Anmelden
Switch to full style
Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...

Worum geht es hier:

Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Antwort erstellen

Faucaria tigrina - brauche Hilfe - noch zu retten?

Mo 04 Feb, 2013 16:18



Hallo,

ich habe im Baumarkt beim Stöbern in der Kakteenecke eine Faucaria tigrina entdeckt, die ich aus Mitleid (aber erst nach Preisverhandlung mit dem Verkäufer) mitgenommen habe.
So wie die aussieht denke ich die wurde zu feucht gehalten und gammelt?
Kann man die noch retten? Ich werde sie in ein trockenes neues Substrat umsetzen und erstmal trockenhalt, oder was meint ihr?

Bilder
Faucaria (2).JPG
Faucaria (1).JPG

Di 05 Feb, 2013 1:25

Jo,

so würde ich es auch machen. Das Substrat aber eher mineralisch. Nach ca. 4 Wochen besprühst du dann das Substrat ein wenig und ab April beginnst Du dann langsam mit dem Giessen.

Di 05 Feb, 2013 9:35

Hallo,

danke für die Antwort!
Ich setze den Kleinen gleich um.
Antwort erstellen