braune/kaputte Blätter beim Sonnentau (Drosera aliciae) - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

braune/kaputte Blätter beim Sonnentau (Drosera aliciae)

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 42
Registriert: Di 23 Okt, 2007 22:52
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

ich hab mir vor kurzem eine d. aliciae angeschafft und das kleine pflänzchen hat auch neue Blätter produziert und mächtig Trauermücken weggemapft. :D
aber als ich die neuesten blätter genau anschaute hab ich festgestellt dass sie sich nicht komplett entfalten und an der spitze braun und verkrüppelt sind! :( (siehe bild)

weiß jemand wie das zustande kommt? vielleicht durch mangel an luftfeuchte oder darf man die nicht mit destilliertem wasser gießen? wasser ist eigentlich immer genug da! der topf steht immer in ca. 2 cm hohem wasser! und licht is auch genug da (südfenster + ab 17:00 uhr kunstlicht 120 watt); temp: ca. 18-22°C
was mach ich falsch?
Bilder über braune/kaputte Blätter beim Sonnentau (Drosera aliciae) von Fr 04 Jan, 2008 23:42 Uhr
100_6527.JPG
OfflineAce
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1337
Bilder: 102
Registriert: Mi 28 Mär, 2007 19:41
Wohnort: Halle (Saale)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 05 Jan, 2008 0:44
Hallo, splissweg.
Also, schön zu sehen, dass du dich gut um die Pflanze kümmerst.

Allerdings ist in der Winterzeit von solchen Sommerbedingungen, die du ihr gibst, abzuraten.
Auch, wenn Drosera aliciae nicht winterhart ist, muss eine Winterruhe gehalten werden.

D.h. Temperaturen von 10-15°C, mäßig gießen und relativ viel Licht, aber keine direkte Sonne (somit auch kein Kunstlicht).
Da sich keine großen bzw überhaupt keine Tropfen bilden, muss die Luftfeuchte etwas erhöht werden. Das erreichst du ggf auch in einem Überwinterungsplatz, wo auch andere Pflanzen stehen.

Zum Wasser: bloß nicht nur destilliertes Wasser. Das ist so gut wie nährstofflos. Auch, wenn fleischfressende Pflanzen nicht allzuviel davon brauchen, sind etwas Nährstoffe im Gießwasser wichtig.
Die beste Lösung bietet da Regenwasser. Wenn du das nicht hast, musst du 10 Teile destilliertes Wasser mit einem Teil Leitungswasser mischen, das sollte auch gehen (also kalkfreies Gießwasser).

In den frostfreien Frühjahrestagen kannst du sie dann langsam an die Umgebung draußen gewöhnen. Ja, ganz raus. Balkon, Terrasse, ganz egal.
Stell sie an eine vor Regen geschützte Stelle (nass darf sie von Regen werden, aber nicht zerbombt) und gönn ihr ruhig Ost-Sonnenlicht.

lg,
Ace
OfflineAce
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1337
Bilder: 102
Registriert: Mi 28 Mär, 2007 19:41
Wohnort: Halle (Saale)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 05 Jan, 2008 0:48
Ach ja, zu den braunen Stellen: halte sie nicht allzu nass, lass die Erde ruhig obenrum antrocknen, bis du wieder gießt.
Allzu lange einen nassen Fuß und sie könnte faulen...

lg,
Ace
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 42
Registriert: Di 23 Okt, 2007 22:52
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 05 Jan, 2008 2:00
vielen dank!
werd mich mal an die vorgaben halten! :)
hab nämlich fälschlicher weise seit 2 wochen mit dest. wasser gegossen! :shock:
dachte auch immer sie muss im "dauer-matsch" stehen! also immer min. 1cm wasser im untertopf...
aber ich denk sie kriegt sich wieder ein wenn ich jetzt alles richtig mache!

NOCH NE ANDERE FRAGE:

gilt das mit dem wasser, licht im winter und so alles auch für Dionaea muscipula (Venusfliegenf.)??? ich versuch mich grad in der aufzucht aus samen.
OfflineAce
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1337
Bilder: 102
Registriert: Mi 28 Mär, 2007 19:41
Wohnort: Halle (Saale)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 05 Jan, 2008 2:52
Ja, das gilt auch für diese, nur mit dem Unterschied, dass die VFF winterhart ist.
Du kannst die Ansprüche der VFF gut mit denen der Drosera aliciae (und auch D. capensis) vergleichen, nur dass die Venusfliegenfalle keine hohe Luftfeuchte braucht.
Im Sommer mag die VFF allerdings mehr pralle Sonne, als Drosera.

