Citrus maxima "Siamese" x Citrus x paradisi " - Keimzeiten & Wartezeiten - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenKeimzeiten & Wartezeiten

Citrus maxima "Siamese" x Citrus x paradisi "

Die Dauer bis zum Keimen, Bewurzelung und Fruchtbildung bei Samen, Steckling und Rhizom ...
Worum geht es hier: Die Dauer bis zum Keimen, Bewurzelung und Fruchtbildung bei Samen, Steckling und Rhizom ...
Wann keimt es, wann bilden sich Wurzeln, beim Saatgut, Steckling und Rhizom? Zeiten für die Aussaat, Bedingungen und Lichtverhältnisse sowie genutzte Substrate, Erden und Zuschlagsstoffe.
OfflineUte
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4017
Bilder: 33
Registriert: So 06 Apr, 2008 18:12
Wohnort: Dresden, Sachsen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Name: Citrus maxima "Siamese" x Citrus x paradisi "Marsh H4". - Sweetie
Samen: aus der Sweetie Frucht
Anzahl: 3 Stück
Aussaatdatum: letzte Februarwoche 2009
----------------------------------------
Keimdauer: erste Keimansatz bei 2 Kernen (wovon hier einer schon eine kräftige Wurzel hat) am 11.03.2009 = der 3. Keimansatz am 17.03.2009
Dauer bis zur Wurzelbildung:
Dauer bis zum Austreiben:
Blühdatum:
----------------------------------------
Alter beim erstem Blütenansatz:
Geschlecht der Blüten:
Fruchtansatz und Entwicklung:
Bestäubung:
----------------------------------------
Wie wurde die Pflanze vermehrt:
Substrat: Anzuchterde mit Perlite
Standort: auf der Heizung in einer Art selbstgemachten "Gewächshaus" = bestehend aus: bis 11.03.2009 waren alle 3 Kerne in einem MiniTöpfchen (vom linken zum rechten Rand grad 6 cm und Höhe 4,5 cm) Standort II: ab 12.03.2009 hat jeder kein nun sein eig
Temperatur: Zimmertemperatur (20°C) seit / ab 12.03.2009 im Minigewächshaus
----------------------------------------

Was ist eine Sweetie?

Quelle WIKIPEDIA:
Eine SWEETIE (Citrus grandis Osbeck × C. Paradisi Macf.) ist eine Kreuzung zwischen einem acidless Pomelo und eine weiße Grapefruit. Sie ist etwas größer als die normale Größe einer Pampelmuse, hat aber weniger Saatgut und süßer ist. Wenn sie reif sind, ist die dicke Schale leuchtend grün oder/und auch in goldener Farbe.


Quelle: auch hier nachzulesen:
http://www.fruechte-gleitzmann.de/produ ... eetie.html


Und heisst eigentlich oroblanco - hier nachzulesen:
http://www.echt-bio.de/cm/eb/info/info. ... ectID=5463



*****************************************************************************


Also eines abends hab ich mal wieder SWEETIES gegessen und mir gedacht, warum versuchste nicht mal aus den Kernen dir selber ein Bäumchen zu ziehen, doch dazu mußte ich erst mal meine ganzen Fragen beantwortet haben, die ich so hatte.
Und so hab ich diese einfach ins Forum in ein Thema verpackt und gestellt.

Wer das auch probieren möchte, kann ganz einfach hier, den Link dazu nutzen:
:P http://green-24.de/forum/ktopic39181--1-0.html

:-k Nun gut, ich dachte mir nun, wird ich es mal auf den Blog hier von mir, mit einbringen und zeigen, welche Fortschritte oder auch Niederlagen ich erleben werden.

Begonnen hab ich damit, dass ich 3 Kerne erst mal 72 h lang in mollig warmes Wasser hatte und dann sie in ein kleines Töpfchen, dass Anzuchterde mit Perlite beinhaltet, gelegt hab, darauf einen Deckel und es so wie ein “Gewächshaus” wirkt.

Und so habe ich es gemacht, nach den Tip’s von marcu:knuddelx: :

marcu hat geschrieben: Also: Erde in einen "Behälter", Samen drauf und leicht andrücken. Nicht versenken.
Alles fein ansprühen, Deckel drauf und den Deckel 2mal täglich lupfen (so für 5 oder 10 Minuten) und wieder "Klappezu". Immer mal fühlen, ob noch feucht. Evtl. sprühen.


So hab ich es auch gemacht, und damit Erfolg erzielt.

