GinkgoWolfs Blog
Allerhand Grünes, Morbides und Philosophisches...
Grünes von meinen Hibis, vom Balkon und von unterwegs;
Morbides von vergessenen und verlassenen Orten;
Philosophisches von Ginkgo und Wolf
:)

Mein Blog: vielseitig interessiert, genau wie ich :wink:

GinkgoWolfs Blog

Balkonbegrünung Mai 2020 - Irisliebe

permanenter Link von GinkgoWolf am So 24 Mai, 2020 21:42

Der Beitrag zur Balkonbegrünung im Monat Mai 2020 wird zu groß, deshalb teile ich den mal...
Erst möchte ich noch ein paar Worte zu meinen Iris loswerden.

Bekommen habe ich sie ja als "kurz vorm Vertrocknen Gerettete", die in meiner Hochschule in den Botanik-Vorlesungen als Anschauungsmaterial dienten und danach aber still und heimlich "vergessen" wurden...
Bild
Das hatte ich nicht zulassen wollen und hatte sie kurzerhand adoptiert.
Dann standen sie lange Zeit in einem Kübel mit Indianernesseln zusammen. Das war in Neubrandenburg. Da hatten sie lange Zeit nicht blühen wollen...
Also hatte ich mir Gedanken gemacht, sie an jmd. mit Garten abzugeben und - tada! - auf einmal wollten sie doch.

Dann bin ich umgezogen und die Iris wanderten in einen Balkonkasten, weil mir beim Trennen des Kübels aufgefallen war, dass sie nur die oberen 20cm durchwurzelt hatten. Letztes Jahr sind sie sehr fleißig gewachsen und haben sich auch "wie irre" vermehrt.

Dann in diesem Jahr die schöne Überraschung: Sie blühten! Und das noch nicht mal wenig... eher überschwänglich. :lol: Allerdings alle in weiß... Bild

Nun, als alle weißen Iris fast verblüht waren, meldete sich noch eine andere von denen und die zeigt sich noch mal etwas anders, nämlich mit blauer "Lippe". Da ich aber ganz sicher nur zwei Irispflanzen adoptiert habe, kann die mit den blauen Hängeblättern ja nur so etwas wie ein "Sport" der weißen Iris sein... :-k Sicher kann ich mir da wohl nur sein, wenn sie in den nächsten Jahren wieder blüht und die Farbe bleibt.

So, dann war die weiße Iris mit dem blau auch verblüht und dann kam die bekannte Iris-Schönheit zur Blüte: die rotviolette mit dem orangefarbenen Bart! Da freute ich mich natürlich sehr drüber! \:D/
Und sie duftete auch wieder! Zwar nicht wie die weißen nach Vanilleeis, (ich kann bis heute nicht genau sagen, wonach...) aber sie duftete.

Und da ich die Iris aus dem Weg haben wollte (man kann auf dem kleinen Balkon sonst nicht mehr treten, überall steht was rum... :lol: ), setzte ich sie mittels Balkonkastenhalter an die Balkonbrüstung. Sozusagen "auf Augenhöhe".
Kann man ja auch viel besser schnuppern, wenn man sich nicht dauernd so bücken muss!
Bild

Jedenfalls bin ich sehr in meine Balkon-Iris verliebt (deshalb auch die Titel-Überschrift "Irisliebe") und bin wirklich, wirklich soooo froh, dass ich sie nicht abgegeben habe!!
Was hätte ich da nur verpasst...
Bilder
Iris_200423_(1).jpg
die weiße Iris (Bild vom April)
Iris_200510_(2).jpg
der blaue "Sport" (?) von der weißen Iris
Iris_200510_(3).jpg
wieder der blaue "Sport" (?) von der weißen Iris
Iris_200517_(4).jpg
endlich auch die dunkle Iris
Iris_200519_(5).jpg
da ist sie
Iris_200521_(6).jpg
mit Balkonkastenhaltern aufgehängt
Iris_200521_(7).jpg
ganz schön voll jetzt, diese Ecke des Balkons...
Iris_200521_(8).jpg
jetzt habe ich sie "auf Augenhöhe"
Iris_200521_(9).jpg
kann man ja auch viel besser schnuppern ;)
Iris_200523_(10).jpg
und noch einmal, weil es so schön ist
"Das ist die Hoffnung", sagte Ginkgo zu Wolf. "Es wird immer einen Weg geben, immer weiter gehen. Leben, das heißt in Bewegung zu sein."
(Ginkgo und Wolf: Bifröst und das Darüber hinaus)

Ich kenn viele Pflanzen! Aber noch nicht alle^^