Doofe Frage zu Orchideen

 
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Beiträge: 6461
Dabei seit: 07 / 2008

Blüten: 30203
Betreff:

Doofe Frage zu Orchideen

 · 
Gepostet: 05.08.2008 - 13:43 Uhr  ·  #1
Hab' gar keine Orchidee,

aber bin neugierig: sind die "Stengel", an denen die Orchidee Kindl ausbildet die selben, an denen auch die Blüten sitzen, oder sind Blüten und Kindl an unterschiedlichen "Stengeln"?
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43310
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 11987
Betreff:

Re: Doofe Frage zu Orchideen

 · 
Gepostet: 05.08.2008 - 13:53 Uhr  ·  #2
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 271
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Doofe Frage zu Orchideen

 · 
Gepostet: 05.08.2008 - 13:54 Uhr  ·  #3
Orchideen bilden Kindel an den selben Rispen, wie Blüten und zwar an den "schlafenden Augen", wo Kindel oder Blüten rauskommen können.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Österreich
Beiträge: 861
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: Doofe Frage zu Orchideen

 · 
Gepostet: 05.08.2008 - 14:34 Uhr  ·  #4
Hallo!

Phalaenopsen - und auch einige andere Arten - bilden Kindel auf den Blütenrispen, Phalaenopsen können auch von unten aus den Wurzeln kindeln, das sieht dann in etwa so aus, als ob eine zweite Pflanze aus dem Topf wächst.

Lg Astrid
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Beiträge: 6461
Dabei seit: 07 / 2008

Blüten: 30203
Betreff:

Re: Doofe Frage zu Orchideen

 · 
Gepostet: 05.08.2008 - 17:13 Uhr  ·  #5
Vielen Dank für die Antworten.

Zitat geschrieben von Mäy
an den "schlafenden Augen", wo Kindel oder Blüten rauskommen können.

klingt spannend - heißt das, die Augen sehen gleich aus, deswegen kann man nicht sagen, ob Kindl oder Blüte draus wird; oder heißt das, die Pflanze kann kurzfristig "entscheiden", ob ein Kindl oder eine Blüte aus dem Auge werden soll?
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Österreich
Beiträge: 861
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: Doofe Frage zu Orchideen

 · 
Gepostet: 05.08.2008 - 17:22 Uhr  ·  #6
Hallo!

Mal zur richtigstellung: Kindel könne aus den Augen kommen bei Phalaenopsis aber keine Blüten sondern nur Blütenrispen. Es kann aber nicht sein, dass zwei Blüten sich öffnen und dann aufeinmal ein Kindel wächst.

Lg Astrid
Azubi
Avatar
Herkunft: Affing
Beiträge: 10
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Doofe Frage zu Orchideen

 · 
Gepostet: 06.08.2008 - 19:03 Uhr  ·  #7
Hallo Astrid, (Landgast),

kann es sein das deine Antwort mit Kindel und Blüte nicht ganz richtig ist? Habe zurzeit eine Orchidee (Phalenopsis), die 3 Blütenrispen mit mehreren Blüten hat. An zwei dieser Rispen treiben vorne, genau an den Blüten, zwei Kindel heraus. Sieht lustigerweise so aus als würden die Kindeln schon blühen. An der dritten Rispe kommt die Kindel an einem schlafenden Auge heraus.
Kann aber auch sein das ich deine Antwort nur falsch verstanden habe.

Dietmar
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Österreich
Beiträge: 861
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: Doofe Frage zu Orchideen

 · 
Gepostet: 06.08.2008 - 22:16 Uhr  ·  #8
Hallo!

Sorry, dass ich mich falsch ausgedrückt habe.

Es kann auch durchaus sein, dass Kindel an der Mutterpflanze blühen.

Ich meinte lediglich, dass Kindel nur aus Augen (bei den Rispen) wachsen können und nicht aufeinmal aus Knospen. Sicher kann eine Orchidee an einem ruhenden Auge ein Kindel bilden und an der Triebspitze weitere Knospen schieben. In der Regel ist es aber so, dass wenn sich die Orchidee erst mal entschlossen hat einen Blütentrieb zu bilden, es unwahrscheinlich ist dass dort aufeinmal anstatt einer Knospe ein Kindel wächst. Aber Ausnahmen bestätigen auch hier wieder einmal die Regel .

Dietmar hättest du von dieser Orchidee vielleicht auch mal ein Foto?

Lg Astrid
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Beiträge: 6461
Dabei seit: 07 / 2008

Blüten: 30203
Betreff:

Re: Doofe Frage zu Orchideen

 · 
Gepostet: 06.08.2008 - 22:32 Uhr  ·  #9
Ha!

Meine völlig sinnlose Neugier hat auch was gutes. Nachdem ich mir Eure Erklärungen durchgelesen hatte, habe ich mir gedacht, ich werfe mal einen Blick auf die Phalaenopsis bei meiner Mutter, was ich so an Knospen, Blüten, Augen, etc. sehe....

.... und ich denke noch das glänzt so komisch....

....steht nicht der gesamte Topf bis zur Oberkante im Wasser!


Ich hab' das arme Ding jetzt mal aus dem Übertopf raus und zum "Abtropfen" gestellt - hoffentlich erholt sie sich wieder.


Und meine Mutter meinte noch, sie vergißt immer, die Pflanze zu gießen, die bekommt bestimmt viel zu wenig Wasser.....
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 271
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Doofe Frage zu Orchideen

 · 
Gepostet: 06.08.2008 - 22:37 Uhr  ·  #10
Ui na dann hat die arme Orchi nochmal richtig Glück gehabt!!
Azubi
Avatar
Herkunft: Affing
Beiträge: 10
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Doofe Frage zu Orchideen

 · 
Gepostet: 06.08.2008 - 22:53 Uhr  ·  #11
Hallo Astrid,
schick dir gleich morgen ein Bild von der Orchidee. Schick es an deine E-Mail. Weiß nicht wie ich hier ein Bild reinkriege. Meine Fotos sind zu groß. Außerdem kenn ich mich nicht besonders gut am PC aus.
Gruß Dietmar
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzen & Botanik

Worum geht es hier?
Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.