Euphorbia Milii bekommt gelbe Blätter und wirft sie ab - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Euphorbia Milii bekommt gelbe Blätter und wirft sie ab

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 215
Registriert: Sa 05 Jan, 2008 18:36
Renommee: 0
Blüten: 0
Meine Euphorbia Milii bekommt lauter gelbe Blätter und wirft sie alle ab. Das das ein normales Phänomen ist (zB bei Standortwechsel) habe ich gelesen - da werden ein paar Blätter gelb. Nur meine Pflanze war sehr gut belaubt und grün und nun werden alle Blätter gelb. Sie haben auch teilweise Flecken - eventuell ein Pilz?

Umgestellt habe ich die Pflanze nicht. Gegossen wird sie auch wie immer. Habe lediglich mal mit einem anderen Dünger gedüngt (richtig dosiert).

Die Pflanzen (Euphorbia Milii) rund herum fangen auch schon leicht an gelb zu werden.

bitte um eure Hilfe.
Bilder über Euphorbia Milii bekommt gelbe Blätter und wirft sie ab von Fr 05 Nov, 2010 18:12 Uhr
IMG00365-20101105-1702.jpg
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 105
Registriert: So 31 Okt, 2010 20:57
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 05 Nov, 2010 21:05
Hy...
also laut meinem wissen,wenn der Christusdorn zu viel gegossen wird, vor allem im Winter, fangen leicht die Wurzeln an zu faulen. Oft lässt er sich dann auch durch Umtopfen und Trockenhalten nicht mehr retten. Manchmal lässt der Christusdorn alle seine Blätter fallen. Ein Zeichen, dass er falsch behandelt wurde.Meist liegt es daran, dass er kein oder zu wenig Wasser bekommen hat. Stelle ihn etwas kühler, und geben ihn langsam mehr Wasser, dann bekommt er bald neue Blätter. Auch einen plötzlichen Temperaturwechsel verträgt er nicht.Dünger wechsel und falsche dosierung ist nicht immer gut...alte Blätter die gelb werden ist meistens oder manchmal eine mangel erscheinung von N (Stickstoff) was benutzt du für Dünger wie viel % hast du jeweils von N/P/K/Mg steht hinten auf deinem sack/Flasche???
MFG
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 215
Registriert: Sa 05 Jan, 2008 18:36
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 05 Nov, 2010 21:53
Habe bis dato immer mit Kakteen-Flüssigdünger 6+5+11 gegossen (richtig dosiert)
Evtl. habe ich 1x oder 2x mit Grünpflanzen-Flüssigdünger 7+3+6 oder Universaldünger 6+3+4 gedüngt.

Mehr oder wenige Wasser hat die Pflanze auch nicht bekommen als sonst. Mich wundern auch die Flecken in den gelben Blätter.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3554
Registriert: Di 27 Okt, 2009 10:59
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragFr 05 Nov, 2010 23:07
Ich kenne mich mit der E.mili ja nicht aus, aber ich finde die Blätter sehen nach Spinnmilben aus.

Schau mal ganz genau (Lupe) auf den Blattunterseiten nach!
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 22:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 05 Nov, 2010 23:18
Ich weiß nicht obs dir direkt was hilft... Meine Euphorbia leuconeura wirft aktuell auch wieder alle Blätter ab und das tut sie schon seit 3Jahren regelmäßig im herbst-Frühjahr. Entweder es liegt an der Heizungsluft oder (ich denke eher noch) an zu wenig Licht + zu kurz Licht im Winter.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 215
Registriert: Sa 05 Jan, 2008 18:36
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 06 Nov, 2010 11:49
ZiFron hat geschrieben:Ich kenne mich mit der E.mili ja nicht aus, aber ich finde die Blätter sehen nach Spinnmilben aus.

Schau mal ganz genau (Lupe) auf den Blattunterseiten nach!


das könnte sein. Ich hatte nämlich letzte Woche einen spinnmilbenbefall bei den Pflanzen rundherum (Heliconia) endteckt ... die spinnmilben sind sicher übergesprungen. ich habe die Blätter der Euphorbia auf diese Biester hin untersucht - jedoch nur mit freiem auge und konnte nichts entdecken. die spinnmilben auf der heliconia konnte ich mit freiem auge sehen. wahrscheinlich waren die schon ausgefressen und fett :-) ich hatte die heliconia letzte woche gegen die biester gespritzt - jedoch nicht die euphorbien und die anderen pflanzen rundherum.

heute habe ich dies nachgeholt. ... mal sehen

woher kommen die Biester? habe keine neuen Pflanzen angeschafft bzw. in die nähe gestellt?

einer meiner kakteen bekommt schwarze flecken - steht auch in der Spinnmilben-Zone .. könnte das auch von den spinnmilben kommen? habe hier einen thred eröffnet: http://green-24.de/forum/ftopic67211.html#800879
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3554
Registriert: Di 27 Okt, 2009 10:59
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSa 06 Nov, 2010 12:10
Von Kakteen habe ich keine Ahnung, sorry.

