Euphorbia Leuconeura

 
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: ... wo der Wind kalt pfeift ...
Beiträge: 1393
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Euphorbia Leuconeura

 · 
Gepostet: 26.06.2007 - 11:23 Uhr  ·  #1
Hallo! Habe zwei sehr kräftige Euphorbia Leuconeura, möchte einen ausschließlich gegen Asparagus densiflorus sprengeri tauschen (breitblättriger Zierspargel), den anderen muss ich mir noch überlegen. Keine Samen!
Die Pflanzen werden oben schon richtig fleischig, später werden sie recht unscheinbar blühen und die Samen meterweit wegschleudern.
euphorbia.jpg
euphorbia.jpg (291.76 KB)
euphorbia.jpg
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: ... wo der Wind kalt pfeift ...
Beiträge: 1393
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Euphorbia Leuconeura

 · 
Gepostet: 26.06.2007 - 12:27 Uhr  ·  #2
Hallo! Den zweiten würde ich tauschen entweder gegen Pampasgras (solches was hoch wird mit Puscheln, rosa oder weiß) oder gegen einen bewurzelten Hibiskus-Steckling (bitte nicht rot ungefüllt, rosa gefüllt oder beige ungefüllt, hab ich schon)
el.jpg
el.jpg (283.52 KB)
el.jpg
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Lotte 1 Klimazone 7b
Beiträge: 7606
Dabei seit: 07 / 2006

Blüten: 6387
Betreff:

Re: Euphorbia Leuconeura

 · 
Gepostet: 26.06.2007 - 18:18 Uhr  ·  #3
Hallo wie kommt daß , das deine schon so mächtig sind .

gruß Pflanzenboy
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: ... wo der Wind kalt pfeift ...
Beiträge: 1393
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Euphorbia Leuconeura

 · 
Gepostet: 26.06.2007 - 18:58 Uhr  ·  #4
Hallo Rainer, wollte was witziges schreiben, mir fällt nix ein Ich denke, das liegt daran, dass sie nicht verschickt wurden und die ganze Zeit den gleichen Platz haben, die haben nichts aufzuholen so wie deine, so ein paar Tage in der Post ... Sehen aber wirklich erstaunlich prächtig aus, stehen in der prallen Sonne und werden 2-3 x die Woche gegossen, gedüngt bisher ganz wenig.
Wie sieht denn deine aus? Deine ist genau so alt wie die Beiden, waren auch in der Entwicklung gleich.
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Lotte 1 Klimazone 7b
Beiträge: 7606
Dabei seit: 07 / 2006

Blüten: 6387
Betreff:

Re: Euphorbia Leuconeura

 · 
Gepostet: 26.06.2007 - 19:23 Uhr  ·  #5
Habe meine in Seramis sitzen werde dann ihr wohl einen größeren Topf geben .

Gruß Rainer
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: ... wo der Wind kalt pfeift ...
Beiträge: 1393
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Euphorbia Leuconeura

 · 
Gepostet: 28.06.2007 - 15:40 Uhr  ·  #6
Hallo Rainer,
das mit dem Seramis kapiere ich nicht. Da sind doch keine Mineralien und nix drin, wie kann da was drin wachsen oder sogar keimen, muss man da nicht ständig super-viel düngen? Irgendwoher muss es sich die Pflanze doch holen. Das sind doch nur Steinchen
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.