Chili - Confetti Pepper, bunter Chili - lila,gelb,orange,rot - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Chili - Confetti Pepper, bunter Chili - lila,gelb,orange,rot

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 359
Registriert: Sa 02 Jan, 2010 23:34
Wohnort: Bremen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 27 Jan, 2010 15:36
Also ich bin da kein Fachmann, aber beschneiden würd ich die glaub ich noch nicht wenn die noch keine Früchte getragen hat, ist ja noch jung...
Hast du an dem oben beschriebenen Standort noch was geändert?
Ich würde auch sagen dass das an der trockenen Heizungsluft liegt, aber ich denke das wird auch wieder besser.

Du sagst ja sie wächst weiter und die Blätter die sich oben neu bilden rollen sich ein...bleiben die älteren Blätter dadrunter eingerollt oder werden die wieder glatt?
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10184
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 17:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (33)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 27
Blüten: 4805
BeitragMi 27 Jan, 2010 17:06
Stecke in deinen Topf Holzspieße und baue ihr ein Dach aus Frischhalte Folie.Ich habe meine auch so wieder hin bekommen.Besprühe die Blätter mit Wasser und ummantel auch die Seiten.Sie werden sich wieder erholen O:)
Und beschneiden brauchst du da gar nichts.Laß die Pflanze wachsen.Die Blätter rollen sich wegen der Heitzungsluft so ein.Wenn kein Frost mehr zu erwarten ist kannst du sie raus stellen...
Denke aber daran,sobald sie Blüten bekommt,mit dem Finger leicht drüber zu gehen,damit sie Früchte bilden kann.Andere nehmen dazu einen Pinsel...
Zur Düngung,benutze ich nur Hornspäne.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 628
Bilder: 2
Registriert: Fr 12 Dez, 2008 12:07
Wohnort: bei Potsdam
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Jan, 2010 9:58
Ich denke du brauchst nicht mal eine Tüte drüber stülpen. Die Pflanze auf dem Bild sieht doch gut aus. Auch wenn sich da ein paar Blätter einrollen, das ist nicht weiter schlimm. Hab erst vor kurzem gelesen, dass das auch dadurch passieren kann, dass wegen des Klimas im Winter in der Wohnung (also wenig Licht, dafür aber sehr warm und trocken) ein verändertes Böattwachstum stattfindet. Das soll heißen, dass die Blattoberfläche schneller wächst als die Blattadern. Daher rollen sich die Blätter ein. Das gibt sich mit der Zeit wieder.
Für diese Erklärung spricht auch, dass meine Chilis unter Kunstlicht (ohne irgendwelche Tüten über den Pflanzen) eben diese eingerollten Blätter nicht aufweisen.

Was die Heizungsluft betrifft, müssten dann ja entweder alle Blätter betroffen sein oder speziell eigentlich die, die am dichtesten an der Heizung sind. Und das wären ja dann eigentlich die unteren.
Ich würd also gar nichts verändern.
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10184
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 17:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (33)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 27
Blüten: 4805
BeitragDo 28 Jan, 2010 11:14
@die Annika: so,jetzt mußt du dich entscheiden.Baue ich ein Häuschen,oder nicht.Ich kann nur sagen das ich bei 2 Pflanzen keins gebaut habe und ich sie später entsorgen konnte.Die anderen 3 haben sich mit Häuschen wunderbar entwickelt und dann auch viele leckere Früchte getragen.
@pinkjulie: wenn du mal weiter nach ober schaust,siehst du auf den Bildern,das eben nicht nur die untersten Blätter betroffen sind,sondern auch die höchsten ....
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 628
Bilder: 2
Registriert: Fr 12 Dez, 2008 12:07
Wohnort: bei Potsdam
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Jan, 2010 11:18
gürkchen hat geschrieben:@pinkjulie: wenn du mal weiter nach ober schaust,siehst du auf den Bildern,das eben nicht nur die untersten Blätter betroffen sind,sondern auch die höchsten ....


