiter gestört, zumal sie normal getrieben haben
und unwahrscheinlich geblüht.
aber jetzt kommen die flecken auf fast allen blättern, das gibt mir nun doch zu denken
sie stehen seeeehr warm und recht trocken.

habe gestern schon mal mit euparen gesprüht, kann ja erst mal nicht schaden, dachte ich.

hat jemand noch eine andere idee

gruß gudrun
flecken2.jpg
flecken2.jpg (54.84 KB)
flecken2.jpg
flecken.jpg
flecken.jpg (47.38 KB)
flecken.jpg
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: bayreuth, bayern
Beiträge: 1264
Dabei seit: 06 / 2006
Betreff:

Re: Flecken auf Blattkakteen

 · 
Gepostet: 30.07.2006 - 13:37 Uhr  ·  #2
das sieht mir nach nem pilz aus.. wenn die erde nicht zu nass ist oder ähnliches ist das bestimmt ein pilz.. (warte aber mal andere antworten ab)
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24148
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50245
Betreff:

Re: Flecken auf Blattkakteen

 · 
Gepostet: 02.08.2006 - 18:25 Uhr  ·  #3
hallo,

muß den beitrag mal wieder nach oben rücken

hat denn keiner eine idee??

ist das wirklich ein pilz?

reicht da besprühen mit euparen oder lieber die betroffenen blätter wegschneiden, zumindest größtenteils?

gruß gudrun
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Schöntal (BW)
Beiträge: 668
Dabei seit: 07 / 2006
Betreff:

Re: Flecken auf Blattkakteen

 · 
Gepostet: 02.08.2006 - 23:44 Uhr  ·  #4
Würde auch auf einen Pilz tippen! Versuchs doch einfach mal mit einem Pilzmittelchen!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.