Wer noch Info's brauch was SWEETIES sind, schaue doch bitte hier beim LINK:
http://www.fruechte-gleitzmann.de/produ ... eetie.html





:P Aber am besten fang ich von vorne an:

Die letzte Februarwoche 2009 haben wir sie in ihr neues mollig warmes Zuhause getan und halt den Tip von marcu bevolkt.

Jedenfalls hier noch neue Bilder, wie sie mollig warm auf der Heizung stehen um Wärme zu bekommen und so ne Art "Gewächshaus"atmosphäre zu erzeugen:





- ohne Deckel wie sie drin liegen


Und siehe da, bei uns hat einer der Sweetie Kerne schon ne Wurzel ist das nicht genial - und heute morgen war sonst nix zu sehen, aber heut abend. Wow, da guckte uns etwas grünes an:







- nach dem Fotoshooting hab ich sie wieder mollig warm in ihr "Zuhause" gelegt


**************************************************************************
Ich hab mal eine gute Frage mit in hier her gepostet, denn die finde ich super interessant aus dem Forum, die Faby stellte:

Faby^^ hat geschrieben:Hallo!


Nach wieviel Jahren trägt das Bäumchen denn dan früchtchen?


Auf diese Frage kann ich auch keine Antwort geben, und meine Antwort darauf war folgende:

Ute hat geschrieben::-k das ist eine gute Frage, vielleicht kann uns ja jemand aus dem Forum, von den lieben Greenies ne Antwort geben

erst mal muß meins ja ne Pflanze werden und dann die Babyphase überleben und nicht eingehen oder von Spinnmilben befallen werden (die es sterben lassen), wenn es dann ein Kleinkind :-#= ist und kräftig, denke ich hab ich gute Chancen, daß es mal ein Bäumchen werden möchte

Aber auf deine Frage, kann ich dir keine Antwort geben.

GREENIES, wer weiß es bitte :-k


Und nun hoffe ich selber, dass mir dies wenigstens ein Greenie beantworten kann.

Und eine andre innere Angst ist:

das ich sehr hoffe [-o< [-o< [-o<, dass es klappt, aber ich hab Angst das die Spinnmilben wie bei meinem Zitronenbäumchen es sterben lassen, das starb an Spinnmilben die in der Wurzel waren.

Daher hoffe ich und wünsche es mir total sehr [-o<

***************************************************************************



neue StandInfo's 12.03.3009:

:P da wir grad den die 2 keimenden Sweetie Samen umgetopft haben, konnte man bei der einen diese = schöne Wurzel sehen :P








neue StandInfo's 14.03.3009:

Nu gucke ma da :-#= :-#= :-#=

das umtopfen hat also nicht geschadet, denn hätte sie es uns übel genommen, wäre ja nu nicht so ein MiniPflänzchen schon zu sehen, ist das nicht süß - so eine kleine Babypflanze die entstehen will \:D/ \:D/ \:D/












neue StandInfo's 16.03.3009:

Wir haben jetzt aber über das Gewächshaus noch ne Tüte drüber gemacht, da es an den Seiten etwas offen ist :?

Und ich ja wollte, daß es wie in einem Gewächshaus ist, mit Wärme, Tropfen von den Scheiben und Co und nun sieht es so aus.

Und es fühlt sich wohl drin, denn es wächst und wächst und wächst. Ich bitte die Qualität der Bilder zu :oops: entschuldigen, aber anders bekam ich es nicht hin, und wollte die Tüte auch nicht runter nehmen, damit die andren Samen die drin sind, von andren Sorten (Schmetterlingsblume und Kamelie, sowie 2 weitere Sweetie Kerne) sich wohl fühlen und nicht "geweckt" werden :-#= :-#= :-#=












neue StandInfo's 18.03.3009:

:-## ich möchte mal eine Große werden :-#= :-#= , so könnte man es überschreiben und so rasant wie die kleine wächst








neue StandInfo's 21.03.3009:

\:D/ meine eine die schon groß geworden ist sieht so aus, sie hat schon fast stolze 5 cm Höhe erreicht:













=D> der 2. Kern hat auch schon ein BabyMiniPflänzchen freigegeben:



Nur der 3. Kern hat noch nix von sich preisgegeben, ich weiß noch nicht mal, ob der auch schon eine Wurzel hat :-k






neue StandInfo's 23.03.3009:

Also bei mir geht es jetzt rasant zu :-#= .

