coffea arabica - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

coffea arabica

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Registriert: So 08 Jul, 2007 10:25
Wohnort: Stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragKaffeepflänzchenSo 16 Dez, 2007 9:15
Hallo!
ich habe ein sehr ähnliches Problem.
Meine Kaffeepflänzchen sind schon so ca. 20 cm groß.
Ich habe diese vor einigen Wochen in einem Baumarkt als Büschel mit ca 20 Stk in einem Topf gekauft und dann zuhause gleich vereinzelt.
Leider tut sich, was das Größenwachstum anbelangt, rein gar nichts.
Statt dessen werden ab und zu einzelne der unteren Blätter gelb um fallen ab.
Schädlinge sind keine dran.
Gibt es da was besonderes zu beachten? Ich nehme schon kalkarmes Wasser, da ich gehört habe, dass dies gar nicht gut sein soll.
Bringt evtl Düngen was? -ich habe zunächst davon abgesehen, da ich die Pflänzchen in frische Blumenerde eingepflanzt habe.

Herzliche Grüße

Opuntia
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43191
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragSo 16 Dez, 2007 17:08
hallo Opuntia1

die werden jetzt nicht mehr gedüngt :wink:

da du sie gerade erst frisch umgetopft hast (was man eigentlich erst im frühjahr macht) braucht sie jetzt erstmal die kraft um neue wurzeln zubilden,was im moment ausserhalb der wachstumshase ziemlich schwierig ist :-k

kalkarmes wasser ist sehr gut \:D/ und regemässiges besprühen ist auch wichtig :wink:
wie warm stehen die denn :-k

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... ght=kaffee
Zuletzt geändert von Rose23611 am Mi 19 Dez, 2007 1:08, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21719
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 9:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 51
Blüten: 64639
BeitragDi 18 Dez, 2007 14:42
Hallo Opuntia,

könnte auch sein, dass du beim Vereinzeln das feine Wurzelwerk verletzt hast...
Da hilft nur abwarten und gut pflegen, bis sie sich weider erholen!
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 38
Registriert: Mo 17 Mär, 2008 9:47
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 27 Mär, 2008 17:19
hallo,
ich hab hier mal ne ganz blöde frage :lol: :oops: :
also kann man rohkaffe eig zur anzucht von kaffeepflänzchen verwenden???
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21719
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 9:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 51
Blüten: 64639
BeitragDo 27 Mär, 2008 17:21
Rohkaffee......
sobald er geröstet ist, geht nix mehr.

So sehen ungeröstete Bohnen aus:
http://www.tropenland.de/trp/cont/exot/db.asp?id=2&title=Kaffee%20-%20Coffea%A0arabica%A0-%A0Anzucht,%20Vermehrung,%20Pflege
bißchen runterscrollen....
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 38
Registriert: Mo 17 Mär, 2008 9:47
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 27 Mär, 2008 17:25
ja das mit der farbe habe ich schon gewusst, aber wie alt dürfen sie maximal sein :?: :?: :?: :lol: :lol: :lol: :D :D :D

noch ne frage, hast du schon mal bei baldur ne kaffeepflanze bestellt?? :idea: :?: :?: :?: :D :D :D :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21719
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 9:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 51
Blüten: 64639
BeitragDo 27 Mär, 2008 17:59
Die verlieren innerhalb von 2-3 Wochen enorm an Keimfähigkeit, deshalb sollten sie nicht älter sein als maximal 4 Wochen, danach gibts keine Garantie, dass noch was keimt.

Nö von Baldur hab ich nicht meine Kaffeepflanze... hatte dir doch die Vorgeschichte pmt.... :wink:
Benutzeravatar
Wichtelfee
Wichtelfee
Beiträge: 1751
Bilder: 142
Registriert: Do 22 Jun, 2006 14:27
Wohnort: Hamburg, USDA-Zone 8a
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragDo 27 Mär, 2008 18:10
Hallo Philip! :D

Ich hatte gute Keimquoten (50%, glaube ich) auch mit relativ altem Saatgut (von Green, ca. 1 Jahr alt). Habe ich hier http://green-24.de/forum/ktopic2057--1-30.html
schon einmal geschrieben.

