Dünger für Zitruspflanzen

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 36
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Dünger für Zitruspflanzen

 · 
Gepostet: 07.02.2007 - 23:31 Uhr  ·  #1
Ab wann wird Dünger benötigt, und wie viel ? Für zitruspflanzen?
Mfg
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Dünger für Zitruspflanzen

 · 
Gepostet: 08.02.2007 - 07:36 Uhr  ·  #2
Hallo und Guten Morgen

Man sagt, solange die Pflanze sich aus dem Kern ernährt, braucht man sie nicht zu düngen...das ist quasi "Startkapital"
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21778
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64949
Betreff:

Re: Dünger für Zitruspflanzen

 · 
Gepostet: 08.02.2007 - 09:48 Uhr  ·  #3
Wie alt sind denn deine Citrusse oder war das nur eine allgemeine Frage?

Ich dünge meine erst ab einem halben-dreiviertel Jahr, manchmal erst nach einem Jahr. Und erst immer einige Wochen später, wenn ich sie gerade frisch umgetopft habe.

Die wichtigsten Nährstoffe, die ein Citruspflanzendünger enthalten sollte, sind Stickstoff (N), Phosphor (P) und Kalium (K). Am besten im Verhältnis N-P-K: 10 - 4- 10, 6-3-6 oder 9-8-9. Das steht aber immer auf dem Dünger drauf.
Mehr Phosphor begünstigt die Blüten- und Fruchtbildung, Kaliummangel zeigt sich an kleinen, verschrumpelten Früchten und Blättern mit braunen Flecken, bei Stickstoffmangel werden die Blätter heller (das kann auch bei Eisen- und Magnesiummangel auftreten- helle-gelbe oder weiße Blätter, dafür gibts extra Eisendünger für Citrus) und das Wachstum hört auf, bei zuviel Stickstoff wächst die Pflanze sehr schnell.

Viele düngen auch mit organischem Dünger, z.B. Pferdemist. Da ist der Phosphorgehalt besonders hoch, was sich ja positiv auf die Blütenbildung auswirkt.
Organische Dünger mit hohem Stickstoffgehalt (also gutes Wachstum): Hornspäne, Hornmehl;
Als organischen Universaldünger kann man nehmen: Guano, getrockneter Hühner- oder Rindermist.

Wenn du noch konkrete Fragen haben solltest...
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: OF
Beiträge: 166
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Dünger für Zitruspflanzen

 · 
Gepostet: 09.02.2007 - 08:20 Uhr  ·  #4
Guten Morgen,
Pferdemist habe ich genug, löse ich einfach etwas im Wasser auf oder haue ich einfach was in den Blumentopf?
Kann ich jetzt schon umtopfen oder lieber bis zum Frühjahr warten?
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21778
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64949
Betreff:

Re: Dünger für Zitruspflanzen

 · 
Gepostet: 09.02.2007 - 09:52 Uhr  ·  #5
Pferdemist sollte gut abgelagert sein und dann kannst du ihn direkt in den Blumentopf geben. Oder du mischt ihn ins Gießwasser, läßt die Brühe ein paar Tage stehen und dann kanns losgehen....Ich würde jetzt noch nicht umtopfen, noch ist ja etwas Winterruhe angesagt. Erst Ende März/ April. Das langt immer noch!
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: OF
Beiträge: 166
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Dünger für Zitruspflanzen

 · 
Gepostet: 09.02.2007 - 10:19 Uhr  ·  #6
dann sollte ich sicher auch erst ein paar Wochen nach dem Umtopfen düngen,oder jetzt auch schon?
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21778
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64949
Betreff:

Re: Dünger für Zitruspflanzen

 · 
Gepostet: 09.02.2007 - 10:31 Uhr  ·  #7
Ne, erst nach dem Umtopfen... wie gesagt noch ist Winterruhe oder wie überwinterst du deine Citrusse warm oder kühl?
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: OF
Beiträge: 166
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Dünger für Zitruspflanzen

 · 
Gepostet: 09.02.2007 - 12:06 Uhr  ·  #8
die Kumquadt steht kühl im Stall, der Nachwuchs in der Küche. Habe irgendwie nicht geschaltet,dass die auch raus müssen aber ich denke, jetzt bringt es auch nichts mehr, sind aber auch nicht gewachsen
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21778
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64949
Betreff:

Re: Dünger für Zitruspflanzen

 · 
Gepostet: 09.02.2007 - 12:10 Uhr  ·  #9
Ja, das ist die normale Winterpause, weniger Licht und so...
im Endeffekt kann man ja warm oder kühl überwintern...
ich hab meine alle ins Schlafzimmer geschafft, das ist unser kältester Raum, auch die, die grad erst mal ein halbes Jahr alt sind. Die ganz kleinen (Sämlinge) sind im warmen Anzuchtzimmer.
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: OF
Beiträge: 166
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Dünger für Zitruspflanzen

 · 
Gepostet: 09.02.2007 - 16:35 Uhr  ·  #10
meine Citruspflanzen haben den Winterschlaf für beendet erklärt die ersten Triebe kommen schon ....
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21778
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64949
Betreff:

Re: Dünger für Zitruspflanzen

 · 
Gepostet: 09.02.2007 - 16:47 Uhr  ·  #11
Meine wachsen auch schon munter... aber ich laß sie noch im Kühlen!
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: OF
Beiträge: 166
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Dünger für Zitruspflanzen

 · 
Gepostet: 09.02.2007 - 17:05 Uhr  ·  #12
jo, meine bleiben auch erstmal da wo sie jetzt stehen
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Samen & Anzucht & Vermehrung

Worum geht es hier?
Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.