Chili - Peperoni - Capsicum III - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen

Chili - Peperoni - Capsicum III

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 238
Registriert: Di 13 Jun, 2017 1:36
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Sie steht am Fensterbrett, mehr Schutz kann ich ihr am Balkon nicht bieten :wink: und nachdem ich heute einige Chilis doch noch in größere Töpfe umgepflanzt und umgestellt und drei davon zu meinen Eltern ausgelagert habe, stehen sie jetzt auf drei Etagen verteilt und nicht mehr so dicht an dicht.

Läuse hab ich auch keine mehr gesehen.. [-o<
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2286
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 68
Blüten: 680
Manariana hat geschrieben:aber andererseits wird es sicher auch nicht schaden, wenn ich sie trotzdem weiter pflege :wink:
Ich würd's auch probieren. Und sei es nur, um um eine Erfahrung reicher zu werden. :)

LG
Vroni
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2286
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 68
Blüten: 680
Die erste Blüte an der Escabeche hat sich geöffnet. Ich mag die gefleckten Blütenblätter von Capsicum baccatum, und eine Ameise gehört selbstverständlich auch immer ins Bild … :wink:

200702_capsicum_baccatum_escabeche.jpg

LG
Vroni
Zuletzt geändert von GrüneVroni am Do 02 Jul, 2020 15:13, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2286
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 68
Blüten: 680
Endlich sind die Chilis an ihren definitiven Standort auf der anderen Terrasse gewandert. Auf dem Weg gab's ein kurzes Fotoshooting für Gross und Klein, das auch die zum Teil sehr unterschiedlichen Wuchsformen schön zeigt.

Teil 1:

200702_escabeche.jpg
Escabeche
200702_aji_amarillo.jpg
Ají amarillo
200702_pimientos_de_padron.jpg
Pimientos de Padrón
200702_rocoto_aji_largo.jpg
Rocoto Ají largo
200702_rocotillo.jpg
Rocotillo
200702_aji_cachucha.jpg
Ají Cachucha
200702_aji_mochero_rojo.jpg
Ají mochero rojo (Ají Limo?)
200702_el_peruanino.jpg
El Peruaniño

LG
Vroni
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2286
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 68
Blüten: 680
Und Teil 2:

200702_aji_charapita_.jpg
Ají Charapita
200702_hot_paper_lantern.jpg
Hot Paper Lantern
200702_pequin.jpg
Pequín

LG
Vroni
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2286
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 68
Blüten: 680
Die beiden Töpfe von Limón und meiner 'Don Wilson', in denen nichts gekeimt war, hatte ich einfach hinter ein paar anderen Töpfen stehen lassen und nicht mehr beachtet. Heute nun warf ich mal wieder einen Blick darauf:


Da ist nach einer halben Ewigkeit tatsächlich doch noch eine 'Don Wilson' geschlüpft! :)

Naja, als C. baccatum wird sie nach meiner Erinnerung erst mal in die Höhe wachsen, und bis zu einer Fruchtreife wird's auch nochmals ziemlich dauern. Da ich aber unbedingt frisches Saatgut dieser Sorte sichern möchte, wird es wohl auf eine (Teil-)Überwinterung hinauslaufen … :roll:

Wie geht's euren Chilis? Fruchtet es?

LG
Vroni
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 238
Registriert: Di 13 Jun, 2017 1:36
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
So richtig fruchtig ist es hier leider noch nicht. Ich habe alle Chilis letzte Woche noch umgetopft und umgestellt und alles, was neu kommt, ist auch kräftig grün. Falls es auf den Bildern anders wirkt, dann liegt das nur am Foto.
20200707_145332.jpg


Die geköpfte Cayenne treibt fleißig und wird hoffentlich kräftig wachsen.
20200707_145413.jpg


Und sonst gibt es hier und da schon ein paar kleine, grüne Früchte und die meisten werden jetzt auch langsam buschiger.
20200707_145607.jpg

20200707_145647.jpg

20200707_145707.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2286
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 68
Blüten: 680
Sieht schön aus! Und toll, dass die Cayenne noch mal durchstartet! :) Drücke ihr fest die Daumen.

LG
Vroni
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 238
Registriert: Di 13 Jun, 2017 1:36
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich stelle mich eigentlich jetzt schon drauf ein, dass die Cayenne vermutlich auch den Winter in der Wohnung verbringen wird. Ob die es bis zum Herbst noch schafft, reife Früchte zu tragen, bezweifle ich ein bisschen.