Achso, das Ziehen von Venusfliegenfallen ist recht langwierig... sie wachsen relativ langsam und bis sie blühen, dauert es ca 3 Jahre.

Aber wenn man Geduld hat, macht das ja nichts. :)

Noch was: alle Karnivoren mit total feinen Samen sind Lichtkeimer, sie wollen also bei der Aussaat nicht mit Erde zugedeckt werden.

lg,
Ace
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 42
Registriert: Di 23 Okt, 2007 22:52
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 05 Jan, 2008 18:59
ich hab wohl geduld! :D ich bin ja eigentlich ein palmen-vater (die ja z.T. noch langsamer wachsen) aber die fleischis sind halt auch ganz unterhaltsam!
du hattest recht mit der luftfeuchte!

ich hab auch gleich eine lösung gefunden meine drosera in höhere luftfeuchtigkeit zu setzen! hab nen abgeschnittenen boden einer PET flasche drübergestülpt - als quasi mini-florarium! werd dann wohl ab und zu kleine fliegen mit dem deckel einfangen müssen. :-#=

und siehe da... schon nach einer nacht haben sich wieder größere tröpfchen gebildet und die schwarz-braunen blattspitzen sind auch wieder saftig und grün geworden. sozusagen rettung in letzter sekunde... DANKE =D>
Bilder über braune/kaputte Blätter beim Sonnentau (Drosera aliciae) von Sa 05 Jan, 2008 18:59 Uhr
100_6537.JPG
OfflineAce
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1337
Bilder: 102
Registriert: Mi 28 Mär, 2007 19:41
Wohnort: Halle (Saale)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 05 Jan, 2008 20:43
Aber mach vorsichtshalber lieber noch ein paar Löcher oben in den "Boden".
Sonst gibts Schimmel.

lg,
Ace
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 42
Registriert: Di 23 Okt, 2007 22:52
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragblüte!!!Do 24 Apr, 2008 21:02
hi
=D> \:D/ :D
für den tip in letzter sekunde bin ich dir immer noch dankbar!!!
ich hab seit 1 1/2 monaten beobachtet wie sich immer höher und höher meine erste blüte gestemmt hat!
ihr gehts wieder tichtig gut! sie bekommt pro woche bis zu 2 neue blätter und frisst mein ganzes zimmer fliegen-leer! ;) nur langsam muss ich mich nach ner neuen luftfeuchtigkeits-möglichkeit umschaun, da die gebastelte haube langsam zu klein wird!
Bilder über braune/kaputte Blätter beim Sonnentau (Drosera aliciae) von Do 24 Apr, 2008 21:02 Uhr
sonnentau-blüte.jpg

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Drosera aliciae Blätter sind braun/schwarz von Sarracenia1234, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 19 Antworten

1, 2

19

3256

Mi 22 Apr, 2009 15:44

von Sarracenia1234 Neuester Beitrag

Drosera aliciae wächst nicht gut von GärtnerLehrling87, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

3233

So 20 Jun, 2010 21:20

von GärtnerLehrling87 Neuester Beitrag

Krabbeltiere an meiner Drosera-aliciae von flammengirl, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

4258

Do 26 Aug, 2010 9:30

von my_joe Neuester Beitrag

Pinguicula, Venusfliegenfalle, Drosera aliciae sterben!!! von as206, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 36 Antworten

1, 2, 3

36

19874

Mo 05 Sep, 2011 10:25

von bowtou Neuester Beitrag

Drosera Aliciae kurz vor der Blüte - Was ist zu beachten? von Natucki, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

5723

Fr 25 Jun, 2010 20:31

von Ace Neuester Beitrag

Drosera aliciae schwächelt, unbekanntes Problem... von Nopody33, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

1264

Fr 14 Nov, 2014 4:12

von Toblerone Neuester Beitrag

Drosera capensis - Sonnentau von Rose23611, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 1 Antworten

1

3712

Mo 25 Jun, 2007 10:49

von Rose23611 Neuester Beitrag

Drosera spatulata - Sonnentau von Vergissmeinnicht, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 0 Antworten

0

2707

So 04 Nov, 2007 16:03

von Vergissmeinnicht Neuester Beitrag

Drosera capensis - Sonnentau von Rose23611, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

4361

Sa 23 Jan, 2010 21:38

von Rose23611 Neuester Beitrag

Samen vom Kap-Sonnentau, Drosera capensis von Sarracenius, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 0 Antworten

0

2701

Di 24 Jul, 2007 18:01

von Sarracenius Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema braune/kaputte Blätter beim Sonnentau (Drosera aliciae) - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu braune/kaputte Blätter beim Sonnentau (Drosera aliciae) dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der drosera im Preisvergleich noch billiger anbietet.