Cordyline als Hochstamm? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Cordyline als Hochstamm?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 150
Registriert: Mo 31 Dez, 2007 20:10
Wohnort: Eichsfeld
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragCordyline als Hochstamm?Fr 08 Feb, 2008 8:57
Ich möchte meine Cordyline australis zum Hochstamm erziehen. Sollte ich dafür immer die unteren Blätter entfernen oder entwickelt sich auch von selbst ein Stamm wenn sie wächst :-k
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Feb, 2008 9:00
Oh bitte nicht nachhelfen!!! Die brauchen jedes Blatt und bilden irgendwann selber den Stamm :wink:

Mit Blättern sehen die doch schöner aus oder :mrgreen:

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... =cordyline
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 150
Registriert: Mo 31 Dez, 2007 20:10
Wohnort: Eichsfeld
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Feb, 2008 9:41
Danke Mel, ich werde mich daran halten. die eine ist eine atropurpurea. Ob die ihre rote Farbe behält :?:
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 981
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 18:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Feb, 2008 12:21
Hallo,

die behält ihre rote Farbe. Das ist eine Züchtung, die rote Blätter hat.
Wenn du sie vollsonnig stellst, wird die Färbung intensiver, als im Schatten.

Sie bildet, wie schon gesagt, von allein einen Stamm, den müsste sie ziemlich schnell bilden.

Sie verträgt auch etwas Frost, so etwa -8 °C.

Aber sie wird sehr groß.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Feb, 2008 12:23
:shock: :shock: :shock:

Minus 8 finde ich aber etwas mutig 8-[ 8-[ 8-[
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 981
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 18:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Feb, 2008 13:54
Hallo,

die normale Cordyline australis soll sogar bis zu -19°C winterhart sein.
Da wäre ich aber vorsichtig.
Ich würde sie bis -10°C draußen stehen lassen.

Die rotlaubige Varietät der Cordyline australis, also die Cordyline australis "atropurpurea" hält nichtz so viel Frost aus, wie die Cordyline australis.

Laut einiger Quellen hält sie bis zu -12°C aus. Doch da wäre ich auch vorsichtig, daher meine Angabe von -8°C.

Sollte es kälter werden stirbt der Stamm ab und die Pflanze treibt ais ihren fleischigen Wurzeln wieder aus. Das ist natürlich keine Lösung für jemanden, der eine Pflanze mit Stamm will.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Pflanze ähnlich Cordyline: Cordyline a. 'Karo Kiri' von Aszid, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1854

Di 12 Mär, 2013 19:35

von Aszid Neuester Beitrag

Yucca, Dracaena oder Cordyline?-Cordyline von Benutzername, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2729

So 28 Jun, 2009 9:40

von chris88 Neuester Beitrag

buchs-hochstamm von MuZZe, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

6637

Di 04 Dez, 2007 17:47

von MuZZe Neuester Beitrag

Schmetterlingsflieder als Hochstamm von Klemmi, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 16 Antworten

1, 2

16

14698

Mi 03 Sep, 2008 20:32

von Klemmi Neuester Beitrag

Hochstamm Pfingstrose von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

5344

Sa 02 Mai, 2009 7:45

von nazareno Neuester Beitrag

Korkenzieherweide Hochstamm von Maya, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

7464

Do 07 Mai, 2009 9:50

von minea Neuester Beitrag

Hochstamm-Heucheras von Carl-Ludovique, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

875

Di 12 Apr, 2016 21:12

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

Engelstrompeten-Hochstamm abzugeben. von searchcountry, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 9 Antworten

9

3524

Mi 27 Sep, 2006 2:59

von Schwester S. Neuester Beitrag

Enzianstrauch Hochstamm - schneidbar? von Bettina, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

6603

Fr 20 Mär, 2009 11:18

von ogalalasioux Neuester Beitrag

Ginkgo als Hochstamm! Wie geht das? von Mel, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

8238

Mi 08 Jul, 2009 8:08

von Mel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Cordyline als Hochstamm? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Cordyline als Hochstamm? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der hochstamm im Preisvergleich noch billiger anbietet.