Ensete ventricosum! Allgemeines und Talk 2010/11 - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

Ensete ventricosum! Allgemeines und Talk 2010/11

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1961
Bilder: 18
Registriert: Sa 02 Mai, 2009 18:14
Wohnort: Waizenkirchen in Oberösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 20 Aug, 2011 23:13
Hmm, aber nicht grösser als meine - hab sie heute mal wieder abgemessen - 2,87m
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1961
Bilder: 18
Registriert: Sa 02 Mai, 2009 18:14
Wohnort: Waizenkirchen in Oberösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 22 Aug, 2011 20:26
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 10:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragMo 29 Aug, 2011 9:29
Obwohl Mauri in einem verhältnismäßig kleinen Topf wohnt, lässt sie sich nicht vom Wachstum abhalten. :-$

Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 608
Bilder: 8
Registriert: So 03 Jun, 2007 14:37
Wohnort: im schönen Schwabenland 461m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 29 Aug, 2011 20:17
Wow! Die sieht ja klasse aus =D> =D> =D>
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 873
Registriert: Di 10 Jun, 2008 12:26
Wohnort: Pirna, USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 07 Sep, 2011 12:53
Mal ein aktuelle Bild meiner Enseten. Was mich wundert das sie nicht in die Höhe wächst. Wenn ich sehe wie die bei machen in einem Jahr wachsen. Meine sind schon im zweiten Jahr und kaum höher als letztes Jahr. Das ist bei einigen Musas bei mir auch so. Im Vordergrund eine recht seltene E. ventricosum Form, die einen intensiv roten Scheinstamm bildet und intensiv rote Blattstiele und Mittelrippen. Wird auch als E. ventricosum 'Red Stripe' bezeichnet.
Bilder über Ensete ventricosum! Allgemeines und Talk 2010/11 von Mi 07 Sep, 2011 12:53 Uhr
IMG_6884.jpg
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 608
Bilder: 8
Registriert: So 03 Jun, 2007 14:37
Wohnort: im schönen Schwabenland 461m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 21 Sep, 2011 10:59
Ich hab mich ja schon den ganzen Sommer über gewundert, warum meine Maurelii nicht richtig wachsen möchte. Irgendwann habe ich sie dann ignoriert und neulich habe ich dann entdeckt, dass sie kindelt ohne Ende! :shock: Ist das normal?
Bilder über Ensete ventricosum! Allgemeines und Talk 2010/11 von Mi 21 Sep, 2011 10:59 Uhr
IMG_0960.jpg
IMG_0965.jpg
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 59
Registriert: Fr 02 Jul, 2010 13:33
Wohnort: Kreis Borken, NRW, Velen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 21 Sep, 2011 15:27
Nö, normal ist das nicht.
Aber ich wäre nicht böse drum.
Ich würde froh sein und im Frühjahr versuchen sie zu trennen.

Gruß wolder
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 608
Bilder: 8
Registriert: So 03 Jun, 2007 14:37
Wohnort: im schönen Schwabenland 461m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 21 Sep, 2011 15:42
:-k Hmmm, mit dem Trennen hab ich bis jetzt nicht so toll Erfahrungen gemacht - bei den Musas. Ich werde mal abwarten, wie sich die Gute weiterentwickelt!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1961
Bilder: 18
Registriert: Sa 02 Mai, 2009 18:14
Wohnort: Waizenkirchen in Oberösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 21 Sep, 2011 21:04
Mirko, mit was bzw. wie oft düngst du deine?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1542
Registriert: Di 21 Aug, 2007 10:36
Wohnort: Im Norden Deutschlands
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Sep, 2011 20:45
Hi Kerstin,

die Mutterpflanze ist abgestorben und "Kindelt" dann eben, um zu überleben.
Es sind nicht wirklich Kindel, sondern Klone der Mutterpflanze. Die kannst du am besten im Frühjahr trennen, wenn sie eigene Wurzeln entwickelt haben.
Da wirste dann wohl mit nem Messer dran müssen.

