Anmelden
Switch to full style
Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...

Worum geht es hier:

Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Antwort erstellen

Brauche Hilfe beim Kirschbaumschnitt

Mo 12 Aug, 2013 17:50



Guten Tag

Ich habe bei mir im Garten einen eher jüngeren Kirschbaum und nun müsste ich den
richtig schneiden.

Mein Problem ist folgendes: Bin leider etwas überfordert weshalb ich nicht richtig weiss wie ich
Anfangen soll.

Habe schon etliche Seiten und Gartenbücher durchsucht aber irgenwie ist mein Fall etwas Spezieller, weil der Baum sehr wahrscheinlich für Kenneraugen vernachlässigt wirkt/ist.

Wie müsste ich den Baum richtig scheiden damit er Fruchtet und nicht zu schnell wächst?

Bin um jede Hilfe Dankbar.

Hier wären ein paar Bilder vom Zustand meines Kirschbaumes

Bilder
DSCN0836.JPG
DSCN0838.JPG

Di 13 Aug, 2013 21:28

Am langsamsten wachsen und am besten fruchten wird er, wenn du ihn zunächst nicht schneidest.
Schnitt fördert das Wachstum und hemmt die Fruchtbildung, besonders wenn du im Frühjahr schneidest, jetzt im August weniger.
Das Hauptproblem des Baumes ist die steile Gabelung, eine Sollbruchstelle für später mal. Da mußt du dann evtl. stützen oder binden.
Jetzt würde ich nur die einjährigen Triebe komplett rausnehmen, die von den jeweiligen stärkeren Ästen in die Kronenmitte weisen, um diese etwas luftiger zu bekommen.
Später mal kannst du auch beginnen die Höhe zu begrenzen. Wo genau hängt davon ab, auf welche Unterlage (Wurzel) der Baum veredelt ist.

Grüße H.-S.

Mi 14 Aug, 2013 16:18

Vielen Dank für Ihre Hilfe

Dann nehme ich die einjährigen Triebe raus.
Sonst schneide ich nichts.

Irgenwie dachte ich mir schon das diese Gabelung leider nicht gerade optimal ist.

Zum Punkt auf welcher unterlage der Kirschbaum veredelt wurde.
Da habe ich leider keine Ahnung.

Grüsse Andy702
Antwort erstellen