Braune Flecken/Löcher Einblattpflanze - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 51  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Braune Flecken/Löcher Einblattpflanze

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: So 16 Dez, 2018 11:39
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir weiter helfen. Ich habe seit ca 1. Monat diese wunderschöne Pflanze. Seit ca. 1 Woche habe ich folgenden Fund gemacht:
Die untersten neu wachsenden Blätter sind teilweise braun und porös, stiele haben braune Flecken/Löcher.
Ich sprühe sie fast täglich leicht mit Wasser ein, da die Heizung momentan sehr oft an ist. 1x die Woche giesse ich sie. Die Pflanze steht gegenüber einem großen Fenster, aktuell natürlich ohne Sonneneinstrahlung.


Ich hänge zur Veranschaulichung zwei Bilder an.
Ich hoffe, ihr könnt mir mehr dazu sagen, ich würde leider ohne grünen Daumen geboren..
Liebe Grüße.
Bilder über Braune Flecken/Löcher Einblattpflanze von So 16 Dez, 2018 11:47 Uhr
20181216_111055.jpg
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: So 16 Dez, 2018 11:39
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo, liebes Forum.
Nun bekommen ein paar Blätter kleine Löcher.
Und diese braunen Flecken/Löcher in den Stängeln werden immer größer..
Ich habe nun Google und das Forum durchforstet, aber mir scheint nichts ähnlich zu meinem Fall.

Habt ihr bitte einen Rat für mich ?
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 100
Registriert: Di 16 Okt, 2018 21:53
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Wie sehen generell die ausgerollten Blätter der Pflanze aus, gibt es da braune Spitzen?
Ich hatte früher einmal einen großen Topf zugewuchert mit Einblatt-Pflanzen, und wenn ich mich richtig erinnere auch ab und zu diese braunen Flecken. Auch wenn die Pflanze eigentlich recht unempfindlich auf zu viel oder zu wenig Feuchtigkeit ist, so wäre meine erste Vermutung zu viel Nässe bzw. Blumenerde die zu viel Nässe speichert. Du könntest versuchen die Pflanze etwas austrocknen zu lassen bis die Blätter anfangen(!) schlaff herunterzuhängen, und eventuell nicht von oben gießen sondern den Topf von unten bewässern. Prinzipiell wären imho auch 'mechanische' Beschädigungen denkbar, d.h. dass die Stengel einmal umgeknickt wurden, z. B. beim Gießen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: So 16 Dez, 2018 11:39
Renommee: 0
Blüten: 0
Also braune Spitzen hat sie nicht. Bis jetzt habe ich sie immer von oben gegossen, das wäre ich in Zukunft ändern. Die Blätter werden zunehmend geld/braun, allerdings nur die neuen kleinen.
Die Stängel würden nicht umgeknickt, es sieht aus wie ein kleines Loch, das von Tag zu Tag großflächiger, breiter und tiefer wird. Es sind insgesamt mehrere Stängel betroffen.

Kann hier ein Insekt der Grund sein, vielleicht ein Pilz ?
Ich hänge ein Foto an.
Lieben Dank für die Antwort !!
Bilder über Braune Flecken/Löcher Einblattpflanze von Mi 19 Dez, 2018 14:21 Uhr
20181219_141645.jpg
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 100
Registriert: Di 16 Okt, 2018 21:53
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Noch eine Anmerkung zu dem Gießen. Im Prinzip kann man sich ja die Pflanzenstengel grob wie ineinandergesteckte Strohhalme vorstellen, und beim Gießen kann es dann vorkommen dass da Wasser hineinläuft und nicht sofort abfließt. Deshalb würde ich wie gesagt mal von unten gießen, oder nur am Rand des Topfes.
Die Blätter sehen ein wenig blass aus mit hellen weißen Stellen. Steht die Pflanze vielleicht zu sehr im Dunkeln?
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: So 16 Dez, 2018 11:39
Renommee: 0
Blüten: 0
Die Pflanze steht gegenüber zwei großen südfenstern, und schräg von der Seite fällt ebenfalls Tageslicht eines anderen Fensters auf sie. Direkte Sonneneinstrahlung hat sie durch die aktuelle Jahreszeit nicht.
Mit dem Giessen und den Stängeln; da hast du wohl Recht, das klingt sehr logisch.
Also sollte ich weiterhin abwarten und das Giessen ändern ?
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 100
Registriert: Di 16 Okt, 2018 21:53
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich würde es so machen, aber vielleicht gibt's ja konträre Meinungen hier im Forum :-)
Wieviel Feuchtigkeit im Topf ist kann man ja leicht prüfen in dem man den Topf mal hochhebt. Manchmal ist die Oberfläche angetrocknet, man denkt man muss Wasser nachschütten, und der Topf ist unerwartet schwer. Oder man zieht die Pflanze mal aus dem Topf heraus und findet weiße Schimmelpunkte in der Erde. Ich erinnere mich dass meine (großen) Einblätter damals mit relativ wenig Wasser auskamen.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kiwiblätter haben braune Flecken und Löcher von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

7254

Do 08 Okt, 2009 19:08

von Badabang Neuester Beitrag

Löcher & braune Flecken in den Blättern vom Blauglockenb von Moppel, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1699

Sa 27 Jun, 2009 13:43

von Moppel Neuester Beitrag

weiße u braune Flecken, Löcher, gelbe Blätter etc an Aralie von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

4742

So 10 Jul, 2011 10:30

von Jürgi Neuester Beitrag

Bananenbaum schwarze Flecken / Löcher von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

9485

Do 03 Mai, 2007 22:45

von VolkerHH Neuester Beitrag

weisse Flecken und Löcher beim Ahorn von Bea2, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

12954

Do 10 Jul, 2008 17:42

von stella_riamedia Neuester Beitrag

Blätter der Kätzchenweide bekommen Löcher und Flecken von Yavanna-6, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

3058

Di 16 Aug, 2011 18:48

von Yavanna-6 Neuester Beitrag

Dieffenbachia hat braune Löcher von Robin09, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2997

Di 13 Mär, 2012 21:01

von MarsuPilami Neuester Beitrag

braune Löcher, keine Tiere :( was tun? von Icing, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1604

Sa 14 Jul, 2012 20:56

von pokkadis Neuester Beitrag

Braune Blätter und Löcher im Kirschlorbeer von walter46499, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

5777

Mo 21 Apr, 2014 16:40

von Scrooge Neuester Beitrag

Oregano hat braune Blätter und Löcher von gizzmoon, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1012

Mo 30 Mai, 2016 18:24

von Rose23611 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Braune Flecken/Löcher Einblattpflanze - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Braune Flecken/Löcher Einblattpflanze dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der einblattpflanze im Preisvergleich noch billiger anbietet.