Anmelden
Switch to full style
Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...

Worum geht es hier:

Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Antwort erstellen

einblatt bekommt keine neuen blüten!!!

Mi 06 Jan, 2010 15:09



Hallo liebe Pflanzenfreunde :D

ich bin neu ihr und auch noch ziemlich jung (14 jahre). ich hoffe ihr könnt mir bei meinem problem mit meiner einblatt helfen. :)

also ich habe seit ca. 1 1/2 monaten eine einblatt, aber kurz nachdem ich sie gekauft hatte wurden ihr blüten braun und trockneten ein. deshalb hab ich sie "rausgerissen", weil ich nicht wusste was ich amchen sollte, aber selbst die die neu gekommen waren ( nur ganz kleine), waren auch braun. kann es sein das meie einblatt in der winterpause ist oder woran könnte es sondst liegen?! ihre blätter generel sehen meiner meinugn nach sehr gut aus, hängen nicht und sind schön grün. ich habe mein zimmer im keller, aber sie steht direkt neben dem fenster ( siehe bild )...

hoffe ihr könnt mir schnell helfen :D

LG Linda_3005 :lol:

PS: hänge noch ein foto von meiner einblatt dran.

Mi 06 Jan, 2010 15:10

kann leider kein bild hochladen ( weiß auch nicht warum ) :(

Mi 06 Jan, 2010 15:24

Hallo Linda,

Fotos hier fürs Forum dürfen höchsten 2000x2000 Pixel groß sein, sonst kann man sie nicht hochladen. Verkleinere sie doch mal und probier es nochmal.

Zu Deinem Einblatt... die zicken sehr gerne rum. So lange die Blätter noch saftig und grün sind, ist es okay.
Dass so ein Einblatt plötzlich nicht mehr blühen will wird daran liegen, dass ihm der Standort nicht gefällt. Die sind da schon bei kleinsten Veränderungen zickig.
Meins hatte mal auf dem Regal neben dem Fenster super geblüht... dann hab ich es zwei Topflängen weiter nach hinten gestellt - aus die Maus. Nix mehr mit Blüten.

Also wenn Du für Dein Einblatt einmal den perfekten Standort hast, lass es da stehen. Und bis dahin wirst Du ausprobieren müssen. Und im Keller kann es durchaus sein, dass es selbst direkt am Fenster noch zu dunkel ist.

Mi 06 Jan, 2010 15:24

Das Bild sollte maximal 2000x2000 Pixel groß sein. Wenn du deins verkleinerst dürfte das auch funktionieren.

http://zimmerpflanzen.ws/einblatt-spath ... -wallisii/

Und schon mal eine Pflegeanleitung :wink:

Mi 06 Jan, 2010 15:32

hier mal ein foto der einblatt und wo sie steht...
Bilder
P1060194.JPG

Mi 06 Jan, 2010 15:54

Macht so nen ganz gesunden Eindruck, aber das ist definitiv zu wenig Licht.
Die wird dort zwar sehr wahrscheinlich weiter leben, aber blühen wird sie da nicht. Vielleicht hast Du über den Sommer noch ne Chance, wenn es draußen allgemein wieder heller ist.

Mi 06 Jan, 2010 15:58

danke :)

aber denke die kann hell - schattig stehen??

kann denn dann überhaupt eine pflanze bei mir im zimmer "leben" oder ist es für jede zu dunkel?? :-k

Mi 06 Jan, 2010 16:07

Ja, ja... die können auch schattig stehen. Aber da gibt es dann Unterschiede zwischen schattig und schattig. An einem großen Fenster, wo keine direkte Sonne hinkommt, ist ja viel mehr Umgebungslicht da als an Deinem kleinen Fenster. Und das macht wohl bei Einblättern nen großen Unterschied.
Außerdem heißt "sie kann schattig stehen" auch manchmal nur, dass sie da wohl überlebt, aber dann blüht sie eben nicht mehr.
Die mögen es auf jeden Fall nicht, vollsonnig zu stehen, das ist richtig. Und wie gesagt, gib ihm im Sommer noch mal ne Chance. Vielleicht blüht sie ja dann doch noch mal.

