Echter Papyrus und Vanilla planifolia variegata gesucht

 
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Weserbergland
Beiträge: 224
Dabei seit: 08 / 2006

Blüten: 40
Betreff:

Echter Papyrus und Vanilla planifolia variegata gesucht

 · 
Gepostet: 21.09.2006 - 00:15 Uhr  ·  #1
Vielleicht hat jemand von Euch ein Pflänzchen abzugeben oder kennt jemanden der einen kennt der vielleicht ...

Liebe Grüsse
Woody
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: bayreuth, bayern
Beiträge: 1264
Dabei seit: 06 / 2006
Betreff:

Re: Echter Papyrus und Vanilla planifolia variegata gesucht

 · 
Gepostet: 21.09.2006 - 09:28 Uhr  ·  #2
hmm hab nur eine echte vanilla planiforia hier, davon könnte ich dir einen ableger geben.. subkulturen der vanillas sind so gut wie unmöglich herzubekommen...
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Lotte 1 Klimazone 7b
Beiträge: 7594
Dabei seit: 07 / 2006

Blüten: 6377
Betreff:

Re: Echter Papyrus und Vanilla planifolia variegata gesucht

 · 
Gepostet: 21.09.2006 - 12:49 Uhr  ·  #3
Habe noch ein kleines Pflänzchen von der Vanillle hättest du interesse ?
Wenn ja dann melde dich über PN .

Gruß Pflanzenboy
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Nähe Ludwigsburg
Beiträge: 568
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: Echter Papyrus und Vanilla planifolia variegata gesucht

 · 
Gepostet: 21.09.2006 - 21:03 Uhr  ·  #4
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAP…%3AIT&rd=1


Falls das der ist, den du suchst, dann kannst du 2 Blattstecklinge von mir kriegen. Der Verkäufer hat mir statt der angebotenen 3 halt 5 geschickt und soo viel Platz hab ich nun auch wieder nicht

Allerdings stehen die noch zum Austreiben kopfüber im Wasser, haben aber schon teilweise Blätter gebildet. Die sollten wohl demnächst eingepflanzt werden und warum dann nicht gleich bei dir?

PN mit Adresse reicht
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Weserbergland
Beiträge: 224
Dabei seit: 08 / 2006

Blüten: 40
Betreff:

Re: Echter Papyrus und Vanilla planifolia variegata gesucht

 · 
Gepostet: 21.09.2006 - 22:19 Uhr  ·  #5
Hallo!

Danke für die Antworten.
@swing4
Nein, dass ist Zyperngras. Den Papyrus kann man leider nicht so vermehren, da muss man die Pflanze teilen, oder aus Samen ziehen. Letzeres habe ich versucht, aber das ging gewaltig daneben
@Pflanzenboy
Meinst Du die Vanilla planifolia die einfarbig grüne Blätter hat, oder wirklich die gestreifte Sorte? Da hab ich natürlich Interesse dran!
@Dezibl
Die einfarbige hab ich hier auch schon, wächst super. Da könnte ich demnächst auch was von abgeben. Danke trotzdem für Dein Angebot!

Liebe Grüsse
Woody
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Nähe Ludwigsburg
Beiträge: 568
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: Echter Papyrus und Vanilla planifolia variegata gesucht

 · 
Gepostet: 21.09.2006 - 22:42 Uhr  ·  #6
Danke Woody!

Wurde nämlich als Papyrus angeboten und nachdem ich gegoogelt habe, da war ich mir nicht so sicher, WAS das nun ist. Auf div. Bildern war das für mich nicht eindeutig erkennbar.

Aber nun weiß ich es wenigstens. Ist doch auch was wert!
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: bayreuth, bayern
Beiträge: 1264
Dabei seit: 06 / 2006
Betreff:

Re: Echter Papyrus und Vanilla planifolia variegata gesucht

 · 
Gepostet: 21.09.2006 - 23:14 Uhr  ·  #7
nochmal:
die subkultur die du suchst mit gestreiften blättern ist sogut wie nicht zu bekommen... unter vanilla planifolia verstehen alle meist nur die ganz normale.. da es aber ungefähr 100subkulturen gibt, wovon aber kaum eine in handel kommt ist es schwer sie zu bekommen.. teilweise nicht mal echte vanilla´s die verkauft werden, wenn sie streifen oder ähnliches haben..

wenn jemand eine hat dann hatte er glück...
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Lotte 1 Klimazone 7b
Beiträge: 7594
Dabei seit: 07 / 2006

Blüten: 6377
Betreff:

Re: Echter Papyrus und Vanilla planifolia variegata gesucht

 · 
Gepostet: 22.09.2006 - 12:29 Uhr  ·  #8
Hi Woody , habe nur die infarbige tut mir leid !