Für mich sieht das auf dem letzten Bild so aus, dass NUR die oberen Blätter betroffen sind. Was bedeutet, dass es eigentlich nicht an der Heizungsluft liegen kann, wenn die Heizung unter dem Fensterbrett (und damit auch unterhalb der Pflanze) moniert ist. So war das gemeint.
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10184
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 17:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (33)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 27
Blüten: 4805
BeitragDo 28 Jan, 2010 12:03
Und bei dir haben sich die Blätter alle wieder erholt? Warum denn dann bei mir nicht? Also ich kann es ja nur so wieder geben,wie ich es erlebt habe... Aber du hast Recht,auf dem letzten Photo sind nur die oberen Blätter betroffen.Genau so hatte es aber bei meinen halt auch angefangen und ohne diese Häuschen aus der Frischhaltefolie,waren dann alle Blätter betroffen und haben sich nicht mehr erholt :(
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 628
Bilder: 2
Registriert: Fr 12 Dez, 2008 12:07
Wohnort: bei Potsdam
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Jan, 2010 12:31
Warum das bei meinen wieder weg ging und bei deinen nicht, kann ich nicht beantworten. Denke mal, dass da scheinbar doch unterschiedliche Bedingungen (zwischen meinen und deinen) vorhanden waren.

Annika kanns ja mit der Folie probieren, dann hätten wir gleich einen Testversuch, ob die Luftfeuchtigkeit bzw. die Heizungsluft der Grund ist :wink: Dann aber bitte an regelmäßiges Lüften denken.
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Di 18 Aug, 2009 12:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 29 Jan, 2010 0:30
Hi,
also ich war im Sommer auch ne totale Chili-Anfängerin. Habe einfach im Hochsommer ein paar Chilikerne ausgesät, und zu meiner Überraschung haben so gut wie alle angefangen zu keimen.

Nun war ja leider absolut nicht die Zeit für kleine Chilipflanzen aber ich wollte auch unbedingt nach dem Hochsommer meine kleinen Pflänzchen (insgesamt über 10 Stück) durch den Winter bringen.
Sie stehen seid Herbst jetzt auf meiner Heizung und lassen es sich gut gehen.

Mit ein bisschen rumgooglen habe ich herausgefunden, dass sie daurchnächstes Jahr mehr kleine Chilis bekommen als im Winter.Denn in der natürlichen Umgebung gibt es für Chilis auch keine "Winterpause".

Also einfach auf die Fensterbank oder Heizung stellen,regelmäßig gießen und auch genügend Sonne an die kleinen Pflanzen lassen, dann trägt deine Chili auch durch den Winter Chilischoten und kann sich fühlen wie im Sommer:)

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 628
Bilder: 2
Registriert: Fr 12 Dez, 2008 12:07
Wohnort: bei Potsdam
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 29 Jan, 2010 10:46
Hallo Chillimilli09,

zunächst mal Glückwunsch zu deinem Aussaaterfolg. Wie du ja aber schon festgestellt hast, war das nicht ganz die richtige Zeit zum aussäen.
Noch einige Hinweise: Sicherlich ist es bei deinen kleinen Pflanzen sinnvoll, sie warm zu überwintern. Allerdings besteht bei warmer Überwinterung die Gefahr von Spinnmilben- oder auch Lausbefall. Daher sollte man bei einjährigen und älteren Pflanzen eher zur kalten Überwinterungsmethode greifen. Dies kann durch einen Rückschnitt der Pflanze (kein Muss, aber gute Präventionsmaßnahme gegen Insektenbefall) und einen kühlen, hellen Standort erfolgen. Bei warmer Überwinterung ist der bei uns starke Lichtmangel oftmals Ursache von vergeilten Trieben. Die Verwendung von Kunstlich ist daher dann sinnvoll.
Zur Früchtebildung im Winter ist zu sagen, dass die Pflanzen zwar Beeren bilden, diese allerdings meist von Geschmack und Schärfe nicht an die im Sommer gereiften Chilis heranreichen. Ursache ist auch hier wieder der winterliche Lichtmangel.
Bei der Haltung von Pflanzen im Haus oder der Wohnung muss die Bestäubung natürlich, um überhaupt Früchte zu erhalten, manuell erfolgen. Also mit den Pinsel.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 252
Bilder: 1
Registriert: Di 22 Sep, 2009 12:55
Wohnort: Bochum
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 29 Jan, 2010 21:41
:lol: da hab ich ja ne Diskussion losgetreten *hihi*

Also es sind definitiv nur die oberen, neuen Blätter die sich einrollen, die "alten" bleiben unverändert glatt.
Die Blätter die einmal eingerollt sind, wachsen zwar, aber bleiben so eingerollt.

Die Pflanze ist schon ziemlich groß, da brauch ich viel Frischhaltefolie :-#=

Ich glaube ich werde es mal mit der Folie versuchen, natürlich auch regelmäßig lüften - schaden kann es ja nicht, oder?

