Dahlien und Cannas. - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Dahlien und Cannas.

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 14:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 03 Apr, 2007 14:20
Ich werde auch schon ganz krabbelig. Meint ihr, ich kann die Cannas ins Frühbeet setzen? Da drin ists doch eigentlich gut warm. Und bei uns im Hof wirds auch nicht so kalt. Sie würden vor einer Wand stehen, auf die von 10-14h die Sonne scheint. Speichert die nicht genug Wärme?

Gruß...jenny
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 204
Registriert: Di 26 Sep, 2006 12:41
Wohnort: Thedinghausen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragCannasDi 03 Apr, 2007 15:21
Danke Juni. Habe gerade erst eure Mitteilunng gelsen.Bin nun am Überlegen ob ich sie wieder aus der Erde hole oder nicht?Wenn ihr sie nach drausen Pflanzt nehmt ihr sie dann wenigstens aus dem Topf? Und was ist mit den Callas? Sind die auch so empfindlich. Sehe mich schon alles wieder ausgraben.Was meint ihr. Gruß Monika
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 711
Bilder: 31
Registriert: Sa 31 Mär, 2007 10:22
Wohnort: 560 m ü.NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 03 Apr, 2007 22:31
Hallo Monika,

ich gehöre auch zu denen, die die Dahlien in Töpfen vorziehen (Cannas habe ich (noch) keine). Das Vorziehen in Töpfen habe ich aber in erster Linie begonnen, weil mir auch eine Dahlie komplett von Schnecken abgefressen wurde und sie dann aufgegeben hat :cry:

Dieses Jahr möchte ich das Vorziehen in Töpfen aber auch dazu nutzen, dass meine Dahlien etwas früher zur Blüte kommen. Deshalb habe ich die meisten Dahlienknollen vor ein paar Tagen erst einige Stunden gewässert und dann in Töpfe gesetzt - Austrieb ist noch keiner zu sehen. Auspflanzen kann ich frühestens nach den Eisheiligen, weil ich leider in einer nicht gerade begünstigten Ecke wohne (Ostalb, mein Heimatort liegt einfach zu hoch und wir hatten vor zwölf Tagen nochmal gut 10 cm Schnee). Da haben die Töpfe natürlich den Vorteil, dass man sie bei kritischer Wetterlage einfach nochmal über Nacht in den Keller tragen kann.
Ach ja auspflanzen tue ich sie natürlich ohne Töpfe - die armen Knollen brauchen doch Platz...

Lieben Gruss und viel Erfolg mit den Dahlien wünscht
orlaya
(die seit der LaGa letztes Jahr zum großen Dahlienfan geworden ist)
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 659
Bilder: 3
Registriert: Mi 27 Sep, 2006 15:56
Wohnort: Kiedrich im Rheingau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 03 Apr, 2007 22:36
meine mutter hatte ableger von den cannas geschenkt bekommen und gestern raus gesetzt.

sie meinte, die würden das schon vertragen
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1496
Bilder: 68
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 9:54
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Apr, 2007 7:10
@caromaus

na dann drücken wir deiner Mutter mal die Daumen. So lange nichts über der Erde erscheint wirds vielleicht auch gutgehen, aber sobald sich die ersten Stengel zeigen bringt sie Frost nun mal leider wieder um.

@Mopi
Bei Callas ist es genau das gleiche wie bei den Cannas....leider. Nimm sie auf jedenfall aus dem Topf, denn sonst werden sie nur so vor sich hinmickern. Wenn ich mal sehe, wie in einem Jahr meine Dahlienknollen gewachsen sind, die haben sich von der Größe her verdrei bis verfünfacht. Die kann ich diesjahr gar nicht mehr vorziehen, weil ich keinen so großen Topf hab. :shock:

@Jenny
Probiers doch einfach mal mit einer, nicht gleich mit allen falls es schief geht, aber achte drauf wie hoch dein Beet ist, denn wenn sie einmal rausschauen dann gehts ziemlich schnell in die Höhe.

Gestern habe ich mal Visite gemacht und im Keller und da ändert sich ja wirklich jeden Tag was, mal abgesehen davon, dass ich mal wieder gießen sollte habe ich von der Größe her echte Befürchtung, wenn ich überlege, dass die noch über einen Monat da stehen sollen :roll:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 14:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Apr, 2007 11:54
Ja, wahrscheinlich wirklich mal ausprobieren. Das Beet ist schon so 40-50cm hoch. Zur Not muß ich dann noch was bauen, das klappt schon.

