Meine Kakao-Welt - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtBlogsPflanzenTropische PflanzenMeine Kakao-Welt
aussaatwettbewerb

Meine Kakao-Welt

permanenter Linkvon eRDe am Di 02 Feb, 2016 13:02

Ich bin Rentner und lebe in Thailand. Durch einen Zufall kam ich an frische Kakaoschoten dran. Daraus habe ich 125 Samenkerne bekommen. Das war der Beginn meiner KAKAO-WELT.
Die Samen wachsen in einer keimfreien Umgebung in der Schote - sofern sie nicht durch irgendwelche Insekten oder sonstwie beschädigt wurde. Deshalb ist beim Umgang mit den Samen so weit wie möglich auf keimfreies Arbeitsmaterial zu schauen.
Das bedeutet Gummihandschuhe die nur für die Arbeit mit den Samen verwendet werden. Alles Werkzeug und Material keimfrei machen. So habe ich eine 1%ige fungizide-Lösung angesetzt und die Kerne darin gewaschen und wieder in frischer Lösung 24 Std. eingelegt.
Als nächstes wurden sie auf einen Bogen Zeitungspapier, das mit Wasser getränkt wurde, ausgebreitet und mit weiterem feuchten Bogen bedeckt. Darauf wurde ein Plastik gelegt sodass die Feuchtigkeit erhalten blieb. So blieben sie 24 Std. bis ich eine Kontrolle durchführte. Feuchtigkeit wurde kontrolliert und nach gekeimten Samen ausschau gehalten.
Nach 3 Tagen konnte ich die ersten Keimlinge sehen. Fast bei allen Samen!
Als die Keimlinge mind. 3 mm hatten kamen sie in die Erde, die in entsprechenden Plastikbeuteln vorbereitet wurde.
Diese wurden dann mit Plastikplanen bedeckt damit sich ein feuchtes Klima, durch die feuchte Erde, darunter bilden konnte.
sich bilden kann. Wärme, die unbedingt auch notwendig ist haben wir genug. Zu dieser Zeit im Durchschnitt keine Nacht unter 27°. Und tagsüber mind. 32°.
Nach 7 Tagen konnten die ersten Erhebungen der Samen gesichtet werden! Nach einem Tag mehr musste ich die Abdeckung weglassen da die Samen sonst schräg gewachsen wären. Die Größenveränderung kann man richtig beobachten. und nach 5 weiteren Tagen haben sich die ersten Samen geöffnet. Dies war aber nicht bei alle Samen gleich! Wärend einige Samen sich schon geöffnet hatten, waren andere noch geschlossen und wurden größer. Woran das gelegen hat ist nicht zu beurteilen. Da die Voraussetzungen für alle Samen gleich waren!
Zum Schluss hatte ich noch 25 Sämlinge wo ich mir überlegt habe ob ich sie nicht besser wegwerfe ...
Doch ich war neugierig was damit wird. Und so durften sie unter dem Papier bleiben bis auch sie Keimlinge bekamen. Dies war nach einer weiteren Woche der Fall! Diese wurden wieder auf die gleiche Weise eingesetzt und behandelt wie die Anderen.
Sie waren immer um einiges hinter den Anderen zurück in Bezug auf Größe und Wachstums-Geschwindigkeit und -Höhe.
Wie es sich nun nach einiger Zeit zeigte hat aber die Qualität der Keimlinge nicht darunter gelitten! Im Gegenteil Waren doch auch hier welche dabei die sich mit besonderem Wachstum hervortaten.

Es zeigt sich also hier schon eine gewisse Individualisierung jedes einzelnen Keimlings So wie es schon bei den Samen auf dem Zeitungspapier zu beobachten war.

Weiterer Bericht und Bilder werden nachgeliefert, wenn Interesse besteht.
Bilder
001 Der Ursprung.jpg
Frisch ausgepackt am 22.11.15

0 Kommentare 1065 mal betrachtet
eRDe
 
Beiträge: 0
Registriert: Di 02 Feb, 2016 7:45
Geschlecht: männlich
Blog: Blog lesen (1)

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Google Adsense [Bot], MSN [Bot]

Beachte auch zum Thema Meine Kakao-Welt - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der im Preisvergleich noch billiger anbietet.