GinkgoWolfs Blog
Allerhand Grünes, Morbides und Philosophisches...
Grünes von meinen Hibis, vom Balkon und von unterwegs;
Morbides von vergessenen und verlassenen Orten;
Philosophisches von Ginkgo und Wolf
:)

Mein Blog: vielseitig interessiert, genau wie ich :wink:

GinkgoWolfs Blog

Balkonbegrünung Juli 2020 - es blüht

permanenter Link von GinkgoWolf am So 19 Jul, 2020 19:58

>> Letzter Beitrag: Balkonbegrünung Juni 2020 - Teil 2 <<

So, in meinem letzten Juni-Beitrag meiner Balkonbegrünung hatte ich es ja schon angekündigt, dass ich auf den Blütenrausch von Ysop, Lavendel & Co. warten werde.
Nun, gemäß der Überschrift könnt ihr entnehmen: es blüht an allen Ecken und Enden meines kleinen vollen Balkons!
Gut, okay, der Ysop noch nicht und auch die Fette Henne lässt noch auf sich warten. Auch von meinen Zwerg-Dahlien ist aktuell noch eher wenig zu sehen, als dass es sich zu fotografieren lohnen würde.

Aber bei meinen anderen Pflanzen ist schon ordentlich was los!
Dazu blüht es auch in meiner Vertikalbegrünung und ich muss ehrlich aufpassen, wenn ich die Balkontür aufmache, um einen Fuß in mein grünes Refugium zu machen, dass ich nicht von einer dicken Hummel umgeflogen werde oder sonstwie in die Flugbahn geraten könnte! :lol:
Ich habe mich sogar schon mit dem Gedanken getragen, ein Schild an meine Balkontür zu hängen: Achtung, reger Flugbetrieb! Oder: Insektenflug hat Vorrang!
:roll:

Joa, ich trage mit meiner Begrünung ganz mächtig zur allgemeinen Biodiversität bei und genau so war das ja auch von mir gewollt!
Ansonsten habe ich an dieser Stelle nichts weiter zu vermelden; hab nichts gepflanzt (außer die letzten meiner Anzuchten, die ich behalten wollte, samt ihrer Anzuchtgefäße in große Töpfe gesetzt; in dem Falle Cosmos und Malven sowie hohe Tagetes) und auch nichts weiter angezogen. Auch nichts weiter pikiert - und dass, obwohl die Indianernesseln aktuell noch dringend darauf warten... :roll:

Nur die Menge an Jungpflanzen hat sich zuletzt stark reduziert, es ist jetzt noch ein 80cm-Balkonkasten-Untersatz mit ein paar Malven, Bechermalven und Skabiosen übrig. Der Rest ist in die "weite Welt" hinaus...

Demnächst muss ich wirklich mal über meine Vertikalbegrünung schreiben :-k aber heute Abend wird das nichts mehr...
Jetzt bekommt ihr noch einen Ausschnitt aus meinem "Blüten-Farben-Rausch" zu sehen und dann lesen wir uns demnächst wieder. Wahrscheinlich wenn die Zwergdahlien blühen...
>> Hier geht's zum August-Update <<

Tschüssing! Bild
Bilder
20200712_105022.jpg
ein Blick ins grüne, blühende Paradies
20200712_105134.jpg
Centaurea scabiosa
20200712_105209.jpg
Lavandula angustifolia
20200712_105226.jpg
Centaurea montana
20200712_105243.jpg
Echinacea purpurea
20200712_105256.jpg
Nepeta x faassenii 'Walker's Low'
20200712_105323.jpg
Eryngium planum blüht
20200712_105337.jpg
Eryngium planum mit Fliege
20200712_105414.jpg
Calamintha nepeta mit Feldwespe
20200712_120742.jpg
noch einmal Eryngium planum, dieses Mal mit Wildbiene und Schwebfliege
"Das ist die Hoffnung", sagte Ginkgo zu Wolf. "Es wird immer einen Weg geben, immer weiter gehen. Leben, das heißt in Bewegung zu sein."
(Ginkgo und Wolf: Bifröst und das Darüber hinaus)

Ich kenn viele Pflanzen! Aber noch nicht alle^^