braune Blätter an Bananenpflanze - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

braune Blätter an Bananenpflanze

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 42
Registriert: Do 26 Jul, 2012 13:06
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragbraune Blätter an BananenpflanzeDo 26 Jul, 2012 13:13
Hallo,

ich denk mal dazu bestimmt schon einiges geschrieben wurde. ich frag trotzdem nochmal. an meiner Bananenpflanze sind an einem trieb alle blätter braun geworden, sogar am neuen blatt ist es schon unten braun (siehe Foto). hat jemand einen rat? danke schon mal.
Bilder über braune Blätter an Bananenpflanze von Do 26 Jul, 2012 13:13 Uhr
Banane1.JPG
Banane2.JPG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 477
Registriert: Do 25 Jun, 2009 10:26
Wohnort: Klimazone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 26 Jul, 2012 20:57
Hallo

es gibt verscchiedene Gründe warum Blätter braun werden

-Volle Sonne und nicht an die Sonne gewöhnt

-zuviel Dünger ( Blattbrand)

-alte Blätter werden irgendwann braun

-Schädlinge

Bei deiner tippe ich jetzt enweder auf Sonne oder Dünger

wie steht sie wie oft bekommt sie Nahrung und Wasser. der Boden sieht sehr nass aus

Schau dir mal die Wurzeln an wie die aussehen und mach mal ein Bild davon
Azubi
Azubi
Beiträge: 42
Registriert: Do 26 Jul, 2012 13:06
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Jul, 2012 8:41
vielen dank schon mal für die antwort. in der sonne steht sie nie direkt. gedüngt wird mit... (siehe link)

http://www.palmeperpaket.de/cgi-local/s ... roPal&11=1

nass ist der boden auch nicht, ich find ihn immer sehr schnell trocken. was mich wundert, dass die anderen triebe sehr gesund sind und ständig neue kinder nachschieben. bin schon am überlegen, ob ich den "kranken" stamm einfach kappe.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 477
Registriert: Do 25 Jun, 2009 10:26
Wohnort: Klimazone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Jul, 2012 9:05
Wie oft düngst du die Banane?

um sicher zu gehen den dünger mal weglassen wenn sie etwas überdüngt ist sollte sich das in 1-2 Blätter reguliert haben. Vielleicht war es etwas viel des guten
Azubi
Azubi
Beiträge: 42
Registriert: Do 26 Jul, 2012 13:06
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Jul, 2012 9:51
ok, ich werd den dünger mal weglassen und beobachten. hoffe das sie sich wieder erholt.

gleich noch eine frage hinterher. ab welcher größe kann man die "kinder" von der "mutter" trennen und welche ist die beste methode?

danke und gruß
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 477
Registriert: Do 25 Jun, 2009 10:26
Wohnort: Klimazone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Jul, 2012 21:23
ab dem 4ten Blatt kann man sie trennen..

Methoden gibt es viele..ich schneide sie einfach mit Wurzelstück ( wenn möglich und vorhanden) ab.

bei der Cawendish geht das noch beim goldenen Lotus wird es da schon schwerer da sie super dicht am Mutterstück wachsen
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 12:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSa 28 Jul, 2012 9:31
Ich würde eher sagen, ab dem 6. eigenen Blatt sollten Kindel erst von der Mutterpflanze getrennt werden, erst dann haben sie genügend eigene Wurzeln ausgebildet. :wink:

An eine Überdüngung glaube ich ehrlich gesagt auch nicht. :wink:
Bananen sind Starkzehrer und brauchen echt eine große Menge Dünger.
Lies mal da: http://green-24.de/forum/ftopic86041-15.html#1052188
Ich dünge bei jedem Gießen mit Hakaphos blau, der die gleiche NPK-Zusammensetzung hat, wie dein Palmendünger.

Steht sie indoor oder outdoor?
Direkt am Fenster?

Hat der Topf Wasserabzugslöcher? Wird überschüssiges Wasser sofrot abgeschüttet oder steht sie länger im stehenden Wasser?
Azubi
Azubi
Beiträge: 42
Registriert: Do 26 Jul, 2012 13:06
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 01 Sep, 2012 11:20
erst mal vielen dank für die antworten. mittlerweile ist der stamm ab. er ist förmlich weggeknickt. heut habe ich den zweiten abschneiden müssen, die blätter zeigten die gleichen symptome wie bei dem ersten stamm. füge mal ein bild von der schittfläche bei, sieht aus wie verfault?! den dünger habe ich seit dem letzten beitrag weggelassen. die kindl sehen dagegen sehr gut aus, nur mit wollläusen bzw. spinnmilben hab ich grad ganz schön zu kämpfen, obwohl ich, sobald es geht, die planzen rausstelle (siehe foto). ansonsten sehen sie in der wohnung sehr hell.

das letzte foto zeigt eine kleine banane, die ich vor einer weile aus platzmangel einfach draußen eingepflanzt habe. sie steht da bestimmt schon den ganzen sommer, also bei wind und wetter und sehr viel sonne. ihr scheint es aber sehr gut zu gefallen.

grüße
Bilder über braune Blätter an Bananenpflanze von Sa 01 Sep, 2012 11:20 Uhr
bananenstamm.JPG
der rest.JPG
gruppenfoto.JPG
außenseiter.JPG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 477
Registriert: Do 25 Jun, 2009 10:26
Wohnort: Klimazone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 01 Sep, 2012 20:59
Oh das ist ja mal nicht gut.. Das mit dem Dünger ist gut. Es ist mir auch schon passiert dfas ich zuviel des guten wollte und sie ist mir förmlich unter den Händen verbrannt. Du hast geschrieben das du Probleme mit Spinnenmilben hast? Sind deine Bananen davon befallen? Schau mal unter deine Blätter ob du da etwas siehst. Gerade bei den älteren Blätter kann man das gut sehen. Wenn Spinnenmilben auf der Banbane sind und du nichts dagegen unternimmst bringen sie deine Banane um. Solltest du etwas bemerken hilft bei Bananen super Schädlingsfrei Neem von Celaflor Naturen. Es handelt sich um ein Produkt das den natürlichen Wirkstoff des Neem baumes nutzt.

