Chou-Chou - Chayote

 
Azubi
Avatar
Herkunft: Hessen
Beiträge: 3
Dabei seit: 09 / 2007
Betreff:

Chou-Chou - Chayote

 · 
Gepostet: 27.11.2007 - 13:42 Uhr  ·  #1
Hallo, bin gerade aus Mauritius zurück und habe mir einen Chou-Chou mitgebracht. Er macht auch schon Wurzeln. Kann mir jnd. sagen,wie's weiter geht? Ist ja eigentlich nicht die richtige Jahreszeit für Gemüse. Kann ich ihn bis Mai im Zimmer halten?

Gruß Sundri
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Chou-Chou - Chayote

 · 
Gepostet: 27.11.2007 - 13:46 Uhr  ·  #2
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Salzburg - Land/Österreich
Beiträge: 7078
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: Chou-Chou - Chayote

 · 
Gepostet: 27.11.2007 - 14:14 Uhr  ·  #3
Hallo Sundri,

herzlich willkommen hier!

Stecke die Chayote so in einen Topf, dass die Wurzeln in der Erde sind die Frucht ca. zur Hälfte oder 2/3 rausschaut.

Das klappt schon mit der Haltung im Zimmer ... nur eine kühle Überwinterung hat sie bei mir nicht überlebt!

lg und viel Erfolg
Moni
Druidin
Avatar
Herkunft: Köln USDA-Zone 8a
Beiträge: 28577
Dabei seit: 10 / 2006

Blüten: 59200
Betreff:

Re: Chou-Chou - Chayote

 · 
Gepostet: 27.11.2007 - 14:30 Uhr  ·  #4
Ich hatte letzen Winter auch eine. Im Frühjahr ausgepflanzt ist die wie wild gewuchert. Geblüht hat sie leider nicht....



Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: NRW
Beiträge: 2042
Dabei seit: 12 / 2006
Betreff:

Re: Chou-Chou - Chayote

 · 
Gepostet: 27.11.2007 - 17:39 Uhr  ·  #5
Haaa wie geil!!!! Wie heisst dieses strumpfmonster nochmal???? Nicht kermit der frosch da gabs doch noch ne andere kindersendung??!! Ist jaa coool
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Beiträge: 17383
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Chou-Chou - Chayote

 · 
Gepostet: 27.11.2007 - 20:17 Uhr  ·  #6
Andrea , das ist wirklich der Hammer .
Süße Pflanze .
Azubi
Avatar
Herkunft: Hessen
Beiträge: 3
Dabei seit: 09 / 2007
Betreff:

Re: Chou-Chou - Chayote

 · 
Gepostet: 27.11.2007 - 21:04 Uhr  ·  #7
Hallo an alle und danke für die schnellen Antworten!

@ Roadrunner
Blühen muß sie nicht! Wenn sie wuchert reicht es schon, da ich die Blätter sehr gerne in Brühe gekocht esse! Die Ranken werden in Mauritius separat als "Brède Chou-chou" verkauft. Man kann sie auch wie Spinat zubereiten.

Gruß Sundri
Druidin
Avatar
Herkunft: Köln USDA-Zone 8a
Beiträge: 28577
Dabei seit: 10 / 2006

Blüten: 59200
Betreff:

Re: Chou-Chou - Chayote

 · 
Gepostet: 27.11.2007 - 21:12 Uhr  ·  #8
Das ist ja interessant...

An einer sonnigen, nährstoffreichen Stelle im Garten sollte sie aber auch in Deutschland blühen und fruchten...
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Meiningen
Beiträge: 868
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Re: Chou-Chou - Chayote

 · 
Gepostet: 02.05.2008 - 21:20 Uhr  ·  #9
hey,
hab mir im asien-shop auch ne chayote bestellt, es guckt auch schon ein keim hervor. nun meine frage:
auf dem bild ist ja zu sehen, dass der keim nach oben schaut, so soll ich sie in die erde setzen? wo kommen denn dann die wurzeln raus?
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Eupen, Belgien
Beiträge: 11244
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Chou-Chou - Chayote

 · 
Gepostet: 02.05.2008 - 21:30 Uhr  ·  #10
Hinten!!

Also am anderen Ende!!
Druidin
Avatar
Herkunft: Köln USDA-Zone 8a
Beiträge: 28577
Dabei seit: 10 / 2006

Blüten: 59200
Betreff:

Re: Chou-Chou - Chayote

 · 
Gepostet: 02.05.2008 - 21:33 Uhr  ·  #11
Die kommen an der selben Stelle heraus, wo auch der Keim sitzt. Aber sie bildet erst Wurzeln, wenn die Frucht aufgebraucht und schrumpelig ist. Das ist auch der Grund, warum man bei Chuchus nie den Kern auslösen darf. Die brauchen die Frucht in den ersten Wochen zum Leben.
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Eupen, Belgien
Beiträge: 11244
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Chou-Chou - Chayote

 · 
Gepostet: 02.05.2008 - 21:54 Uhr  ·  #12
Wie Andrea?? Also kommen die Wurzeln auch vorne raus?? (wenn man jetzt mal von dem Frosch ausgeht?)
Mir hat man erzählt das die Wurzeln an dem Knubbel kommen, der auf der Erde liegt!
Druidin
Avatar
Herkunft: Köln USDA-Zone 8a
Beiträge: 28577
Dabei seit: 10 / 2006

Blüten: 59200
Betreff:

Re: Chou-Chou - Chayote

 · 
Gepostet: 02.05.2008 - 21:57 Uhr  ·  #13
Neee, bei meinen kamen die Wurzeln immer unten am Trieb raus...aber wer weiss, wenn die Frucht langsam weich und gammelig wird, suchen sich die Wurzeln vielleicht auch einen anderen Weg...
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Meiningen
Beiträge: 868
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Re: Chou-Chou - Chayote

 · 
Gepostet: 03.05.2008 - 09:50 Uhr  ·  #14
danke für eure hilfe, werd sie gleich mal auf nen topf legen und abwarten*g* wollte sie erst essen und dann den kern entnehmen, hab in letzter minute noch gelesen dass ich das nicht darf knapp, knapp.... in dem asienshop gab's sie übrigens für 99 cent, man bezahlt ja bis zu 6 euro im internet
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Beiträge: 17383
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Chou-Chou - Chayote

 · 
Gepostet: 03.05.2008 - 10:22 Uhr  ·  #15
Wohl dem der einen gut sortierten Asialaden in erreichbarer Nähe hat , der kann eine Menge sparen . beim umsehen wird man noch viele andere Sachen finden die sehr interessant sein könnten .
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Samen & Anzucht & Vermehrung

Worum geht es hier?
Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.