:- erst wollte der kleine nicht wachsen und nu legt der nen Wachstumsstart hin, der rasant ist :-#= :



der 2. Kern mit dem 1. Kern zusammen = als Größenvergleich ;0)

Kern 1: 5,2 cm Höhe

Kern 2: schon stolze 3 cm Höhe





3. Kern möchte auch werden








neue StandInfo's 24.03.3009:

So sehen meine heute aus :-#= :

Pflänzchen 1 & 2 im Gewächshaus mit Kern 3. der mal ein Pflänzchen werden will:





Kern 3 will auch ein Pflänzchen werden








neue StandInfo's 26.03.3009:

\:D/ und so groß sind unsre Sweetie Kerne jetzt schon, der eine hat nen Wachstumsstart hingelegt, der 3. will nu auch endlich wachsen \:D/







neue StandInfo's 27.03.3009:

ÜBERLEGUNG :-k

:-k ich hab in nem Buch gelesen:
"Das große Zimmerpflanzenbuch" von Halina Heitz

:!: das selbst bei Veredlung nicht gewährleistet ist, daß die mal Früchte tragen, selbst wenn die veredelt sind

:!: denn darin wird beschrieben (hab es hier mal in Stichpunkten versucht wiederzugeben):

- das nur bei sehr wenigen selbstgezogenen exotischen Pflanzen: Blüten oder Früchte erwartet werden können
- und das man nicht vergessen darf :!: das die meisten von Ihnen in ihrer ursprünglichen Heimat Bäume sind und im Topf bei uns immer Jungpflanzen bleiben werden
- Aber: ab nem gewissen Alter können einige dieser Pflanzen überraschend: auch im Topf oder Kübel blühen
- und bilden sich Früchte: so werden die in der Regel nicht wie die Ausgangsfrüchte schmecken, da halt Obstgehölze oft veredelt sind



VEREDELUNG:
- heißt die Vermehrungsmethode, bei der ein Reis oder ein Auge einer wertvollen Pflanze mit ner andren Pflanze verbunden wird
- und beide verwachsen so innig miteinander, daß die Unterlage die Versorgung mit Wasser und Nährstoffen übernimmt
- während an dem Reis oder Auge, die Triebe entspringen, die das spätere Aussehen der Pflanze bestimmen
- wird vor allem bei CitrusArten praktiziert, wo deren Sämlinge blühfaul sind



:-k ich bin da nämlich auch am überlegen, wie ich das mal bei meinen Sweetie's machen soll, daß veredeln :-k :-k :-k wenn die mal größer sind :-k :-k






neue StandInfo's 01.04.3009:

Und schaut mal, meine SWEETIE's ehemals KERNE, jetzt PFLÄNZCHEN wachsen und wachsen, eins ist schon so gut wie verschenkt an meine Pysiotherapeutin, sie freut sich schon drauf :P : = sie bekommt es kurz vor Ostern :P von mir.



Zurück zu Keimzeiten & Wartezeiten

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Citrus paradisi x Citrus maxima- Pomelo von Ute, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 0 Antworten

0

5373

Mi 01 Apr, 2009 18:19

von Ute Neuester Beitrag

Citrus paradisi - Grapefruits - Rutaceae von Elfensusi, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

7417

Fr 03 Aug, 2007 13:01

von Elfensusi Neuester Beitrag

Grapefruit - Citrus × aurantium, Syn. C. paradisi von Loony, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 0 Antworten

0

1552

Mi 17 Feb, 2010 19:53

von Loony Neuester Beitrag

Ist das Zitronatzitrone Citrus medica ´Maxima` ? von Pflanzenboy, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

330

So 21 Apr, 2019 21:57

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

Sämling Citrus sinensis "Moro" roter Austrieb-Litschi von willy_11, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

1077

Di 08 Mär, 2016 23:04

von willy_11 Neuester Beitrag

Citrus meyeri - Zitrone "Meyer" von ilyana, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

6731

So 03 Jun, 2007 13:24

von ilyana Neuester Beitrag

"Süße" Zitronen? Citrus limetta von iLy1007, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 9 Antworten

9

7134

Mi 26 Dez, 2012 21:36

von iLy1007 Neuester Beitrag

Poncirus trifoliata x C. paradisi - Citrumelo von Rose23611, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

4273

So 19 Aug, 2007 16:35

von Rose23611 Neuester Beitrag

Thermometer - Maxima- und Minimawerte von knupsel, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 4 Antworten

4

1690

Di 10 Apr, 2007 20:34

von Ingi Neuester Beitrag

Solandra maxima - Goldkelchwein von Rose23611, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

6738

Mo 20 Aug, 2007 17:00

von Rose23611 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Citrus maxima "Siamese" x Citrus x paradisi " - Keimzeiten & Wartezeiten - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Citrus maxima "Siamese" x Citrus x paradisi " dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der citrus im Preisvergleich noch billiger anbietet.
cron