Gruß Karin65
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 608
Bilder: 8
Registriert: So 03 Jun, 2007 14:37
Wohnort: im schönen Schwabenland 461m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Sep, 2011 21:53
:?: Abgestorben sieht sie bis jetzt noch nicht aus. Sie macht sogar neue Blätter....

Kann ich die dann kalt überwintern? Oder soll ich sie lieber ein bisschen (hell ca. 13°) verhätscheln?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1542
Registriert: Di 21 Aug, 2007 10:36
Wohnort: Im Norden Deutschlands
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 26 Sep, 2011 20:23
Wenn die selber wieder Blätter macht, haste Glück gehabt. Eigentlich machen die das, wenn die am sterben sind.
Du solltest die hell bei 13° Grad verhätscheln. Es ist ne Ensete. Die können keine sehr kalten Temperaturen ab.

Gruß Karin65
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 608
Bilder: 8
Registriert: So 03 Jun, 2007 14:37
Wohnort: im schönen Schwabenland 461m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 26 Sep, 2011 20:44
:-#: Danke! Bin ja mal gespannt, wie sie sich weiter entwickelt.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 775
Registriert: Do 12 Feb, 2009 11:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Sep, 2011 12:48
Hallo Leute,

meine Ensete pulvert an ihrer Unterseite. Es handelt sich um eine Art feinsten weißen Staub.

Zuerst hielt ich das für Schädlinge, dann für eine Ausscheidung der Banane.

Inzwischen bin ich wieder verunsichert. Sie hat nie mehr als vier gesunde Blätter; die unteren werden sehr schnell von den Spitzen her braun.

Die älteren Blätter sehen auch etwas sprenkelig aus an den Unterseiten. Ich habe aber auch keine Idee, was das überhaupt für Schädlinge sein könnten... die feinstes weißes Puder produzieren und unsichtbar sind.

Ich hatte im Frühjahr zweimal gesprüht (ein Kombimittel gegen saugende und beißende Schädlinge), das weiße Zeug kam wieder bzw ging gar nicht erst weg.

Kann mir jemand sagen, ob das eine normale "Ausdünstung" ist - und falls nö, was es sonst sein könnte?

danke vorab schonmal
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 22:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Sep, 2011 13:49
Könnte es falscher Mehltau sein? Was anderes fällt mir zu dem Schadbild nicht ein :-k
VorherigeNächste

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ensete ventricosum??? von Schenna, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

1505

Mo 28 Apr, 2008 14:21

von Fabi Neuester Beitrag

Ensete ventricosum von Botaniker, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

2167

Mo 06 Jul, 2009 10:54

von Botaniker Neuester Beitrag

Banane - Ensete Ventricosum von Clockwork Orange, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 9 Antworten

9

5597

Fr 04 Mai, 2012 15:05

von Canica Neuester Beitrag

ensete ventricosum maurelii von feigenblatt, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 0 Antworten

0

3421

Sa 29 Sep, 2007 11:34

von feigenblatt Neuester Beitrag

Bananenbaum-Ensete ventricosum von Der_Sammler, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

1911

Do 17 Apr, 2008 9:32

von michi111 Neuester Beitrag

Ensete ventricosum mit Überwinterungsproblemen? von Toph, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

4350

Mo 04 Feb, 2013 14:28

von Toph Neuester Beitrag

Ensete ventricosum - Abessinische Banane von Rose23611, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 3 Antworten

3

6249

Mo 02 Jun, 2008 20:30

von Mel Neuester Beitrag

Abessinische Banane - Ensete ventricosum von katzi, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

4178

Mo 23 Jul, 2007 20:35

von Liane Neuester Beitrag

Ensete ventricosum - wann pikieren?? von Ploetze_no1, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

1635

Mo 24 Mär, 2008 14:28

von Ploetze_no1 Neuester Beitrag

Musa ensete ventricosum - Zierbanane von Canica, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

3850

So 24 Jan, 2010 10:38

von Canica Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Ensete ventricosum! Allgemeines und Talk 2010/11 - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ensete ventricosum! Allgemeines und Talk 2010/11 dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der allgemeines im Preisvergleich noch billiger anbietet.