Anmelden
Switch to full style
Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...

Worum geht es hier:

Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Antwort erstellen

Farn

Di 31 Jan, 2012 15:28



Hi.

Ich habe mal nen Farn geschenkt bekommen, vor ein paar Jahren, der jetzt mehr oder weniger sein Dasein fristet. Von zu Zeit wachsen dem neue Blätter, aber da ich recht ungeschickt bin werf ich den auch mal ausversehen runter oder so, und dann hat der wieder nen Blatt weniger.

Was für ein Farn es ist weiß ich nicht. In der Erde sind recht holzige Strünke von so 1cm bis 2cm durchmesser mit kleinen Fasen dran. Die Blätter sind am Anfang, wie das wohl bei Farnen so ist, erst so 1cm große Schnecken, die sich dann in kurzer Zeit entrollen und wachsen, und dann gute... lasst mich schätzen... 20cm oder 30cm oder so lang und vielleicht 10cm oder 15cm breit werden.

Ich bin nicht so geschickt im Umgang mit Pflanzen, von daher hätte ich von dem gerne "Nachwuchs", falls mir die Pflanze irgendwann draufgeht.

Kann mir jemand nen Tipp geben wie das beim Farn funktioniert? Als ich den bekommen hatte, da hatte der, glaube ich, so Sporen unter den Blättern, an manchen Stellen, aber kann mich auch irren.

Muss ich jetzt warten bis der sich wohl genug fühlt und wieder so Sporen bildet? Oder kann ich nen Blatt abschnippeln und in's Wasser oder in die Erde stecken?

Als mir der Farn mal runtergefallen ist habe ich das abgefallene Blatt in ein Glas Wasser gestellt, aber da ist nix passiert.

Würde mich über nen Tipp freuen.

Di 31 Jan, 2012 15:38

8-[ So ganz leicht werde ich den Verdacht nicht los, daß das 'n Fake ist ... sollte es keiner sein:

Farne vermehren sich durch Sporen! Und warum noch mehr von den Pflanzen wollen, wenn man sie sowieso nur runterwirft, sie nicht richtig pflegen will etc.?

Achja: Bestimmen könnten wir den Farn prinzipiell auch, aber dann bräuchte es schon ein Foto! (max. 2 MB oder 2.000 x 2.000 Pixel)

Di 31 Jan, 2012 15:54

Hi,

nach der Beschreibung des Rhizoms könnte das ein Goldtüpfelfarn (Phlebodium aureum) sein. Dann kann man das Rhizom teilen, so 10-cm-Stücke sollten reichen. Ein Blatt abschneiden und bewurzeln geht NICHT.

Di 31 Jan, 2012 16:10

Ja, der sieht wie ein Goldtüpfelfarn aus. Danke. Das Rhizom teilen? Hmmmm ok, dann versuche ich das mal.

Jetzt wo ich den Namen weiß habe ich auch mal nach den Sporen gesucht: da stand, dass man die Pflanze über die Sporen auch vermehren kann, aber dass dies auch recht schwierig ist. Leider habe ich bisher keine Informationen gefunden, wann der Farn genau Sporen bildet. Macht der das zu einer bestimmten Jahreszeit? Oder sobald er sich wohl genug fühlt?

Di 31 Jan, 2012 16:35

hallo @Fnorbl,
hier ist aber eigentlich alles gut erklärt: http://www.pflanzenfreunde.com/farne-3.htm

liebe Grüsse :wink:
Antwort erstellen