Braune Blattspitzen an Dracena - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Braune Blattspitzen an Dracena

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 704
Bilder: 16
Registriert: Mi 01 Aug, 2007 20:56
Wohnort: Leverkusen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Mai, 2008 12:04
es hängt immer damit zusammen wie vital eine pflanze ist, wenn es ighr insgesamt gut geht kann ein Pilz sich slechter ausbreiten bzw überhaupt erst ansiedeln, das ist zB ein pilz der bei Feuchtigkeit optimale bedingungen auf dem blatt findet um darauf zu keimen... wenn du ihn trockener hältst " vom Blatt her " sollte er sich zumindest nicht weiter ausbreiten, aber 100% hilft halt nur spritzen

nur ich hab oben schon geschrieben, lass es dir vor Ort bei einem Experten noch mal bestätigen!
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 441
Registriert: Di 06 Mai, 2008 12:28
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Mai, 2008 12:24
habe jetzt mal nach Fusarium gegoogelt, aber leider keine so tollen Gegenmaßnahmen gefunden - außer, daß das Zeug wohl als biologischer Kampfstoff gegen Mohnplantagen eingesetzt wird, weil er Pflanzen killt...

Nimm vielleicht einfach mal ein stark befallenes Blatt ab und zeig es im Gartencenter jemandem, vielleicht haben die noch eine Idee oder auch eine Lösung - im wahrsten Sinne des Wortes...

Grüße

Annette
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 704
Bilder: 16
Registriert: Mi 01 Aug, 2007 20:56
Wohnort: Leverkusen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Mai, 2008 12:26
halte mich auf dem laufenden, ach ja nimm dir was zeit und gehe nicht zum obi oder co. sondern nen echtes Gartencenter;)

gruß alex
Azubi
Azubi
Beiträge: 40
Registriert: Fr 09 Mai, 2008 17:36
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Mai, 2008 15:19
Also ich war jatzt mal im Gartenhandel um die Ecke. Habe dem mitarbeiter zwei befallene Blätter gezeigt un er hat auch auf Pilzbefall getippt. Er hat mir ein Pilzmittel, eingentlich für Rosen, empfohlen. Problem währe, dass dieser Pilz im Blattinneren wuchert und man auch ein Mittel braut welches durt (und nicht nur auf der Oberfläche) wirkt.

Das Mittel heisst "Rosen-Pilzfrei Saprol". Wirkstoff ist Triticonazol.

Die Pflanze soll regelmässig komplett damit eingesprüht werden. Mal sehen, was es bringt- ich werde euch auf dem Laufenden halten!

Vielen Dank für Eure zahlreichen Tipps! Ohne die Währ ich damit wahrscheinlich garnicht erst in die Gärtnerei gegangen!
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 704
Bilder: 16
Registriert: Mi 01 Aug, 2007 20:56
Wohnort: Leverkusen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Mai, 2008 16:17
einen letzten Tipp gebe ich dir noch... niemals nur mit einem pilzmittel Wiederholungen spritzen, es bilden sich sonst Resistenten!
Azubi
Azubi
Beiträge: 40
Registriert: Fr 09 Mai, 2008 17:36
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Mai, 2008 21:25
Also mit Wiederholungen meinst du wahrscheinlich, wenn ein Befall nochmal auftreten sollte. Weil das Mittel soll ja mehrmals angewendet werden bis die Krankheit geheit ist. Hmmm Iss antürlich blöd, weil so ein Mittel nicht wirklich günstig ist und das fläschen würde für tausende Behandlungen ausreichen... Aber ich hoffe mal, dass -wenn einmal auskuriert- nicht so schnell wieder ein Befall auftreten wird

@Anette: Der Gärtner meinte übrigens auch, dass eine Überdüngung mit Flüssigdünger eigentlich nicht zu solchen Symptomen führt. Wenn dann kommt es zu wildwuchs oder so... ich komm jetzt nicht mehr drauf wie er das genannt hat. Bei anderem Dünger kann es zu Verbrennungen der Haarwurzeln kommen aber Flüssigdüngen ist "lieb" und macht sowas nicht ;)

Gruß,
Christoph
Vorherige

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

meine Dracena hat braune Blattspitzen von Naira, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2077

Do 19 Jul, 2007 18:49

von Naira Neuester Beitrag

Hilfe, braune Blätter an Dracena von Steffip26, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

3341

Fr 19 Okt, 2007 17:25

von Gast Neuester Beitrag

Hilfe !!! Dracena hat braune Spitzen von rissa, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

3405

Do 18 Feb, 2010 13:45

von Rinny Neuester Beitrag

Dracena hat braune trockene Blätter von shatta, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

2978

Mo 26 Mär, 2012 7:37

von Pflanzensim Neuester Beitrag

Braune Spitzen an Dracena in Hydrokultur, die Antwort von hama687, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

2902

Sa 01 Mär, 2008 0:19

von Rose23611 Neuester Beitrag

Dracena fragrans hat komische braune Stellen von susicross, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

819

Mi 02 Aug, 2017 15:16

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

braune Blattspitzen von Friedrich-Günter, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

5224

Fr 31 Mär, 2006 12:57

von nimobabe Neuester Beitrag

Braune Blattspitzen von Mangifera indica, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

2786

Sa 15 Mai, 2010 18:31

von Dulda Neuester Beitrag

Braune Blattspitzen bei Musas von Ausgefallen_gut, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1535

Mi 29 Aug, 2007 14:55

von Rose23611 Neuester Beitrag

Strelizie hat braune Blattspitzen von Dexian, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

5976

Do 12 Jun, 2008 17:54

von Rose23611 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

Beachte auch zum Thema Braune Blattspitzen an Dracena - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Braune Blattspitzen an Dracena dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der dracena im Preisvergleich noch billiger anbietet.