Zumindest von den Aji white Fantasy sind ein paar Früchte jetzt mit ziemlicher Sicherheit reif und gelb. Schmeckt ein bisschen wie grüne Paprika mit ganz leichter Schärfe.

Eine Arbeitskollegin hat mir erzählt, dass sie eine Baumchili hat. Nachdem ich die gegoogelt habe, bin ich am überlegen, mir auch eine anzuschaffen. Die trägt aber laut ihr erst im zweiten Jahr Früchte und wenn ich die jetzt noch ziehen will, ist das wahrscheinlich eine ganz blöde Zeit. Ich will mir aber auch keine fertige Pflanze kaufen, find ich halt einfach langweilig.. und ich merke an meiner gekauften Snackpaprika schon ganz deutlich, dass die mir einfach nicht so am Herzen liegt wie die selbst gezogenen Chilis und dezent vernachlässigt wird :roll:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2286
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 68
Blüten: 680
Manariana hat geschrieben:Ich will mir aber auch keine fertige Pflanze kaufen, find ich halt einfach langweilig.. und ich merke an meiner gekauften Snackpaprika schon ganz deutlich, dass die mir einfach nicht so am Herzen liegt wie die selbst gezogenen Chilis und dezent vernachlässigt wird :roll:
Japp, kaufen kann ja jeder – laaaangweilig! :lol: Aber Liebe und Zuwendung in die Aufzucht stecken, dazu braucht's was … :wink:

Als «Baumchili» werden ja die Rocotos bezeichnet. Die blühen und fruchten ebenfalls im ersten Jahr, wie alle Chilis. Siehe auch meine. Das Schwierige bei denen ist der Fruchtbesatz. Bei mir wie auch meinem Bruder fallen die ersten Ansätze immer ab. Ich denke, dies hängt damit zusammen, dass im Gegensatz zu Capsicum annuum oder C. chinense (zu denen die meisten Chilis zählen) C. pubescens sich praktisch nicht mit anderen Arten kreuzen lässt. Da fehlt es dann vermutlich bei nur einer oder wenigen Pflanzen an passendem Pollen und die Blüten fallen deswegen unbefruchtet ab. So übrigens auch mit dem vor ein paar Tagen gezeigten ersten Ansatz geschehen. Inzwischen gibt es mehr Blüten an meiner Pflanze, und ich hoffe mal, dass die beiden Ansätze, die momentan gerade dran hängen, etwas sind und sich entwickeln.

Die Schärfe von Rocotos setzt sich übrigens chemisch ziemlich anders zusammen als jene anderer Arten, weshalb die meisten Leute Rocotos als schärfer empfinden. Mir sind sie eigentlich sowieso zu scharf, hingegen habe ich einen Onkel, der sie ohne mit der Wimper zu zucken futtert … :grzuheiss:

LG
Vroni
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2286
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 68
Blüten: 680
Das Sommerwetter bekommt den Chilis gut, es entwickelt sich! Nun fruchten die meisten oder haben zumindest Blütenknospen, nur meine 'El Peruaniño' und natürlich der frische 'Don Wilson'-Keimling sind noch nicht so weit.

Rocotillo gibt ganz schön Gas:


Ají Cachucha startet auch in die Fruchtsaison (und ich frage mich bei der Fruchtform der beiden, ob ich da Schildchen vertauscht habe :-k):


Am Rocoto Ají largo hängen inzwischen tatsächlich mindestens acht scheinbar geglückte Fruchtansätze. Der grösste Ansatz …


… und die mit violetten Blüten übersäte Pflanze dazu:


Und auch an der Escabeche geht's voran mit dem ersten Früchtchen:


Wird also langsam höchste Zeit, dass die Reste der letzten Chiliernte aus dem Tiefkühler wegkommen! Nur bekomme ich im Moment keine Kondensmilch, um Papas a la Huancaína zu machen. Scheint, dass die Hamsterer auch dieses Produkt (das sie bestimmt gar nie verwenden werden) ausgekauft haben … :roll:

LG
Vroni
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 238
Registriert: Di 13 Jun, 2017 1:36
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Abgesehen davon, dass sich heuer alles ziemlich Zeit lässt, hat sich die Cayenne berappelt und auch die Krüppelblätter, die sie nach dem Köpfen erst bekommen hat, haben sich inzwischen ausgewachsen.
20200801_182254.jpg


Hab mal nach Früchten gesucht (sorry, unscharfe Bilder - bin heute echt zittrig unterwegs, die Hitze schlägt mir auf den Kreislauf)

Die erste und bisher auch einzige Chili an meiner Peter Pepper.. die hat von allen die meisten Blüten leider einfach abgeworfen
20200801_182530.jpg