Gruß Pflanzenboy
tysja cuffese
Avatar
Herkunft: Nordthüringen
Beiträge: 13883
Dabei seit: 08 / 2006

Blüten: 33196
Betreff:

Re: Echter Papyrus und Vanilla planifolia variegata gesucht

 · 
Gepostet: 22.09.2006 - 12:47 Uhr  ·  #9
Ich habe mich ziemlich schwer getan, endlich ein Zyperngras zu bekommen. Mir sind immer die Absenker eingegangen. Es darf nicht richtig eingepflanzt werden, soll mehr auf der Erdoberfläche liegen und es muß immer Wasser im Übertopf stehen.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Nähe Ludwigsburg
Beiträge: 568
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: Echter Papyrus und Vanilla planifolia variegata gesucht

 · 
Gepostet: 22.09.2006 - 15:15 Uhr  ·  #10
Danke Elfensusi für die Warnung!

Habe mir eh schon überlegt, ob ich die nicht einfach in Wasser stehen lasse, genauso wie meine Buntnessel.
Der jetzige Topf ist zwar etwas klein, aber wenn ich einen größeren nehme und die alten Blätter mit ein paar Steinen am Boden festhalte, dann müßte das doch auch gehen!?

Oder ich mach mal wieder halb/halb in Wasser/Erde, hab ja genügend zur Auswahl
tysja cuffese
Avatar
Herkunft: Nordthüringen
Beiträge: 13883
Dabei seit: 08 / 2006

Blüten: 33196
Betreff:

Re: Echter Papyrus und Vanilla planifolia variegata gesucht

 · 
Gepostet: 22.09.2006 - 15:26 Uhr  ·  #11
Hallo swing4
Ich hoffe mal, Du hast keine Katzen, die lieben das Zyperngras und fressen es gern, da sie es zur Verdauung brauchen. Meine sind wie die wilden danach, dürfen aber nicht in die Wohnung. Sie versuchen es trotzdem immer wieder, sogar die 4 Babys.
Ich hatte oft ein Zyperngras zu tief eingepflanzt, deshalb hatte ich sicher nie Glück damit, nun habe ich aus 4 Senkern schon eine ganz schöne Pflanze, die angeblich bis 150cm hoch werden soll. Na, mal sehen.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Bretten 188m. ü. NN
Beiträge: 1955
Dabei seit: 12 / 2007

Blüten: 20
Betreff:

Re: Echter Papyrus und Vanilla planifolia variegata gesucht

 · 
Gepostet: 26.12.2007 - 22:56 Uhr  ·  #12
Papyrus kann man nciht kopfüber wurzeln lassen, das weiß ich. allerdings brauch Papyrus sehr viel licht, deshalb sollte er an ein südfenster. Sonne tut ihm gut. Ich habe meinen 14 tage etwas dunkler stehen und prompt wird er braun. Jetzt steht er in der Küche direkt am fenster und 1 neutrieb kommt.
hoffentlich ist der winter bald worbei

Code:
Zitat geschrieben von Die Moderation
Anmerkung der Moderation
Bitte auf das Datum der Beiträge achten und zur Vermehrung von Papyrus
http://www.natur-forum.de/forum/viewtopic.php?f=16&t=2801

Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Bretten 188m. ü. NN
Beiträge: 1955
Dabei seit: 12 / 2007

Blüten: 20
Betreff:

Re: Echter Papyrus und Vanilla planifolia variegata gesucht

 · 
Gepostet: 26.12.2007 - 22:59 Uhr  ·  #13
cyperngras vermehre ich wie sand am Meer,

und auch in Sand, die schirme werden auf max 1 cm durchmesser runtergeschnitten die stiele gekürzt, vorsich nicht zu kurz, müssen über der Wasseroberfläche sein und dann ein wenig sand darüber mit wasser auffüllen. so kann das wasser nicht faulen, die wurzeln bekommen auch mal luft trocknen aber nicht aus.
bei dieser methode kommen fast alle stecklinge durch.

viel glück
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.