Ficus Benjamin Krankheit?

 
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Ficus Benjamin Krankheit?

 · 
Gepostet: 06.10.2008 - 14:41 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen!
Ich mache mir große Sorgen um meinen Ficus Benjamin.
Er verliert in letzter Zeit massiv seine Blätter und seit Kurzem pellt sich seine Rinde, nicht nur am Stamm, sondern auch an den kleinsten Verästelungen.
Zu viel Wasser hat er nicht bekommen. Er steht seit einem Jahr an der gleichen Stelle (sehr hell, keine direkte Sonneneinstrahlung). Der Heizkörper ist ein paar Meter entfernt.
Der andere Ficus zeigt keine Anzeichen.

Es wäre super, wenn uns jemand helfen könnte!

Viele Grüße
Angela
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 1444
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Ficus Benjamin Krankheit?

 · 
Gepostet: 06.10.2008 - 16:33 Uhr  ·  #2
Hallo,

könntest du ein Bild von deinem Patienten einstellen, damit lässt sich leichter feststellen, was ihm fehlt.

LG
blausternchen
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Steinbach
Beiträge: 909
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: Ficus Benjamin Krankheit?

 · 
Gepostet: 06.10.2008 - 19:13 Uhr  ·  #3
japp ein bild wäre hilfreich.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Ficus Benjamin Krankheit?

 · 
Gepostet: 09.10.2008 - 14:30 Uhr  ·  #4
Das mache ich, sobald mein heimischer PC wieder läuft (hoffe dieses Wochenende). Von der Arbeit aus geht das leider schlecht. Aber schon mal Danke für das Intresse an meinen Lütjen.

Viele Grüße
Angela
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: NRW
Beiträge: 183
Dabei seit: 07 / 2009
Betreff:

Re: Ficus Benjamin Krankheit?

 · 
Gepostet: 30.10.2009 - 11:49 Uhr  ·  #5
Da habe ich doch das gleiche Problem,allerdings habe ich ihn schon fast ohne Blätter bekommen.Ich habe ihn jetzt Umgetopft ,und jetzt fängt er wieder an neu Auszutreiben.Und das mit der Rinde ist auch das Problem an der Pflanze,und würde gerne wissen was es ist?Hier die Fotos.
IMG_1815.JPG
IMG_1815.JPG (314.77 KB)
IMG_1815.JPG
IMG_1812.JPG
IMG_1812.JPG (258.46 KB)
IMG_1812.JPG
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.