Anmelden
Switch to full style
Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...

Worum geht es hier:

Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Antwort erstellen

Di 13 Feb, 2007 19:30



Hallo,

den Ficus benjamina im Frühjahr und Sommer mäßig,
im Herbst und Winter noch sparsamer gießen,
Staunässe vermeiden, sonst Blattfall.

öfters sprühen

Im Sommer alle 14 Tage düngen

Blattfall im Winter als Folge von zu kühlem und nassen Winterstand

genauso kann er auf Standortwechsel mit Blattfall reagieren

Antwort erstellen