Euphorbia / dunkle Flecken / Krankheit?

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 10 / 2019
Betreff:

Euphorbia / dunkle Flecken / Krankheit?

 · 
Gepostet: 28.10.2019 - 22:26 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,
nach meinem Umzug sind mir dunkle Flecken bei meiner Euphorbia aufgefallen. Hatte einiges gelesen, jedoch bin ich mir unsicher was es genau sein könnte. Vielleicht hat einer von euch eine Idee
20191028_110215.jpg
20191028_110215.jpg (4.33 MB)
20191028_110215.jpg
20191028_110138.jpg
20191028_110138.jpg (4.65 MB)
20191028_110138.jpg
20191028_110325.jpg
20191028_110325.jpg (4.32 MB)
20191028_110325.jpg
20191028_110248.jpg
20191028_110248.jpg (4.58 MB)
20191028_110248.jpg
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24096
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50000
Betreff:

Re: Euphorbia / dunkle Flecken / Krankheit?

 · 
Gepostet: 29.10.2019 - 10:07 Uhr  ·  #2
Schreib doch mal ein bißchen mehr
Wo steht die Pflanze?
Wie oft und wieviel gießt du?
Wie fühlen sich die Flecken an, weich oder hart?

Und zeig doch mal ein "Ganzkörperbild"
Azubi
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 10 / 2019
Betreff:

Re: Euphorbia / dunkle Flecken / Krankheit?

 · 
Gepostet: 31.10.2019 - 14:31 Uhr  ·  #3
Die Pflanze steht im Wohnzimmer am Fenster. Gieße die Pflanze 1 Mal im Monat.
20191031_143030.jpg
20191031_143030.jpg (2.48 MB)
20191031_143030.jpg
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 491
Dabei seit: 10 / 2018
Betreff:

Re: Euphorbia / dunkle Flecken / Krankheit?

 · 
Gepostet: 31.10.2019 - 18:52 Uhr  ·  #4
Hallo, ich denke die Pflanze hat einen Spinnmilbenbefall. Das sollte aber nicht der Grund für die braunen Flecken sein. Ich würde entweder auf Kälte tippen oder auf eine zu feuchte (wasserspeichernde) Erde, bin mir aber da nicht sicher.
Azubi
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 10 / 2019
Betreff:

Re: Euphorbia / dunkle Flecken / Krankheit?

 · 
Gepostet: 31.10.2019 - 20:00 Uhr  ·  #5
Danke für die Antwort. Lasse ich es jetzt so oder kann ich etwas an diesem Zustand ändern?
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 491
Dabei seit: 10 / 2018
Betreff:

Re: Euphorbia / dunkle Flecken / Krankheit?

 · 
Gepostet: 31.10.2019 - 20:42 Uhr  ·  #6
An den Spinnmilben würde ich auf jeden Fall etwas ändern. Falls es weitere Pflanzen in der Umgebung gibt wäre das wichtigste zu schauen welche davon alle betroffen sind. Spinnmilben loszuwerde ist nicht ganz einfach, vor allem bei Pflanzen die nicht so viel Feuchtigkeit vertragen.
In welcher Erde steht denn die Pflanze? Ist das eine dunkle, humose Blumenerde, oder eine Kakteenerde?
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 491
Dabei seit: 10 / 2018
Betreff:

Re: Euphorbia / dunkle Flecken / Krankheit?

 · 
Gepostet: 31.10.2019 - 20:49 Uhr  ·  #7
Hier übrigens zwei dieser lästigen Gesellen die man bei Vergrößerung erkennt...
spinnmilben1.jpg
spinnmilben1.jpg (6.44 KB)
spinnmilben1.jpg
Azubi
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 10 / 2019
Betreff:

Re: Euphorbia / dunkle Flecken / Krankheit?

 · 
Gepostet: 01.11.2019 - 09:33 Uhr  ·  #8
Welche Erde es genau ist weiss ich leider nicht. Habe mal ein Bild gemacht. Besitze sonst keine anderen Pflanzen. Frage mich dann nur, wo die Pflanze sich angesteckt haben könnte...
Azubi
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 10 / 2019
Betreff:

Re: Euphorbia / dunkle Flecken / Krankheit?

 · 
Gepostet: 01.11.2019 - 09:35 Uhr  ·  #9
Welche Erde es genau ist weiss ich leider nicht. Habe mal ein Bild gemacht. Besitze sonst keine anderen Pflanzen. Frage mich dann nur, wo die Pflanze sich angesteckt haben könnte...
20191101_092747.jpg
20191101_092747.jpg (5.42 MB)
20191101_092747.jpg
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 491
Dabei seit: 10 / 2018
Betreff:

Re: Euphorbia / dunkle Flecken / Krankheit?

 · 
Gepostet: 01.11.2019 - 10:43 Uhr  ·  #10
Die Erde sieht zumindest nicht zu dunkel und zu wasserspeichernd aus. Die Pflanze steht ja in einem Übertopf, und wenn Du 1x im Monat gießt dann könnte die Gefahr sein dass das Wasser durch die ausgetrocknete Erde direkt durchläuft und sich unten im Übertopf Staunässe bildet. Ansonsten wäre ein Austausch der Erde durch frische Erde immer eine Option, vor allem auch in Bezug auf die Spinnmilben.
Ich würde versuchen die Pflanze unter der Dusche abzuspritzen wobei die Erde dabei natürlich nicht triefend nass werden sollte. In den Tagen darauf würde ich die Pflanze mit einem Wassersprüher mehrfach einsprühen um es den Spinnmilben so ungemütlich wie möglich zu machen. Falls das nicht hilft müsste man etwas Chemie aus dem Gartencenter in das Sprühwasser geben.
Azubi
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 10 / 2019
Betreff:

Re: Euphorbia / dunkle Flecken / Krankheit?

 · 
Gepostet: 01.11.2019 - 13:48 Uhr  ·  #11
Vielen Dank für deinen Rat. Werde es versuchen
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.