Der Trick mit dem reifen Apfel (Ethen/Äthylen)

 
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Bremen
Beiträge: 4981
Dabei seit: 08 / 2009

Blüten: 4143
Betreff:

Re: Der Trick mit dem reifen Apfel (Ethen/Äthylen)

 · 
Gepostet: 04.03.2015 - 22:21 Uhr  ·  #211
Ich hab immer einen Karton drübergestülpt....
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 175
Dabei seit: 03 / 2014

Blüten: 10
Betreff:

Re: Der Trick mit dem reifen Apfel (Ethen/Äthylen)

 · 
Gepostet: 05.03.2015 - 16:56 Uhr  ·  #212
Ich habe mir immer einen Wecker gestellt und sie nachmittags in einen Schrank gestellt. Da war garantiert kein Licht drinnen. Morgens vor der Arbeit dann wieder raus.
Allerdings muss ich gestehen dass ich sie manchmal zwei Tage im Schrank gelassen habe - und wahrscheinlich habe ich sie auch nicht jede Nacht reingestellt. Hin und wieder ist mir das etwas durchgegangen.
Trotzdem habe ich jetzt eine wunderschöne Blütenpracht
Das hat ca 1.5 Monate gedauert schätze ich.
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 78
Dabei seit: 03 / 2015
Betreff:

Re: Der Trick mit dem reifen Apfel (Ethen/Äthylen)

 · 
Gepostet: 05.03.2015 - 22:01 Uhr  ·  #213
Die Idee mit dem Schrank hatte ich auch schon, aber ich glaube, das wird bei mir trotzdem nichts.
Ich bin leider nicht in der Lage, jeden Tag so streng aufzupassen, dass die Kalanchoen in den Schrank bzw. unter den Karton kommen, und meine Mutter hält von der Idee nichts und sagt ich soll die arme Pflanze einfach in Ruhe lassen. xD
Naja, vielleicht hat sie auch recht, der Frühling steht schon vor der Tür und wenn’s bald sonniger wird, dann nimmt die Pflanze vielleicht von alleine den Jahreszeitenwechsel wahr?

Wir haben sie im November gekauft und da hatte sie ganz viele Blüten, aber nach ein paar Tagen in unserer Wohnung sind alle abgefallen.

Allerdings hatte meine Mutter vor ein paar Jahren auch eine Kalanchoe, die den ganzen Sommer über bei direkter Sonne, 40 Grad und heftigen Regenschauern auf dem Balkon stand und trotzdem abnormal viele Blüten hatte. Sogar die Blätter waren tipptopp! Dann überlass ich doch lieber ihr die Pflege... xD
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 175
Dabei seit: 03 / 2014

Blüten: 10
Betreff:

Re: Der Trick mit dem reifen Apfel (Ethen/Äthylen)

 · 
Gepostet: 07.03.2015 - 01:42 Uhr  ·  #214
Zum Blühen braucht die Kalanchoe eigentlich kurze Tage von ca 8 Stunden. Die restlichen 16 Stunden sollte es dunkel sein. vielleicht war das ja zufällig gegeben
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 78
Dabei seit: 03 / 2015
Betreff:

Re: Der Trick mit dem reifen Apfel (Ethen/Äthylen)

 · 
Gepostet: 07.03.2015 - 15:28 Uhr  ·  #215
Bei der, die im Sommer blühte meinst du? Nein, keine Chance, das war 2012 und da hatten wir den ganzen Sommer über ganz viel Sonne. Bin übrigens aus Kroatien.
Hier ein Foto von dieser Kalanchoe:
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 150
Dabei seit: 08 / 2019

Blüten: 55
Betreff:

Re: Der Trick mit dem reifen Apfel (Ethen/Äthylen)

 · 
Gepostet: 08.03.2020 - 19:58 Uhr  ·  #216
Hallo und Guten Abend Euch allen,

habe gerade von dem Trick mit dem reifen Apfel gelesen und würde ihn auch gerne anwenden. Nun weiss ich aber nicht,ob man zur Blume einen ganzen Apfel legen muss, oder reicht da ein Bruchstück davon ?
Meine Clivie ist nun schon etliche Jahre alt, steht in Hydrokultur und weigert sich , zu blühen.
Für eine Antwort wäre ich Euch sehr dankbar.
Schönen Abend
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tipps & Tricks

Worum geht es hier?
Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.