Die ersten Habaneros
20200801_182455.jpg

20200801_182700.jpg


Bolivian Rainbow
20200801_182835.jpg

20200801_182306.jpg


Und andere
20200801_182318.jpg

20200801_182557.jpg

20200801_182405.jpg

20200801_182543.jpg


An der Trinidad Scorpion gibt's leider noch gar nichts :? auch noch keine offenen Blüten. Dafür gibt meine gekaufte Snackpaprika sei 2 Wochen Vollgas. Die ist voll mit Früchten, müssen nur noch reif werden. Hier und da habe ich den Pflanzen auch mal einen Trieb gestutzt, der zu lang/ausladend geworden ist.
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 916
Bilder: 0
Registriert: Di 30 Jul, 2013 20:14
Wohnort: Oberbayern // USDA 7b
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 10
Blüten: 100
Ich hab auch ein Foto für euch gemacht.
Die erste Peperoni wurde schon geerntet und für scharf empfunden.


(Meine Paprika fangen an den Sträuchern an zu faulen ehe sie richtig reif werden können... Muss ich die auslichten? Sind schon sehr buschig die guten)
Bilder über Chili - Peperoni - Capsicum III von Sa 01 Aug, 2020 20:26 Uhr
IMG_20200801_200357235.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2286
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 68
Blüten: 680
Sieht gut aus bei euch, und schon so schön farbig! :)

Bei mir gedeiht es mit dem heissen Sommerwetter auch fleissig. Nur mit Giessen komme ich vor allem bei den grösseren Escabeche, Ají amarillo und Pimiento de Padrón kaum hinterher. Die dürften einfach in einem grösseren Kübel stehen, damit das Fassungsvermögen auch für einen Hitzetag reicht.

Meine Capsicum 2020 (vor einer Reihe Rubus):
200802_capsicum2020.jpg


Die grösste Escabeche hat schon ein gutes Kaliber, etliche Früchte kommen nach, und die vermutlich identische Ají amarillo ist nun endlich auch mit ersten Fruchtansätzen am Start:
200802_escabeche.jpg
200802_amarillo.jpg

Ají mochero rojo ist extrem schnell – kaum die erste Blüte geöffnet, schon hängt ein Früchtchen in nennenswerter Grösse dran:
200802_mochero_rojo.jpg

Die Hot Paper Lantern ist etwas gemütlicher unterwegs, legt jetzt aber auch los mit Fruchten. Erfahrungsgemäss wird sie noch lange blühen und sehr viele Früchte abwerfen:
200802_hot_paper_lantern.jpg

Die frech in die Höhe stehenden Früchtchen der Pequín sind auch auf gutem Weg:
200802_pequin.jpg
VorherigeNächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Chili - Peperoni - Capsicum II von gudrun, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1492 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1492

354604

Fr 14 Jun, 2013 22:04

von gudrun Neuester Beitrag

Paprika, Peperoni, Chili??? von Barbarao, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

776

Di 18 Okt, 2016 21:15

von Teichmummel Neuester Beitrag

Capsicum - Paprika, Chili & Co mit Bildern von Trucker0158, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 17 Antworten

1, 2

17

27300

So 10 Feb, 2019 13:34

von weberseeds Neuester Beitrag

Chili Ecuador Purpel capsicum species von Locke, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 0 Antworten

0

2991

So 14 Jan, 2007 14:51

von Locke Neuester Beitrag

Chili Capsicum Bishops Crown überwintern? von Luciana, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

3901

Di 01 Nov, 2011 16:58

von marti0108 Neuester Beitrag

Chili - Confetti Pepper, bunter Chili - lila,gelb,orange,rot von dieAnnika, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 69 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

69

28144

Di 21 Sep, 2010 19:34

von gürkchen Neuester Beitrag

Hilfe bei Bestimmung meiner Chili - Gekaufte Thai-Chili? von Canica, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 14 Antworten

14

10444

Mo 14 Jul, 2008 22:19

von Lapismuc Neuester Beitrag

Peperoni Anzucht von butzi1994, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

36336

Fr 11 Jul, 2008 11:48

von Canica Neuester Beitrag

Zierpaprika? Peperoni? von amilo, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

4847

Sa 19 Apr, 2008 19:03

von DaveX Neuester Beitrag

Paprika / Peperoni von Strolch75, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

9299

Fr 30 Jan, 2009 12:55

von Mel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Chili - Peperoni - Capsicum III - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Chili - Peperoni - Capsicum III dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der capsicum im Preisvergleich noch billiger anbietet.