Ich hoffe das ich die Pflanze gut über den Winter bringen kann, beim nächsten hab ichs dann einfacher: zurückschneiden und ab ins schlafzimmer :-#=
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 252
Bilder: 1
Registriert: Di 22 Sep, 2009 12:55
Wohnort: Bochum
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 30 Jan, 2010 10:26
Nee, also das mit der Folie ist wohl doch keine so gute Idee.
Wollte sie vorhin mal einpacken, aber ein Müllbeutel ist viel zu klein
und Folie habe ich nicht da!
Ich werde es jetzt mal mit 2x täglichem einsprühen versuchen.

Hier nochmal ein Bild:
Bilder über Chili - Confetti Pepper, bunter Chili - lila,gelb,orange,rot von Sa 30 Jan, 2010 10:26 Uhr
DSC00182.JPG
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10184
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 17:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (33)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 27
Blüten: 4805
BeitragSa 30 Jan, 2010 10:32
Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen,wäre wirlklich schade drum.Die ist ja wirklich schon sehr groß O:)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 252
Bilder: 1
Registriert: Di 22 Sep, 2009 12:55
Wohnort: Bochum
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 12 Feb, 2010 11:24
Kann man eigentlich irgendwie bestimmen was für eine Sorte meine Chili ist?
Weil unter Confetti Pepper finde ich im WWW nichts wirkliches, also gehe
ich jetzt mal davon aus das sie eigentlich anders heisst.
Oder muss ich erst auf die Blüten oder Früchte warten bis man es genau
sagen kann?
Die Bolivian Rainbow, die ich zuerst im Verdacht hatte ist viel dunkler als
meine und hat kleinere Blätter!
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 628
Bilder: 2
Registriert: Fr 12 Dez, 2008 12:07
Wohnort: bei Potsdam
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 12 Feb, 2010 16:13
Man kann schon versuchen die Pflanze zu bestimmen, allerdings wird das schwierig wenn man nicht weiß wie die Früchte und Blüten aussehen. Denn es gibt mindestens geschätzte 1.000 verschiedene Chilisorten.

Für eine Bestimmung sind daher besonders das Aussehen der Blüten und Früchte hilfreich. Daneben sind weitere Merkmale: Habitus, Stammform, Anzahl der Blüten aus einer Astgabelung, Farbe, Form und Größe der Blätter. Wuchsrichtung der Früchte.

Eine 100%-ige Bestimmung wird daher so gut wie nicht möglich sein.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 252
Bilder: 1
Registriert: Di 22 Sep, 2009 12:55
Wohnort: Bochum
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 13 Feb, 2010 11:13
Ok, dann muss ich wohl noch ein bisschen warten.
VorherigeNächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Canna 'Picasso' ou 'Confetti' von Rose23611, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 0 Antworten

0

3322

Mi 17 Okt, 2007 10:17

von Rose23611 Neuester Beitrag

Peter Pepper red Samen von Bena19, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

1847

Sa 29 Dez, 2012 13:10

von Bena19 Neuester Beitrag

Bunter Elefantenfuss von Schlumpfi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

2178

So 01 Sep, 2019 17:15

von matucana Neuester Beitrag

bunter unbekannter Sukkulentenmix von Zhenya, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 14 Antworten

14

2377

Di 14 Okt, 2008 12:04

von Zhenya Neuester Beitrag

Bunter wohnen mit Zwiebelblumen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

2128

Mo 16 Feb, 2009 8:57

von Frank Neuester Beitrag

Unkraut? bunter Klee - wie werde ich ihn los? von Chrischy, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 14 Antworten

14

57689

Fr 19 Sep, 2008 3:34

von stella_riamedia Neuester Beitrag

Bunter Beerenstrauch? Nandina domestica - Götterbambus von Margit, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

6030

Mi 31 Okt, 2007 11:07

von Anja 007 Neuester Beitrag

Hilfe bei Bestimmung meiner Chili - Gekaufte Thai-Chili? von Canica, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 14 Antworten

14

10511

Mo 14 Jul, 2008 21:19

von Lapismuc Neuester Beitrag

Weiss jemand wie diese Pflanze heisst, wie bunter "Pfef von nicolucky, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2634

Do 05 Aug, 2010 12:17

von nicolucky Neuester Beitrag

"Bunter" Kakao von 8er-moni, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

1827

Mi 13 Aug, 2008 21:48

von Kaffeebohne Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Chili - Confetti Pepper, bunter Chili - lila,gelb,orange,rot - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Chili - Confetti Pepper, bunter Chili - lila,gelb,orange,rot dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der chili im Preisvergleich noch billiger anbietet.