GinkgoWolfs Blog
Allerhand Grünes, Morbides und Philosophisches...
Grünes von meinen Hibis, vom Balkon und von unterwegs;
Morbides von vergessenen und verlassenen Orten;
Philosophisches von Ginkgo und Wolf
:)

Mein Blog: vielseitig interessiert, genau wie ich :wink:

GinkgoWolfs Blog

Balkonia-Projekt: Begrünung Monat Juli 2013

permanenter Link von GinkgoWolf am Sa 26 Okt, 2013 22:46

Mit dem Juni endete auch die Aussaat. Zumindest fürs Erste wird dies kein Thema mehr sein. Mit den Kaltkeimern wäre zum Herbst/ Winter hin zu rechnen.
Jetzt wandelt sich mein Thread also erstmal zum Bilder-Blog

Update: 10.07.2013

Mal ein Bild von meiner Ecke:

Bild

Da tut sich doch was. Hm... wer hat denn bei meinen Physalis das Blatt so umgeklappt?
Aber das meinte ich ja auch nicht.

Bild

Ich sprach von meiner Kiwi. Die bekommt jetzt im Moment neue Triebe. An der Spitze hat sie einen kräftigen und an einem alten Trieb (linkes Bild) kommen gleich drei neue. *freu*
Falls übrigens einer eine Idee haben sollte für eine Rankhilfe, stößt er bei mir auf offene Ohren. Mir ist leider noch nichts allzu Gescheites eingefallen.

Bild

In den Balkonkästen recken sich die Blumen der Blumenmischung bereits mächtig zum Licht. Die Kornblumen und Cosmeen allen voran.

Update: 13.07.2013

Ich bin's ja gewohnt von allen möglichen Viechern besucht zu werden, aber bei dem hier war ich dann doch etwas erstaunt:

Bild

Wie ist der bloß hier rauf gekommen? Hab zwar schon gehört, dass die auch fliegen können, aber ich wohne immerhin im 6. Stock!

Update: 17.07.2013

Jemand frisst an meinen Pflanzen! :evil:
Gesehen habe ich die Fraßspuren an

Bild
meinem Boretsch,

Bild
meiner Kapukresse,

Bild
und einer bisher noch unbekannten Balkonblume.

Bisher habe ich es immer so gehalten, dass ich die Viecher in ihren Minengängen zerdrückt habe. Das werde ich wohl auch weiterhin so tun. Immerhin weiß ich dank des Forums hier, dass ich es mit Minierfliegen Bilder und Fotos zu Minierfliegen bei Google. zu tun habe.
Im nächsten Jahr probier ich es sicherlich zusätzlich noch mit Gelbtafeln, momentan ist der Befall nicht schwerwiegend.

Update: 22.07.2013

Bild

Mein Insektenhotel ist da! \:D/

Ich muss euch ja auch mal unbedingt meine schönen Kornblumen zeigen:

Bild

Ich hab blaue, violette, rosane und weiße. Ich liebe Kornblumen. Nicht mögen, lieeeben!

Und einen Blütenbesucher gab's heut auch schon:

Bild

Und dann habe ich heute das bei meinem Boretsch entdeckt:

Bild

Die ersten Knospen! *freu*
Also muss der Boretsch doch nicht kniehoch sein, um blühen zu können. Das haben sie irgendwann mal bei "mein schönes land tv" oder so gebracht und ich war schon ganz schockiert, weil er das dann ja gar nicht mehr geschafft hätte. Aber wahrscheinlich ist das die Regel für den Garten. Bei mir brauchte er wohl nur den Kasten zu durchwurzeln.

Update: 24.07.2013

Die "Nektarwiese" macht ihrem Namen alle Ehre. Es ist richtig schön mitanzusehen, wie so um die drei Schwebfliegen die Blüten ansteuern. Kornblume und Schleierkraut stehen gerade hoch im Kurs. Und dann kam auch noch eine Steinhummel zu Besuch:

Bild

Update: 25.07.2013

Bild

Meine Paprika sterben. :cry:
Ich weiß nicht, was ich falsch mache, aber sie sehen, seitdem ich sie in den Kübel gepflanzt habe, irgendwie traurig aus und sie sind seitdem auch keinen Deut gewachsen. Ob's das Wetter ist, die Wärme - keine Ahnung.
Inzwischen gehen sie ins Gelbliche.
Zu wenig Dünger kann's eigentlich nicht sein, die Erde war ja gut vorgedüngt.
Zu wenig Wasser war es bisher auch nicht. Außerdem hält der Kübel mit seiner großen Erdmenge die Feuchtigkeit ganz gut.
War es vielleicht die Sonne? Möglich.
Aber die anderen Pflänzchen halten sich. Auch wenn sie bisher noch ziemlich klein sind.

In der Physalis-Kiwi-Ecke dagegen ist deutlich zu sehen, wem die momentanen Bedingungen gefallen:

Bild

Die Physalis sind noch etwas größer geworden, scheinen jetzt aber stillzustehen. Vielleicht blühen sie ja demnächst?
Die Kiwi treibt munter an ihren Neutrieben.
Die Kapu-Kresse wächst mir ebenso munter entgegen. Nur ein bisschen dünn sind die Triebe, aber ich denke, das liegt hier eindeutig am Licht. Nächstes Jahr tauschen wir die Plätze mit dem Boretsch.
"Das ist die Hoffnung", sagte Ginkgo zu Wolf. "Es wird immer einen Weg geben, immer weiter gehen. Leben, das heißt in Bewegung zu sein."
(Ginkgo und Wolf: Bifröst und das Darüber hinaus)

Ich kenn viele Pflanzen! Aber noch nicht alle^^