Buchshecke zur Burgmauer formen/schneiden

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 4
Dabei seit: 01 / 2011
Betreff:

Buchshecke zur Burgmauer formen/schneiden

 · 
Gepostet: 27.01.2011 - 15:07 Uhr  ·  #1
Hallo,
wir haben eine Buchshecke welche nicht durchgehend bepflanzt ist. Dazwischen sind also immer freiräume. Nun planen wir eine Neugestalltung unseres Gartens und wollten diese Lücken mit neuem Buchs auffüllen. Kann ich ein nicht so Hohen Buchs dazwischen pflanzen und anschließend die komplette Hecke beschneiden wie manche Burgmauern? Ich meine so mit Stufen, hoch und wieder runter. Verkraftet die Planze so ein Stirnseitigen Schnitt?
Hat vielleicht jemand Bilder von so einer Buchshecke, habe leider noch nichts gesehen. Das ganze ist alles nur eine Vorstellung.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Hessen
Beiträge: 2172
Dabei seit: 01 / 2011
Betreff:

Re: Buchshecke zur Burgmauer formen/schneiden

 · 
Gepostet: 27.01.2011 - 15:14 Uhr  ·  #2
Hallo

Kommt darauf an Theoretisch kann man Buchs hecken so schneiden aber es kommt drauf an wie kahl sie im inneren ist den es dauert einige zeit bis so was zugewachsen ist


hast du Vielleicht Bilder ?
Azubi
Avatar
Beiträge: 4
Dabei seit: 01 / 2011
Betreff:

Re: Buchshecke zur Burgmauer formen/schneiden

 · 
Gepostet: 27.01.2011 - 15:37 Uhr  ·  #3
Kann leider momentan keine Bilder machen.
Die Hecke ist aber ziemlich gut und sehr dicht bewachsen.
Vielen dank.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Hessen
Beiträge: 2172
Dabei seit: 01 / 2011
Betreff:

Re: Buchshecke zur Burgmauer formen/schneiden

 · 
Gepostet: 27.01.2011 - 15:42 Uhr  ·  #4
Wie Hoch sind die die ungefähr und wie Stehen sie (-0-0-0) oder (000-0000-0-)
Azubi
Avatar
Beiträge: 4
Dabei seit: 01 / 2011
Betreff:

Re: Buchshecke zur Burgmauer formen/schneiden

 · 
Gepostet: 27.01.2011 - 15:49 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von bbbssx
Wie Hoch sind die die ungefähr und wie Stehen sie (-0-0-0) oder (000-0000-0-)


Die Hecke ist ca. 80 cm hoch und 60-80cm lang. Die Zwischenräume sind unterschiedlich, 20-50cm und das ganze auf eine Länge von ca.10m. Ich habe noch eine lange durchgehende Hecke mit 50cm Höhe. Diese wollte ich dazwischen planzen weil diese Buchsheck sowieso weg muß.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Hessen
Beiträge: 2172
Dabei seit: 01 / 2011
Betreff:

Re: Buchshecke zur Burgmauer formen/schneiden

 · 
Gepostet: 27.01.2011 - 16:03 Uhr  ·  #6
Na dann müsste es funktionieren

wen die Hecke noch natur ist kann man die spitzen der pflanzen leicht ein kürzen und dann als Zinne schneiden und in ca 2-3 Jahren ist die Form gut erkennbar

wen die hecke in Form geschnitten ist schneidet man die Zinnen rein (anders (rauswachsen) dauert zu lange) Allerdings muss man darauf achten das formhecken in der regel innen Kahl sind und es seine Zeit brauch bis Kahle Stellen wieder zu sind.

Am besten Vor dem scheiden Mit schnüren oder Farbe die Konturen markieren (am besten mit Schnüren da kann man es noch verändern bis es einen die Maße gefallen)

außerdem darauf achten das die höchsten Punkte immer vom Haupttrieb(Pflanzen Mitte) der Pflanze gebildet werden
Azubi
Avatar
Beiträge: 4
Dabei seit: 01 / 2011
Betreff:

Re: Buchshecke zur Burgmauer formen/schneiden

 · 
Gepostet: 27.01.2011 - 16:07 Uhr  ·  #7
Nadann versuche ich mal mein Glück.
Ich weiß zwar nicht wie es aussehen wird, weil ich sowas noch auf keinem Bild gesehen habe, meine Frau will es aber unbedingt haben.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Hessen
Beiträge: 2172
Dabei seit: 01 / 2011
Betreff:

Re: Buchshecke zur Burgmauer formen/schneiden

 · 
Gepostet: 27.01.2011 - 16:19 Uhr  ·  #8
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: lauffen
Beiträge: 2068
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 220
Betreff:

Re: Buchshecke zur Burgmauer formen/schneiden

 · 
Gepostet: 27.01.2011 - 18:48 Uhr  ·  #9
vorsicht beim buchsschnitt - ins kahle holz geschnitten braucht diese pflanze sehr lange, bis sie wieder verwachsen ist.
ich bevorzuge, im grünen bereich zu schneiden.

mfg. roland
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Hessen
Beiträge: 2172
Dabei seit: 01 / 2011
Betreff:

Re: Buchshecke zur Burgmauer formen/schneiden

 · 
Gepostet: 29.01.2011 - 17:13 Uhr  ·  #10
Kannst ja mal Bilder einstellen wen du fertig bist als Inspiration für andere
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflegen & Schneiden & Veredeln

Worum geht es hier?
Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.