Geköpfte Kohlköpfe - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtBlogsScrooges BlogGeköpfte Kohlköpfe

Random Jottings

Scrooge
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
 
Beiträge: 6410
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Archiv
- April 2014
Süßkartoffelblätter als Kaninchenfutter
   Mo 21 Apr, 2014 21:43
Gärten in Deutschland
   Mo 21 Apr, 2014 21:31
Yorkshire Forced Indoor Rhubarb
   Mo 21 Apr, 2014 18:57
Meine Erfahrungen mit schneckenresistenten Pflanzen
   Mo 21 Apr, 2014 16:19
Geköpfte Kohlköpfe
   Di 01 Apr, 2014 1:20
Geköpfter Kopfsalat
   Di 01 Apr, 2014 1:13
Saatgut - Beobachtungen bei Sonnenblumen (Helianthus annuus)
   Di 01 Apr, 2014 1:04
Botanischer Garten Heidelberg
   Di 01 Apr, 2014 0:49
Eidechsenwurz (Typhonium venosum)
   Di 01 Apr, 2014 0:30
Lesematerial zu Amaryllis (Hippeastrum)
   Di 01 Apr, 2014 0:28

+ Dezember 2013
+ November 2013
Blogs durchsuchen

Geköpfte Kohlköpfe

permanenter Linkvon Scrooge am Di 01 Apr, 2014 1:20

Im März 2012 habe ich bei Gardeners' Question Time einen Diskussionsbeitrag gehört, der mich stark an meine Idee mit dem "geköpften Kopfsalat" erinnert hatte (blog.php?b=848). Aus diesem Grund hatte ich diese Idee mit in meinen Blog aufgenommen:
Ich habe nämlich bei GQT gelernt, daß man meinen Vorschlag mit dem "Köpfen" wohl früher in ähnlicher Form auf Kohlköpfe angewandt hat. Kohlkopf nicht mit Stumpf und Stiel abschneiden, sondern nur "köpfen" einen Rest an Strunk und evtl. äußeren Blättern, etc., stehen lassen und schauen, was daraus wird. Neu austreibende Kohlblätter kann man ja auf jeden Fall als Kaninchenfutter verwenden (mit Einschränkungen: nicht jedes Kaninchen verträgt jeden Kohl in jeder Menge gleich gut).
Das eigentliche Ziel war es aber wohl, die Kohlpflanze dazu zu bringen, in der Folge mehrere Seitentriebe zu bilden, die sich ihrerseits dann zu (kleinen) Köpfen entwickelten. Vermutlich sowohl eine Frage des Klimas als auch der Technik - aber selbst kleinste "Neben-Köpfe" könnten so noch als Rosenkohlersatz dienen, nehme ich an.
Zuletzt geändert von Scrooge am Mo 21 Apr, 2014 19:03, insgesamt 2-mal geändert.

0 Kommentare 2355 mal betrachtet

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Google Adsense [Bot], GrüneVroni, Kurti60

Beachte auch zum Thema Geköpfte Kohlköpfe - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der im Preisvergleich noch billiger anbietet.