Dringend, Pilzbefall? an Zimmerpflanzen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Dringend, Pilzbefall? an Zimmerpflanzen

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Fr 03 Apr, 2020 13:30
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo liebes Forum,

meine Calathea hat richtig dunkle/rötliche Verfärbungen auf der Blattunterseite und an den Stellen auf der Blattoberseite vertrocknet das Blatt langsam. Ich bin sehr verzweifelt da ich nun diese Verfärbungen auch an anderen Pflanzen gesehen habe und befürchte dass das nun ein Pilz ist und ich demnächst alle Pflanzen entsorgen darf. Mir liegen meine grünen Freunde so am Herzen deswegen hoffe ich so sehr dass ihr mir helfen könnt !!!

Vielen Dank !
Vanessa
Bilder über Dringend, Pilzbefall? an Zimmerpflanzen von Sa 02 Jan, 2021 14:37 Uhr
1AC35216-B26D-42CD-A667-234E974E7E12.jpeg
22B14B84-D18A-4A1B-A764-B21688C40197.jpeg
C2E50A5F-334D-4401-A4DA-7F468C213018.jpeg
E38CD281-8D71-445E-B84C-9D9E882A52E6.jpeg
D66EE02D-F8FB-4C53-9476-08EABA8EB8C6.jpeg
2C263414-3843-439F-A196-7DF45EF3B35C.jpeg
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 489
Registriert: Di 16 Okt, 2018 21:53
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Vanessa, da der Thread noch unbeantwortet auf Seite zwei gelandet ist will ich ihn mal hervorkramen. Schau mal die Blätter deiner Pflanze genau an ob da nicht doch ein paar kleine unscheinbare Tiechen sind, und ob sich da vielleicht etwas bewegt. Ich sehe auf den Fotos ein paar weiße Pünktchen die man wegen der Unschärfe nicht wirklich identifizieren kann. Die braunen Blattränder würde ich der Wasserversorgung bzw. einer trockenen Luft zuschreiben. Wie gießt Du denn deine Pflanze?
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3022
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 14:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 32
Blüten: 320
Hallo Vanessa,

da sehe ich keinen Pilz. Calathea ist schwierig im Zimmer, da bügelfeuchtes Substrat und hohe Luftfeuchte verlangt werden. Da sie obendrein 3 m vom Fenster entfernt steht, ist es kein Wunder, dass sie schwächelt. Außerdem scheint sie in reinem Seramis zu stehen?

Also an Fenster stellen, oft gießen, Wasser IMMER abgießen, mehrfach am Tag sprühen, vielleicht hilft es.

Evtl. hat sie noch zusätzlich einen Wasserschaden, also vielleicht umtopfen in Orchideenerde, in einen Topf mit Abzugslöchern. Nasse Füße mag sie nicht.
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Fr 03 Apr, 2020 13:30
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo andreas777,
vielen Dank für deine Antwort. Ich habe noch mal geschaut und ja da krabbelt wirklich ein ganz wenig was. Habe jetzt alle Pflanzen mit eine Sprühmittel gegen Thripse besprüht und hoffe es wird nun besser. Ich wusste nicht, dass so ein rötlicher Belag von Thripsen kommt. Meine Pflanzen hatten vor ein paar Monaten schon mal Thripse aber ich dachte die wären nach dem Besprühen nun weg und dass die Pflanze dann geschwächt ist von der Behandlung und dann einen Pilz bekam. Aber dann waren die Viecher wohl noch da :( ich hoffe so sehr dass ich meine Pflanzen retten kann da meine großen Monsteras das gleiche Problem haben.
Liebe Grüße
Vanessa
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Fr 03 Apr, 2020 13:30
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Matucana,
auch dir vielen Dank für deine Nachricht. Ich werde die Pflanze nun heller stellen. Sie hatte an dem Ort die Jahre keine Probleme aber mehr Licht schadet dann ja nicht. Und was spricht gegen Seramis? Die Erde hat vorher immer geschimmelt und ich hatte Probleme mit diesen Fliegen/Mücken in der Erde. Und dachte mit steht die Calathea dann nicht im Nassen etc. Aber wenn das falsch ist freue ich mich über jeden Hinweis und Hilfe da ich noch ein Anfänger in Sachen grüner Daumen bin :)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 489
Registriert: Di 16 Okt, 2018 21:53
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Planti13 hat geschrieben:...Ich habe noch mal geschaut und ja da krabbelt wirklich ein ganz wenig was. Habe jetzt alle Pflanzen mit eine Sprühmittel gegen Thripse besprüht und hoffe es wird nun besser. Ich wusste nicht, dass so ein rötlicher Belag von Thripsen kommt...

Hallo Vanessa, ich vermute der "rötliche Belag" kommt nicht direkt von den Schädlingen, sondern diese Tierchen stechen die Blätter an um den Saft abzusaugen, und an den Stichstellen ist dann das Blatt beschädigt und verfärbt sich entsprechend. Keine Ahnung warum das bei deiner Pflanze "rötlich" aussieht. Ich würde die Pflanze einfach in den nächsten Tagen und Wochen regelmäßig einsprühen, wobei da meist auch normales Wasser mit einem Tropfen Spüli ausreicht. Ansonsten wenn das nicht hilft kannst Du die Blätter auch mal unterwasser abreiben, am besten wenn Du die Pflanze kopfüber hälst, die Blätter in einen Eimer mit Wasser steckst, und dann einfach die Blätter vorsichtig abreibst. Am besten geht das natürlich zu zweit, und eventuell macht eine Tüte über dem Pflanzentopf Sinn.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Pilzbefall ? von traut24, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

20872

Mi 14 Mai, 2008 21:20

von Gast Neuester Beitrag

Pilzbefall??? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3272

Do 09 Nov, 2006 18:30

von Shrek Neuester Beitrag

Pilzbefall? von Bastl, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3541

Sa 03 Sep, 2011 20:37

von Hesperis Neuester Beitrag

Pilzbefall? von Caroit, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

3918

So 20 Mai, 2012 10:30

von Caroit Neuester Beitrag

Pilzbefall? von Lightning, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

679

Di 18 Jun, 2019 17:25

von Lightning Neuester Beitrag

Zwergapfelbaum - Pilzbefall ?? von rano, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

10742

Mi 29 Jun, 2005 17:07

von Gast Neuester Beitrag

Pilzbefall an Kirschlorbeer von christoph9990, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

10556

Mo 11 Jun, 2007 21:08

von Trebor Neuester Beitrag

gelber Pilzbefall!?! von *Krissi*, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

8806

Do 23 Jun, 2005 12:13

von Spuckie Neuester Beitrag

Elefantenohr - Pilzbefall? von Katinka, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

4030

Di 16 Aug, 2005 6:34

von Andy Neuester Beitrag

Pilzbefall? Krankheit? von e1ns2wo, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

6267

Sa 22 Okt, 2005 20:59

von Tato Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Dringend, Pilzbefall? an Zimmerpflanzen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Dringend, Pilzbefall? an Zimmerpflanzen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der zimmerpflanzen im Preisvergleich noch billiger anbietet.