Skip to Content

Pilosella aurantiaca - orangerotes Habichtskraut

von iriri

Das orangerote Habichtskraut Bilder und Fotos zu orangerote Habichtskraut bei Google. ist das perfekte "Unkraut" für meinen Rasen.
Gesehen habe ich dieses hübsche Pflänzchen das erste mal um letzten Jahr. Sie wuchs ganz schön vereinsamt am Rande eines Gehweges. Ich war mir nicht ganz sicher, ob sie sich dort selbstständig ausgesamt hatte oder ob sie nicht doch dort absichtlich plaziert wurde.
Sie sah einfach nur entzückend aus und ich konnte mir nicht vorstellen, dass diese wunderschöne Pflanze "Unkraut" sein soll. Die orangerote Blütenfarbe zieht wahrlich alle Blicke auf sich, auch wenn die einzelnen Blüten keine 2 cm groß sind!
Auch die Höhe wird sich mit 15 - 60 cm in Grenzen halten. Diese Pflanze ist hervorragend als Bodendecker geeignet und bildet oberirdische wie auch unterirdische Ausläufer.
Geeignet ist das orangerote Habichtskraut für sonnige, trockene und nährstoffarme Böden, also wie auch die Färberkamille für meinen Garten wie geschaffen! *freu*
Letzten Sommer ist uns fast der ganze Rasen vertrocknet und es haben sich unzählige Unkräuter eingefunden. Dieses Jahr wird vertikutiert und neu gesät. Wenn vom Rande aus sich dieses hübsche Pflänzchen ausbreitet, ergeben die unzähligen orangeroten Blüten ein sehr, sehr schönes Bild. Darauf freue ich mich besonders und hoffe auch diese Wildstaude wird sich harmonisch in meinen zukünftigen Garten einfügen.

Am 13. Januar 2017 gepflanzt und heute das erste zarte Grün zum Vorschein gekommen.

18. Januar 2017
Bild

19. Januar 2017
Bild

22. Januar 2017
Bild

25. Januar 2017
Bild

29. Januar 2017
2x
Bild

31. Januar 2017
Bild
Bild

06. Februar 2017
Bild

13. Februar 2017
Bild
Bild

25. Februar 2017

Bild

06. März 2017
Bild

12. März 2017
Größerer Becher, bessere Erde und tadaaa...
Becher schon wieder zu klein.
Bild

19. März 2017

So langsam wird es knapp mit dem Platz und bis zu den Eisheiligen ist es noch verdammt lange hin...
Über nächste Woche soll es wieder wärmer werden, ich frage mich, ob sie schon raus können? Schließlich sind sie ja winterhart und müssten die kältere Temperaturen aushalten... *grübel*

Bild

05. April 2017

Seit dem Wochenende ausgepflanzt und schon neuer behaarter Austrieb. Eigentlich wollte ich sie auf dem Rasen haben, aber da würden sie regelmässig dem Rasenmäher in die Quere kommen. Jetzt dienen sie als "Einfassung" in der Johannis-/Stachelbeer Ecke.

Bild

11. Mai 2017

Bild
Ich habe heute ein paar Blumen nicht gepflückt, um dir ihr Leben zu schenken.

Christian Morgenstern


Bild
 
 
Archiv
- März 2017
Aussaatwettbewerb 2017 - Dracaena draco
   Fr 24 Mär, 2017 8:41
Aussaatwettbewerb 2017 - Cardiospermum halicacabum
   Fr 24 Mär, 2017 8:32
Aussaatwettbewerb 2017 - Capsicum annuum
   Fr 24 Mär, 2017 8:13
Aussaatwettbewerb 2017 - Melothria scabra
   Fr 24 Mär, 2017 0:38
Aussaatwettbewerb 2017 - Malva sylvestris
   Fr 24 Mär, 2017 0:19
Aussaatwettbewerb 2017 - Tecoma stans
   Fr 24 Mär, 2017 0:10

+ Januar 2017
+ Oktober 2016
+ September 2016
+ Juli 2016
+ Juni 2016
+ Mai 2016
+ April 2016
+ März 2016
+ April 2015
+ Februar 2015
+ Januar 2015
+ Dezember 2014
+ November 2014
+ Oktober 2014
+ September 2014
+ August 2014