Allerdings hat das zum Teil recht lange gedauert, bis die gekeimt sind.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 54
Registriert: Sa 28 Nov, 2009 19:04
Wohnort: Freital
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 29 Nov, 2009 15:09
Hallo

wir hatten 2 Bohnen die gekeimt haben, die stängel wo die geschlossene Bohne drauf war. hatte eine größe von 2,5cm. Danach sind beide in sich verschrumpelt und zusammen gefallen. Nun hat mein freund sie weggewurfen. Hätten wir noch warten sollen oder war die Situation wirklich hoffnungslos?

liebe grüße goodjana
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 22:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 29 Nov, 2009 17:17
Hallo goodjana, mit Kaffee sollte man wirklich etwas Geduld haben. Bei mir laufen die Sämlinge
einfach nur nebenher - d.h., ich stecke die frisch geernteten Bohnen einfach in den Topf zu der
großen Kaffeepflanze. Wenn etwas keimt, bekommt es sein eigenes Töpfchen. Streß mach ich mir
mit dem Kaffee überhaupt nicht.
Die ersten 2 Jahre können Kaffeesämlinge etwas zickig sein, werden dann aber zunehmend
unkomplizierter.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 54
Registriert: Sa 28 Nov, 2009 19:04
Wohnort: Freital
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 29 Nov, 2009 17:37
Haben jetzt eine Kaffeepflanze aus dem Praktiker gekauft, steht aber leider keine lateinische Bezeichnung dran. Man sieht auf jeden fall bei einigen Blättern noch das da ne Bohne draufsitzt(hat sich also noch nicht ganz vollständig abgelösst)
Kann man diese Pflanze auch zu einem Baum ziehen(hab hier schon viele Bilder von Kaffeebäumen gesehen) ich dachte immer das das Sträucher sind.

liebe grüße goodjana
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 22:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 29 Nov, 2009 17:51
Mein großer Kaffee wächst baumförmig und hat gerade wieder die 2,48 m erreicht.
Das bedeutet, daß ich ihn wieder mal köpfen muß. Das tut mir jedesmal unheimlich
leid, aber anders würde er nicht mehr in die Wohnung passen.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 54
Registriert: Sa 28 Nov, 2009 19:04
Wohnort: Freital
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 29 Nov, 2009 17:55
Achso, und hast du ihn schon als Baum gekauft oder als Strauch. Ich finde die Baumform nämlich wesentlich schöner als die Strauchform. Wenn du ihn als Strauch gekauft hast, wie hast du ihn dann als Baum weitergezogen??
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 22:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 29 Nov, 2009 18:02
Nein, den habe ich aus Samen gezogen, aber das ist schon ein paar Jährchen her.
Kaffee brauchst Du nicht zu schneiden, der teilt sich später bereitwillig und wächst
eigentlich auch baumförmig. Wenn ihm der Standort und die Pflege behagen, kannst
Du auch mit Früchten rechnen. Meine beste Ernte hatte ich vor ein paar Jahren mit
1 kg Früchten.

Gärtner
Gärtner
Beiträge: 54
Registriert: Sa 28 Nov, 2009 19:04
Wohnort: Freital
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 29 Nov, 2009 18:12
Wie alt war deine Pflanze als sie das erste mal geblüht hatte?
VorherigeNächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Coffea Arabica von Lukas, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

6989

So 27 Aug, 2006 9:11

von cat Neuester Beitrag

Coffea arabica von harrydayoh, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

4901

Fr 26 Jan, 2007 20:20

von harrydayoh Neuester Beitrag

Coffea Arabica von Nathie, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

3485

Mi 15 Jun, 2011 11:10

von Nathie Neuester Beitrag

Coffea arabica von BabsiMD, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

5832

Do 01 Mär, 2012 10:50

von -Mausi- Neuester Beitrag

Coffea Arabica von camilly, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1284

Mi 01 Okt, 2014 14:43

von gudrun Neuester Beitrag

Coffea arabica - Kaffeestrauch von Mara23, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 3 Antworten

3

24735

Mo 08 Okt, 2007 6:36

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Was für Kaffee ?? Coffea arabica von Papa_Locke, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

6927

Mi 12 Sep, 2007 23:06

von Rose23611 Neuester Beitrag

Coffea arabica?-Citrus von MSTN, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 25 Antworten

1, 2

25

10799

Do 19 Jun, 2008 8:58

von panthera Neuester Beitrag

Was hab' ich da erstanden?Coffea arabica von aceituna, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

2508

Mo 14 Jul, 2008 16:03

von Canica Neuester Beitrag

Mal wieder Coffea arabica von Feiner_Herr, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 36 Antworten

1, 2, 3

36

7174

Mi 02 Sep, 2009 14:29

von Mel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema coffea arabica - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu coffea arabica dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der arabica im Preisvergleich noch billiger anbietet.