Crassula ovata Stecklinge

 
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: ... wo der Wind kalt pfeift ...
Beiträge: 1393
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Crassula ovata Stecklinge

 · 
Gepostet: 19.10.2007 - 23:23 Uhr  ·  #16
Waren ja auch ne Menge Stecklinge bestimmt auch ne Menge Arbeit Danke noch mal dafür! Von mir kommen auch noch in einem zweiten Schwung weitere Blüten, ich habs nicht vergessen. Muss mir nur noch erst welche verdienen.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: ... wo der Wind kalt pfeift ...
Beiträge: 1393
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Crassula ovata Stecklinge

 · 
Gepostet: 23.10.2007 - 10:20 Uhr  ·  #17
Hallo Hakky, vielen Dank, die Stecklinge sind angekommen! Sie sind top in Ordnung, und es ging ja dann doch per Warensendung.
Kannst Du mir jetzt noch sagen, wie ich sie bewurzele? Im Wasserglas?
Wie bekomme ich es hin, dass meine so toll aussieht wie Deine? Immer beschneiden?
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Eupen, Belgien
Beiträge: 11244
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Crassula ovata Stecklinge

 · 
Gepostet: 23.10.2007 - 10:26 Uhr  ·  #18
Meine Steckies sind in einem Top-Zustand angekommen!!
Sie stehen jetzt in Perlite(mit bißchen ST), und sehen sehr gut aus!!
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Zirndorf (USDA Zone 7)
Beiträge: 381
Dabei seit: 09 / 2007
Betreff:

Re: Crassula ovata Stecklinge

 · 
Gepostet: 23.10.2007 - 11:02 Uhr  ·  #19
Also ich hab meine Steckis immer einfach in die Erde gesteckt und es sind wirklich ALLE bewurzelt. Hm, wie man es hinkriegt, dass sie so aussieht wie meine? Also erstmal ein paar Jahre warten, weil der Stamm ja auch dicker werden muss. Beschnitten habe ich meine nie, immer nur die Seitentriebe am Stamm rausgebrochen, damit sie baumartig aussieht. Wenn mich oben ein Trieb gestört hat, einfach abgebrochen. Und vor zwei Jahren hat mein Geldbaum mal Frost erwischt, daraufhin musste ich alle Triebe fast vollständig zurückschneiden. Hat ihm nicht geschadet... Eigentlich kümmer ich mich nicht wirklich um die Crassula. Wird fast nie gegossen. Im Winter sowieso nicht, im Sommer steht sie ja draußen, da kriegt sie ab und an Regen ab, das war's. Gedüngt hab ich das Teil glaube ich noch nie.

Hab übrigens immer noch so 10 Stecklinge übrig, falls noch jemand Interesse hat...
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: NRW
Beiträge: 5457
Dabei seit: 10 / 2006
Betreff:

Re: Crassula ovata Stecklinge

 · 
Gepostet: 23.10.2007 - 17:36 Uhr  ·  #20
Hallo hakky
Bedanke mich für die tolle Lieferung, und die guten Tips,alles heil und gut angekommen,Gruß Bonny
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24185
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50410
Betreff:

Re: Crassula ovata Stecklinge

 · 
Gepostet: 23.10.2007 - 17:56 Uhr  ·  #21
Und bei mir ist noch immer nix
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24185
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50410
Betreff:

Re: Crassula ovata Stecklinge

 · 
Gepostet: 25.10.2007 - 18:35 Uhr  ·  #22
Eine Woche!
Was ist denn nur mit der Post los???
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Zirndorf (USDA Zone 7)
Beiträge: 381
Dabei seit: 09 / 2007
Betreff:

Re: Crassula ovata Stecklinge

 · 
Gepostet: 25.10.2007 - 20:03 Uhr  ·  #23
Wie, immer noch nix da? Also ich frag mich echt, was zur Zeit mit unserer Post los ist. Chiva's Päckchen war auch so ewig unterwegs und die andren haben nur nen Tag gebraucht. Ein Brief nach Österreich 10 Tage...
Und ich dachte, nur die Lokführer streiken...
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24185
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50410
Betreff:

Re: Crassula ovata Stecklinge

 · 
Gepostet: 25.10.2007 - 20:09 Uhr  ·  #24
Es wird zu Fuß getragen
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.