GinkgoWolfs Blog
Allerhand Grünes, Morbides und Philosophisches...
Grünes von meinen Hibis, vom Balkon und von unterwegs;
Morbides von vergessenen und verlassenen Orten;
Philosophisches von Ginkgo und Wolf
:)

Mein Blog: vielseitig interessiert, genau wie ich :wink:

GinkgoWolfs Blog

Abenteuer Gloriosa - 2020 geht's weiter...

permanenter Link von GinkgoWolf am So 19 Jul, 2020 21:34

Es wird Zeit wieder etwas über die Gloriosa zu schreiben.
Sie ist auch in diesem Jahr wieder ein mächtig wucherndes Konstrukt, hat aktuell massig Blütenknospen angesetzt und auch derzeit schon die ersten Blüten offen!
Aber der Reihe nach... :wink:

An Christi Himmelfahrt hatte ich die vier Knollen meiner Gloriosa eingesetzt und noch Sorge gehabt, ich könnte etwas beschädigt haben, weil es kurz und verräterisch "knackste". Aber meine Sorge erwies sich (zum Glück!) als unbegründet! Es dauerte noch etwas, aber Anfang Juni streckten sich vier kräftige Austriebe aus der Erde in die Höhe.

Zu diesem Zeitpunkt war es recht warm draußen und das Wuchstempo meiner Gloriosa war geradezu sagenhaft!
Wie eine Rakete ging es nach oben! Ich machte mir schon wieder Sorgen, ob sie "durch die Decke" gehen würden....

Es hat sich übrigens als gut durchdacht erwiesen, sie alle vier in einen Topf zu setzen \:D/
1.) sieht das Ganze so üppiger und buschiger aus (Gloriosa verzweigen sich ja eigentlich recht spät erst)
und 2.) können sie sich so auch an sich selber festhalten.

Ich habe sie nur immer mal wieder mit Bindfaden an den Bambusstab gebunden, wenn sie sich zu weit davon wegbewegten und sie entwirrt, wenn sie sich im Übereifer ihrer Rankkünste an anderen Pflanzen festhalten wollten. Den Eryngium, meinen Mannstreu, mochten sie dabei besonders gerne.

Interessanterweise haben sie sich in diesem Jahr bereits in einer Höhe von ca. 85cm verzweigt. Erste Knospen bildeten sie dann auch. Ungefähr Mitte Juli hat sie die ersten Blüten aufgemacht und gemessen an ihrem Knospenreichtum wird mich da noch einiges erwarten...
Bilder
20200609_195004.jpg
09. Juni 2020
- vier Austriebe an der Gloriosa
20200611_195728.jpg
11. Juni 2020
- vier Raketen beim Abheben
20200621_095230.jpg
21. Juni 2020
- sie schlingt und wächst und schlingt.... - aber woran eigentlich?
20200621_095241.jpg
21. Juni 2020
- hey! lass die Eryngium los! - so haben wir nicht gewettet!
20200625_090256.jpg
25. Juni 2020
- bereits bei 85cm Höhe schlägt das "Verzweigungswunder" zu
20200625_090318.jpg
25. Juni 2020
- erste Knospen sind zu sehen
20200627_203109.jpg
27. Juni 2020
- hier sieht man die Knospen etwas besser
20200712_120810.jpg
12. Juli 2020
- die erste Blüte ist offen
20200712_120822.jpg
12. Juli 2020
- weitere Knospen sind im Aufbau...
(am 12. Juli habe ich ihr fünf Düngestäbchen verpasst, weil ihre gelbgrüne Blattfarbe schon wieder auf "Hunger" hindeutete)
"Das ist die Hoffnung", sagte Ginkgo zu Wolf. "Es wird immer einen Weg geben, immer weiter gehen. Leben, das heißt in Bewegung zu sein."
(Ginkgo und Wolf: Bifröst und das Darüber hinaus)

Ich kenn viele Pflanzen! Aber noch nicht alle^^