Anmelden
Switch to full style
Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...

Worum geht es hier:

Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Antwort erstellen

Buchsbäumchen - darf ich schon einpflanzen??

Mi 18 Mai, 2011 11:15



Guten Tag liebe Forumsmitglieder,

ich möchte gerne ein Buchsbäumchen anzüchten. Im Februar dieses Jahr habe ich mir einen Steckling 'besorgt' und ins Wasser getan. Nun hat er ganz viele kleine weiße Wurzeln bekommen *freu*. Und jetzt kommt meine Frage: darf ich ihn schon einpflanzen oder soll ich warten, bis die Wurzeln größer werden? :roll: Zur Info habe ich auch zwei Fotos angehängt, damit ersichtlich wird, wie groß die Wurzeln genau sind.

Über Eure Antworten und Tipps freue ich mich sehr!! :D

Liebe Grüße
Anni T.

Bilder
Buchsbäumchen 2.jpg
Etwas weiter oben am Stamm hat der Steckling auch noch ein paar kleinere Wurzeln geschlagen...
Buchsbäumchen 1.jpg
Interessanterweise sind die Wurzeln auf der linken Seite ganz viele und kleine und auf der rechten Seite ist nur eine, dafür aber größere...

Mi 18 Mai, 2011 11:20

hallo

den kannst du schon einpflanzen :wink:

Mi 18 Mai, 2011 11:27

Super, danke Rose23611!! :-#:

Muss ich da etwas besonderes beachten? Kann ich da einfache Blumenerde nehmen bzw. wie groß soll der Pflanzenkübel sein? Und was ist mit dem Gießen und düngen? :roll:

Haben Buchsbäumchen eigentlich Blüten? :-k

Danke vorab!!

Mi 18 Mai, 2011 11:34

Hallo Anni

Du kannst den kleinen Buxi mit normaler Blumenerde in einen Blumentopf setzen, nicht zu groß. Da lässt du ihn erstmal ordentlich anwurzeln. Wenn du düngen möchtest dann gibt es dafür speziellen *Buxbaumdünger*. Sie wachsen sehr langsam.
Und ja, Buxis blühen, meine sind grade am verblühen.
Du weißt sicherlich das man Buxis in verschiedene Formen schneiden kann, wenn sie größer sind. :wink:
Viel Erfolg mit deinem kleinen.

Mi 18 Mai, 2011 11:37

hallo

der boden muss durchlässig sein, am besten mit sand mischen, buchsbaum wächst langsam, da kann man zu anfang einen kleinen topf nehmen, damit er sich erstmal noch gut einwurzeln kann, düngen würde ich den noch nicht, dazu sind die wurzeln noch zu wenig und zu klein :wink:

und ja buchsbaum hat blüten

blüte

alles andere findest du hier :wink:

http://www.derkleinegarten.de/800_lexik ... pflege.htm

Mi 18 Mai, 2011 12:13

Hallo!

Den kannst du sicher schon einpflanzen, finde er sieht richtig gut aus. Ich setzte meine Stecklinge immer direkt in Blumenerde, halte diese immer leicht feucht, dann bewurzeln sie auch. Sie im Wasser zu bewurzeln hat bei mir noch nie geklappt. Wie die anderen schon geschrieben haben, würde ich ihn auch noch nicht düngen, sondern einfach erst in Ruhe Wurzeln weiter bilden lassen. Wichtig ist nur, dass er keine Staunässe hat, also ein Loch im Topf ist gut. Wünsch dir viel Freude an dem Kleinen!

Mi 18 Mai, 2011 12:15

Oh, danke Euch !! Also, hier kann man sich wirklich auf SOFORTIGE und QUALITATIVE Hilfe verlassen - echt der Knüller dieses Forum... :D

Bald komm' ich bestimmt wieder rein, bis dahin Euch alles Liebe!!

:wink:
Antwort erstellen