Ansonsten sehen deine anderen Bananen sehr gut aus.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 12:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 02 Sep, 2012 6:42
Neem hilft zwar super gegen Spinnmilben, aber auf Bananen sollte Neem nicht angewand werden, da Bananen(blätter) keine ölhaltigen Substanzen vertragen.

Das gilt übrigens für alle weichlaubigen Pflanzen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 42
Registriert: Do 26 Jul, 2012 13:06
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 02 Sep, 2012 9:51
die spinnmilben hab ich bislang mit compo fazilo pflanzen-spray behandelt. das ist etwas ölig. vielleicht liegt es ja daran. was gibt es besseres gegen die kleinen plagegeister? ansonsten bekommen die bananen regelmäßig eine "dusche".
Azubi
Azubi
Beiträge: 42
Registriert: Do 26 Jul, 2012 13:06
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 02 Sep, 2012 9:58
"An eine Überdüngung glaube ich ehrlich gesagt auch nicht. :wink:
Bananen sind Starkzehrer und brauchen echt eine große Menge Dünger.
Lies mal da: http://green-24.de/forum/ftopic86041-15.html#1052188
Ich dünge bei jedem Gießen mit Hakaphos blau, der die gleiche NPK-Zusammensetzung hat, wie dein Palmendünger."

also kann ich bei meinen dünger bleiben?

Steht sie indoor oder outdoor? - beides
Direkt am Fenster? - nein, aber so ziemlich an der hellsten stelle. wir haben es ziemlich hell durch unsere großen balkonfenster. die bananen stehen ca. 2m davon entfernt.

Hat der Topf Wasserabzugslöcher? Wird überschüssiges Wasser sofrot abgeschüttet oder steht sie länger im stehenden Wasser? - ja haben sie, ich dachte jedesmal darauf, dass nicht zuviel wasser austritt und sie im wasser stehen.[/quote]
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 12:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 02 Sep, 2012 11:55
Ja, du kannst bei deinem Dünger bleiben.


Wie kann denn eine Pflanze drinnen und draußen stehen?
Schleppst du die immer hin und her? :-k


Eine Banane gehört direkt VOR ein Fenster. Nicht daneben und auch nicht 2 Meter davon entfernt. :wink:
Noch lieber ist ihr ein vollsonniger Standort draußen. Aber erst nach Eingewöhnung, sonst gibt's einen Sonnenbrand.
Mehr zum Thema Licht kannst hier nachlesen: http://green-24.de/forum/ftopic70630.html
Scroll auch mal bitte bis zum 2. Beitrag in den verlinkten Thread. Da ist ein interessantes Foto, wie viel Licht eine Scheibe schluckt. :wink:


Alles über Spinnmilben und ihre Bekämpfung findest du dort:
http://green-24.de/forum/ftopic70664.html
Azubi
Azubi
Beiträge: 42
Registriert: Do 26 Jul, 2012 13:06
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 02 Sep, 2012 12:41
danke für die links, werd ich mir gleich mal durchlesen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 477
Registriert: Do 25 Jun, 2009 10:26
Wohnort: Klimazone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 02 Sep, 2012 18:15
Jule.. Neem hilft bei mir schon lange gegen Spinennmilben und kann auch wunderbar bei Musa Arten angewandt werden . Ich benutze es bei allen bei mir stehenden Musa Arten ohne jemals Probleme gehabt zu haben.
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Bananenpflanze braune Blätter abschneiden? von xexplode89, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

17055

Mi 01 Mai, 2019 12:48

von Rose23611 Neuester Beitrag

Bananenpflanze bekommt braune Blätter Hilfe ??? von SinanSki, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

394

Fr 03 Apr, 2020 16:12

von GrüneVroni Neuester Beitrag

braune Flecken bei Bananenpflanze von FlowerPower*76, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

3857

Mo 21 Feb, 2011 14:58

von leon W. Neuester Beitrag

Junge Bananenpflanze hat braune Ränder von aaruna, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

11309

Mo 16 Jun, 2008 19:11

von dadi Neuester Beitrag

Bananenpflanze bekommt braune Blattspitzen von greenybeeny, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1836

Fr 04 Jan, 2013 10:59

von Satura Neuester Beitrag

Bananenpflanze - braune Flecken an den Blättern von frigg, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2427

Do 04 Sep, 2014 18:13

von frigg Neuester Beitrag

Bananenpflanze wächst nicht mehr + braune Flecken von Jamal88, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3710

Di 21 Jul, 2009 10:19

von Pulsatilla Neuester Beitrag

Bananenpflanze hat bräunliche Blätter bekommen von ersiees, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

3828

So 01 Mai, 2011 20:05

von Jule35 Neuester Beitrag

Bananenpflanze Braun gelbe Blätter von Kevin1988, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

686

Mi 01 Mai, 2019 13:51

von Kevin1988 Neuester Beitrag

Bananenpflanze Blätter abgerissen, Stängel zu dünn? von MarieLisa, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

458

Mo 18 Feb, 2019 8:44

von Mara23 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema braune Blätter an Bananenpflanze - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu braune Blätter an Bananenpflanze dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der bananenpflanze im Preisvergleich noch billiger anbietet.