Anmelden
Switch to full style
Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...

Worum geht es hier:

Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Antwort erstellen

Bougainvillea bekommt keine Blüten mehr

Do 29 Jun, 2006 5:43



Hallo zusammen,
also ich habe mir letztes Jahr eine Bougainvillea gekauft und die sah klasse aus, hatte viele rosa Blüten. Zum Überwintern hab ich sie nach drinnen geholt und im Mai diesen Jahres hab ich sie wieder rausgesetzt. Sie ist auch voll mit grünen Blättern allerdings war es das auch, sie bekommt keine Blüten mehr also nichts mit schönen rosa Blüten. Woran liegt das?

Gruß magiccat

Do 29 Jun, 2006 7:07

Hallo magiccat!

Die Bougis "blühen" nur mit viel Wärme und Licht! Das dauert also bis sie wieder farvbige Blätter bekommen! Eigentlich sind die farbigen Blättter ja nicht die Blüte. :wink:

Meine stehen auch draußen und fangen jetzt erst langsam an Farbe zu bilden. Wenn man die im Frühjahr schon hell stellt, blühen sie früher, aber da hatte ich keinen Platz! :roll:

Ich habe Dir auch noch etwas herausgesucht:
http://www.kuebelpflanzeninfo.de/balkon ... villea.htm

LG
Mel :-#-

Do 29 Jun, 2006 7:26

Hallo,
eine kühle Überwinterung zwischen 5° und 15° begünstigt die Blütenbildung.
Gruß Irene

Do 29 Jun, 2006 11:58

also überwintert hat sie kühl. Aber bei den kalten Temperaturen im Mai ist es gut möglich dass es alles was länger dauert, bin mal gespannt wann die ersten farbigen Blätter kommen hoffentlich nicht dann wenn der Sommer vorbei ist :wink:

Do 29 Jun, 2006 12:22

Ich hab auch mal irgendwo in so einer Gartenzeitung gelesen, daß man, wenn die Bouganvillea nicht mehr so will wie man selber, sie einfach mal fünf Tage nicht gießen sol, dann einal kräftig und durchdringend und dann wieder fünf Tage nicht gießen. Das soll angeblich die Blätter animieren, sich zu färben.
Ich muß aber dazu sagen, daß ich das noch nicht ausprobiert habe.

Gruß...jenny

Di 31 Jul, 2007 8:25

Habe vor 3 Jahren einen Bougainvilleen-Setzling bekommen, der war gerade mal 4 cm hoch. Mittlerweile ist die Pflanze etwa 1m groß geworden, doch es tut sich nichts. Gegen Ende des Winters wirft sie fast alle Blätter ab und braucht dann bis in den September, bis die wieder dran sind und ein paar mehr. (Von Ende Mai bis Ende September steht das gute Ding draußen.) Geblüht hat sie auch noch nie. Liegt's an der Art der Überwinterung? (Küche, Temperatur etwa 22°C, mäßig Licht)

Di 31 Jul, 2007 8:28

Genau! Meine stehen im dunklen Keller und werfen alle Blätter ab, das macht denen nichts. Wichtig für Blüten ist dann sie möglichst früh wieder rauf zu holen und evtl im hellen Wohnzimmer fit für draußen zu machen :wink:

Di 31 Jul, 2007 12:24

jenny hat geschrieben:Ich hab auch mal irgendwo in so einer Gartenzeitung gelesen, daß man, wenn die Bouganvillea nicht mehr so will wie man selber, sie einfach mal fünf Tage nicht gießen sol, dann einal kräftig und durchdringend und dann wieder fünf Tage nicht gießen.


die gärtner-profis machens offenbar ähnlich:

Durch Trockenperioden von 2 Wochen im zeitigen Frühjahr kann ein neuer Blütenansatz gefördert werden.

(zitat aus kulturberichte.de)

Mo 19 Jul, 2010 10:09

... Hochblattbildung, Blüten kommen besonders reichlich, wenn man die Pflanzen kräftig zurückschneidet. Eben an den Neuaustrieben!!!

Habe seit 10 Jahren eine Bougainvilla... sie ist von einem kleinen Hochstämmchen inzwischen zu einem beachtlichen Hoch"Stamm" gewachsen (Durchmesser rd. 6 cm, Höhe 1,70 m).
Ich schneide sie jedes Jahr sehr stark zurück und sie hat bis jetzt immer geblüht. Sie ist dann komplett eher rosa als noch grün, ein Traum!!!!! Da träumt man dann vom Mittelmeer... :-)

Also immer schön zurückschneiden und ... viiiiiiiel Sonne!!!
Ich hab sie im Winter auch im Wohnzimmer in der Sonne stehen. Rechtzeitig im Spätsommer, noch aus der Nachmittagssonne einräumen für den Winter, damit der Temperaturunterschied nicht so krass ist, sie wirft dann nicht so viel Blattwerk ab und bleibt den Winter über grün.

Viel Erfolg!!

Doro

Di 20 Jul, 2010 6:18

Ich schneide meine eigentlich kaum zurück (will ja das die groß werden) und alle blühen :wink: das sind Sonnenkinder. Die benötigen est eine gewisse Wärme um blühen zu können. Ist meine Erfahrung :wink:

Dünger ist auch nie verkehrt!
Antwort erstellen