Gruß...jenny
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 520
Bilder: 64
Registriert: So 25 Feb, 2007 18:55
Wohnort: Essen-Nrw
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Apr, 2007 18:55
Ma ne blöde Frage:Hat eigentlich auch jemand Cannas-in Töpfen-die noch so gar keine Anstalten machen auszutreiben??Mein "Haupttopf" steht jetzt schon etwas länger oben im Zimmer und da kümmt nix....es sind zwei Sorten recht klein bleibender Cannas drin...Bin heute echt etwas zweifelig......Die "Große"treibt schon...
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 10 Jan, 2007 17:26
Wohnort: Münchner Umland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Apr, 2007 19:01
@ Pflanzenbraut ... ja ... endlich noch jemand :lol: bei mir tut sich auch bei einigen Töpfen überhaupt noch nichts ... bei denen die ich schon mit einem Austrieb gekauft hatte, kommen die ersten Blätter aber bei den anderen tut sich nichts! :( :?
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Apr, 2007 19:05
pflanzenbraut hat geschrieben:Ma ne blöde Frage:Hat eigentlich auch jemand Cannas-in Töpfen-die noch so gar keine Anstalten machen auszutreiben??Mein "Haupttopf" steht jetzt schon etwas länger oben im Zimmer und da kümmt nix....es sind zwei Sorten recht klein bleibender Cannas drin...Bin heute echt etwas zweifelig......Die "Große"treibt schon...


ja ich :oops:
ich hatte sie in diesem jahr das erstemal zum überwintern aus dem topf und in sand gelegt.
so ganz leicht hatte die eine oder andere knolle ausgeschlagen.
nun sitzen sie schon einige zeit in erde und nichts tut sich.
bei schönem wetter werden sie rausgetragen und am abend wieder rein.
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 24000
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 102
Blüten: 49525
BeitragMi 04 Apr, 2007 19:08
Also bei mir treibt auch noch üüüberhaupt nichts, weder groß noch klein!
Dabei sahen manche Cannaknollen schon aus, als ob es gleich losgeht.
Sie stehen seit 14 Tagen im Wintergarten, wo es jetzt tags schon schön warm ist.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43192
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragMi 04 Apr, 2007 19:09
hallo

hab auch zwei cannas, die canna picasso hat jetzt ausgetrieben, bei der roten (namen weiss ich nicht) tut sich noch nix :?
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Apr, 2007 19:12
Bin ich froh, das es bei euch zum teil nicht besser ausschaut, dachte schon nur meine treiben nicht aus :wink:
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 24000
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 102
Blüten: 49525
BeitragMi 04 Apr, 2007 19:28
Vielleicht sind wir auch nur zu ungeduldig ;)
Es ist schließlich erst Anfang April!

Das warme Wetter verführt uns regelrecht,
aber anscheinend lassen sich die Pflanzen nicht alle verführen ;)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1496
Bilder: 68
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 9:54
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 05 Apr, 2007 7:18
Bei mir ist das auch total unterschiedlich. Die Stuttgart und die rote Riesencanna wachsen schon wie blöde, aber die anderen vom letzten Jahr verharren noch unter der Erde, dafür spriessen die Dahlien um so besser und Callas kommen auch schon. Hab gestern mal ein Bild gemacht
Bilder über Dahlien und Cannas. von Do 05 Apr, 2007 7:18 Uhr
DSCN0220.jpg
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 520
Bilder: 64
Registriert: So 25 Feb, 2007 18:55
Wohnort: Essen-Nrw
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 05 Apr, 2007 9:04
:lol: Da bin ich aber froh!Ich hatte jetzt doch langsam Zweifel,ob sie den Winter im Keller nicht überlebt haben...Ich bin mir auch so gar nicht sicher,wann sie letztes Jahr angefangen haben auszutreiben....ich weiß nur noch-sie kamen spät.. :? Diese viele Sonne und Wärme bringt mich ganz durcheinander 8) Aber ich find das Wetter trotzdem toll!!!!!
VorherigeNächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Dahlien Pflege und Schnitt - Dahlien-Tipps von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

10019

Mi 11 Mai, 2011 6:28

von Frank Neuester Beitrag

Cannas vorziehen von Loewe, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

3626

Mi 21 Mai, 2008 8:39

von karin65 Neuester Beitrag

Hagelschaden bei Cannas von contessa, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

2054

Fr 27 Jun, 2008 22:16

von Cosmea Neuester Beitrag

Cannas aus den Kleinanzeigen von Rouge, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 0 Antworten

0

2068

Fr 11 Dez, 2009 14:38

von Rouge Neuester Beitrag

Cannas als Zimmerpflanze von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

3147

Fr 02 Sep, 2011 5:45

von Gast Neuester Beitrag

Über Callas und Cannas von Mopi, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 13 Antworten

13

5655

Di 11 Sep, 2007 12:30

von Schutzengel Neuester Beitrag

Ist da noch was zu retten? Cannas... von marcu, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 3 Antworten

3

1416

So 01 Jun, 2008 17:23

von marcu Neuester Beitrag

Cannas aber welche? von Dr.Schakal, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

1586

Sa 16 Aug, 2008 17:16

von Rose23611 Neuester Beitrag

Hallo suche Cannas von mtb65795, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 1 Antworten

1

1961

So 01 Feb, 2009 14:31

von Argo Neuester Beitrag

An alle, die Cannas von mir erwarten von contessa, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 0 Antworten

0

984

Fr 06 Nov, 2009 21:23

von contessa Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Dahlien und Cannas. - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Dahlien und Cannas. dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der cannas im Preisvergleich noch billiger anbietet.