Für dunkle Räume gibt es aber trotzdem viele Pflanzen.
Efeutute Bilder und Fotos zu Efeutute bei Google. , Purpurturte Bilder und Fotos zu Purpurturte bei Google. , Zamioculcas Bilder und Fotos zu Zamioculcas bei Google. z.B. Monstera Bilder und Fotos zu Monstera bei Google. kann glaube ich auch etwas dunkler stehen.

Mi 06 Jan, 2010 16:39

ich habe die einblatt jetzt mal ins wohnzimmer an die große terrassentür gestellt, vielleicht ist es da hell genug (was ich nicht bezweifle) und vielleicht bekommt sie dann ja wieder blüten [-o< und wenn nicht hmm ja mal schaun aber ich denke mal ich hol mir dann demnächst mal die monstera oder wie die heißt... leider hab ich schon soo viele pflanzen, dass ich kein platz mehr in meinem zimmer habe :-#= aber alle arten durcheinander :D :D

Mi 06 Jan, 2010 21:19

Ein Tipp: Ich persönlich find die Blätter ein ganz kleines bisschen schlaff. Kann es sein, dass du ein bisschen zuviel gießt? Sprich, das die Erde immer schön feucht ist?
Das Einblatt kann zwischendrin solange trockenfallen, bis die Blätter vor Trockenheit hängen und dann gut gewässert werden (keine Staunässe). Die neu nachwachsenden Blätter stehen dann aufrecht und es bildet schneller und mehr Blüten, als wenn man es konstant feucht hält.
Zumindest halte ich es mit meinem Einblatt so, und das treibt auch jetzt im Winter Blüten. Steht aber auch sehr hell, das kann schon auch ein Grund sein.

Ein Bild noch zum Vergleich was die Blattstellung angeht, die mein Einblatt hat. Man sieht auch eine neu treibende Knospe.
Bilder
IMG_0254.JPG
Mein Einblatt

Do 07 Jan, 2010 15:40

@ ZiFron: ja deine einblatt sieht schon besser aus als meine :wink: ... ja ich gieß sie eig. ziemlich viel 1x in der woche kipp aber das überflüssige immer weg... die pflanze war nicht besonders teuer deswegen dachte ich mir sie ist pflegeleicht :P was aber nicht so ist :( ... hmm mal schaun ob sie mal blüten zeigt wenn ich sie im wohnzimmer stehen lasse. trotzdem danke für den tipp!!!! =D>

Do 07 Jan, 2010 16:07

Hallo Linda,

das Einblatt ist aber wirklich Pflegeleicht :mrgreen:
ZiFron hat mit seiner Methode, gut abtrocknen zu lassen das richtige empfohlen \:D/
Danach, so ist es bei meiner, kommen die Blüten :wink:
Setze Deine Pflanze in einen größeren Topf,den Standort auf dem Bild finde ich ok :wink:

das war mal ein kleines 1 € Einblättchen :mrgreen:
Bilder
RIMG0185.JPG
RIMG0157.JPG

Do 07 Jan, 2010 16:10

@ SchwarzeLilie

als deine eiblatt ist ja ... wow :D ... also das die mal klein war kann ich mir garnicht vorstellen :wink:... aber wie meinst du das mit größeren topf?? die einblatt in einen größeren topf umtopfen oder wie??

Fr 08 Jan, 2010 14:04

Wenn Du sie in einen größeren Topf pflanzt, bringt sie viele Kindel, und die Blüten und Blätter,
werden größer :mrgreen:
Die Kindel bekommen recht schnell Blüten, so bekommst Du einen richtigen Strauß an Blüten :mrgreen:

Fr 08 Jan, 2010 14:29

ich lass meine einblatt demnächst mal umtopfen und mal schaun was die bei "schley's bulmeparadies" mir noch für tipps geben können ;) aber eure sind echt alle klasse :D dankee...
Antwort erstellen