Spinnmilben kommen irgendwie einfach so - ich glaube die sind draußen irgendwie allgegenwärtig, entwickeln sich aber erst im Zimmer zu einem Problem.

Jedenfalls sind bei mir Spinnmilben auch an keine Neuanschaffungen etc gebunden - die sind einfach irgendwann da, v.a. im Winter und werden im eng besetzten Winterquartier schnell zu einem echten Problem.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragSa 06 Nov, 2010 13:08
Hallo,
sind das die gleichen wie im Februar, als ich auf Euphorbia Lomi Hybriden Bilder und Fotos zu Euphorbia Lomi Hybriden bei Google. getippt habe?
Die werfen bei mir auch im Herbst viel Laub ab, aber gleichmäßiger von unten her als auf deinem Bild, ich schiebe es auch auf den Herbst (wie Gluggsmarie). Diese Hybriden sind da empfindlicher als E. millii.
Dieses einseitige Absterben kann aber auch auf einen Wurzelschaden hindeuten :-k
Grüße H.-S.,
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 13:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 08 Nov, 2010 11:54
Wenn Du Spinnmilben ausschließen kannst, würde ich auch auf Wurzelschaden tippen.

Heizungsluft macht den verhältnismäßig wenig. Ich habe seit 2 und 4 Jahren zwei "Christusdörner" im gut beheizten :wink: Büro stehen.
Eingegangen ist nur einer, der in meinem Urlaub zu viel gegossen wurde. 8-[

Wenn die Tage kürzer werden und die Pflanzen nicht mehr so viel Wasser benötigen, darf man sein Gießverhalten nicht beibehalten.

Schau dir doch einfach mal die Wurzeln an: Sind die noch hell und frisch? Oder matschig? Nimm die Pflanze dazu aus dem Topf. 8)

Ein Christusdorn wirft Blätter, wenn er zu viel oder zu wenig Wasser bekommt. (Ausnahmen gibt es natürlich immer!)

Düngen würde ich im Winter übrigens nicht mehr.

VG

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Limette bekommt gelbe Blätter und wirft sie ab von nogreenfinger, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

356

Fr 07 Aug, 2020 17:40

von nogreenfinger Neuester Beitrag

Hainbuche bekommt braune trockene Blätter und wirft sie ab von mmmchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

23382

Di 17 Jul, 2007 22:40

von Niklas Neuester Beitrag

Ananasguave bekommt braune-schwarze Blatter und wirft sie ab von Evergladesrattler, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

3439

Mo 21 Jan, 2013 22:12

von bethik Neuester Beitrag

Kugelakazie bekommt gelbe Blätter !!! von Thorsti, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

8358

So 26 Aug, 2007 13:24

von Chiva Neuester Beitrag

Zamioculcas bekommt gelbe Blätter von Ingi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

43442

Sa 21 Jan, 2012 15:05

von strawberryfrog Neuester Beitrag

Musa bekommt gelbe Blätter! von Schwarzer_Daumen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

7334

Do 11 Okt, 2007 11:33

von VolkerHH Neuester Beitrag

Tomate bekommt gelbe Blätter von oflittlediamonds, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

5645

Mi 14 Mai, 2008 22:12

von oflittlediamonds Neuester Beitrag

Kirsche bekommt gelbe Blätter von Joefranz, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

10922

Fr 06 Jun, 2008 14:45

von Joefranz Neuester Beitrag

Zuccini bekommt gelbe Blätter von Mauseohr, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3647

Mo 09 Jun, 2008 21:52

von gudrun Neuester Beitrag

Pomelopflanze bekommt gelbe Blätter von bubuzel, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

4576

Do 03 Jul, 2008 10:29

von Mara23 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Euphorbia Milii bekommt gelbe Blätter und wirft sie ab - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Euphorbia Milii bekommt gelbe Blätter und wirft sie ab dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der wirft im Preisvergleich noch billiger anbietet.